Liste alle DownloadsListe HS/FS DownloadsListe EDOMI DownloadsListe Sonstiges DownloadsListe ETS Downloads


ID:12728 - 12728_Alarm

ID:12728
Kategorie:Weitere Funktionen
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.01
Aktualisiert:2018-12-11 18:07:09 
Eingestellt:2018-12-11 17:59:44 
Link:Downloadlink

Hier zu finden: Link zum Thread

ID:12735 - 12735 Zeitstempel

ID:12735
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.00
Aktualisiert:2018-12-04 20:54:26 
Eingestellt:2018-12-04 20:50:33 
Link:Downloadlink

ID:127456 - 12746_WhoClickedMe

ID:127456
Kategorie:Filter
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.3
Aktualisiert:2018-11-06 14:36:16 
Eingestellt:2018-11-06 14:30:58 
Link:Downloadlink

Link zum Bausteinthread

ID:12742 - 12742_Pushover

ID:12742
Kategorie:Netzwerk
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.83
Aktualisiert:2018-10-31 15:12:27 
Eingestellt:2018-09-27 20:57:19 
Link:Downloadlink

Link zum LBS Thread

ID:12240 - 12240_RemoteConsole

ID:12240
Kategorie:Entwicklung
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.9
Aktualisiert:2018-10-28 16:27:43 
Eingestellt:2018-10-28 06:47:54 
Link:Downloadlink

Remote Zugriff auf den Homeserver Link zum Thread

ID:12269 - 12269 - FritzBox-CallMon

ID:12269
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V2.07
Aktualisiert:2018-10-26 10:28:37 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein verbindet sich mit einer FritzBox mit aktiviertem CallMon (#96*5* wählen). Der Baustein sendet die Geprächsdaten im CALLINFO Protokoll zum hsphone (ab Version 3.20). Der Ausgang 1 kann einfach mit auf das HS interne System-iKO ISDN Eingehend verbunden werden. An Eingang 1 muss die IP der Fritzbox eingetragen werden. Um weitere Fritzboxen mit einzubeziehen einfach diesen Baustein mehrfach verwenden und ebenso verbinden. Beim Abriss der Verbindung versucht der Baustein bis zu 12 mal ein Reconnect zur Fritzbox, wobei er jeweils die Wartezeit (30Sek) verdoppelt. Bei erfolgreicher Verbindung wird der Fehlerzähler wieder auf 0 gesetzt. Über das SystemLog werden Verbindungsaufbau, als auch Abriss und auch das Ereichen der maximalen Versuche protokoliert. ***Changelog ** 0.96 * Reconnect optimiert ** 0.95 * div. Optimierungen * Control Eingang zum 0 trennen/1 verbinden zur FBox **0.9 * Lizenz auf GPL3 geändert, da Quelltext vollständig * XML-Lineinfo Ausgang hinzugefügt * Zielgerät und Provider dem CallInfo hinzugefügt * Status bei Annahme durch Anrufbeantworter -3 (-5) und Fax -4(-6)

ID:12744 - 12744_WhoIsHome

ID:12744
Kategorie:Anwesenheit
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.3
Aktualisiert:2018-10-20 07:59:03 
Eingestellt:2018-10-09 20:05:14 
Link:Downloadlink

Nutzung mit Webhook um festzustellen wer alles zu Hauseist.

ID:12262 - 12262_SystemLogFilter

ID:12262
Kategorie:Archive
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.6
Aktualisiert:2018-10-20 07:57:59 
Eingestellt:2018-10-20 07:55:56 
Link:Downloadlink

ID:12260 - 12260_SystemLog (ArchivEdition)

ID:12260
Kategorie:Archive
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V3.23
Aktualisiert:2018-10-20 07:55:13 
Eingestellt:2014-11-22 00:00:00 
Link:Downloadlink

ACHTUNG BETA ... bitte unbedingt vorher den Thread lesen.
Link zum Thread

ID:12249 - 12249_ScrollList

ID:12249
Kategorie:Archive
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V3.09
Aktualisiert:2018-10-16 21:03:06 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

Bietet die Möglichkeit Listen im XML-Format zu scrollen und auf eine Anzahl von 1 bis 30 iKO anzuzeigen. Des weiteren kann auch ein Trigger dazu genutzt werden die Nummer der Zeile oder auch per Regex extrahierte Teile wiederzugeben Nutzung z.B. in Verbindung mit SystemLog ***ChangeLog ** 1.4 * Erstellen der Liste beim Start EI or EC[1] ** 1.3 * print Anweisung entfernt, die die Konsole beschreibt **1.2 * Direktes beschreiben der Ausgänge * Bugfix: Trigger ** 1.0 * Komplettes Redo ** 0.9 * ZLIB Unterstützung für längere Listen (in Verbindung mit passenden Baustein z.B. hsphone 3) ** 0.82 * Bug: Fehler Trigger 2 behoben

ID:12259 - 12259_Textarchiv (ArchivEdition)

ID:12259
Kategorie:Archive
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V2.12
Aktualisiert:2018-10-16 20:59:20 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

ACHTUNG BETA ... bitte unbedingt vorher den Thread lesen.

ID:12743 - 12743_Textvergleich-Sperre

ID:12743
Kategorie:Vergleicher
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.1
Aktualisiert:2018-10-09 20:10:34 
Eingestellt:2018-09-27 20:57:19 
Link:Downloadlink

Gibt Eingang 1 auf Ausgang 1 aus, wenn die Texte auf Eingang 2 und 3 gleich sind
Mode 1 sendet immer
Mode 2 sendet nur bei Änderung des Signals wenn EN[2] und EN[3] gleich sind
Mode 0 deaktiviert den Baustein

ID:12722 - 12722_Geofency_Webhook

ID:12722
Kategorie:Netzwerk
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.98
Aktualisiert:2018-10-08 20:14:13 
Eingestellt:2018-09-22 20:44:47 
Link:Downloadlink

Link zum LBS Thread

ID:13424 - Universal Logikmodul für Formeln u.a

ID:13424
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V1.6.1
Aktualisiert:2018-10-03 17:43:32 
Eingestellt:2018-10-03 16:33:33 
Link:Downloadlink

Der Baustein ermöglicht bis zu 5 individuelle Logikzeilen, direkt in einer Logik
einfach abzubilden ohne eigene Bausteine zu erstellen oder zahlreiche Bausteine bei
einer mathematischen Berechnung hintereinander zu kapseln. Damit lassen sich schnell
einfache und komplexe Berechnungen durchführen. Die Standard Phyton Funktionen
können dabei auch genützt werden.

Damit steht die Möglichkeit offen, komplexe Formeln einfach zu erstellen
und berechnen zu lassen.

Möglichkeiten und Dokumentation der Formel und Bedienung der Zeile, bitte aus der Logik Anleitung von GIRA entnehmen.

ID:13417 - Der Baustein merkt sich Binär- oder Textwerte

ID:13417
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V 1.00
Aktualisiert:2018-10-03 16:41:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein merkt sich Binär- oder Textwerte und stellt diese wieder her. Dazu stehen zwei Trigger zur Verfügung.

ID:12739 - 12739_JSON_Convert

ID:12739
Kategorie:Wandler
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.1
Aktualisiert:2018-09-24 20:01:08 
Eingestellt:2018-09-24 19:58:46 
Link:Downloadlink

Link zum LBS Thread

ID:12736 - 12736_CGI_Webserver

ID:12736
Kategorie:Netzwerk
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.4
Aktualisiert:2018-09-24 15:46:21 
Eingestellt:2018-09-22 21:05:54 
Link:Downloadlink

Link zum LBS Thread

ID:12252 - Telefonbuch

ID:12252
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2018-09-23 19:29:37 
Eingestellt:2015-03-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Telefonbuch für den HS

ID:12246 - Baustein überwacht CPU-Nutzung des hs_main Prozess und die RTC Batterie

ID:12246
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V1.01
Aktualisiert:2018-09-23 19:15:26 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein überwacht CPU-Nutzung des hs_main Prozess und die RTC Batterie
Benachrichtigung über SystemLog
und optional automatischer Neustart des Homeservers bei
überschreiten der % CPU Nutzung für eine bestimmte Zeit
Ausgabe der derzeitigen CPU Nutzung des hs_main Prozess

ID:12263 - Prowl

ID:12263
Kategorie:Netzwerk
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V1.74
Aktualisiert:2018-09-23 19:14:13 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Mit diesem Baustein können prowl Nachrichten gesendet werden.

ID:12738 - 12738_Industriezeit2Zeit

ID:12738
Kategorie:Wandler
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2018-09-21 10:26:34 
Eingestellt:2018-09-21 09:34:09 
Link:Downloadlink

Wandelt eine dezimale (Industriezeit) in Stunden und Minuten um

ID:12737 - 12737_OWFS

ID:12737
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.5
Aktualisiert:2018-09-18 16:48:53 
Eingestellt:2018-09-18 15:17:26 
Link:Downloadlink

ID:15058 - Negierer

ID:15058
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.1
Aktualisiert:2018-05-31 17:47:10 
Eingestellt:2017-07-05 10:50:38 
Link:Downloadlink

Negiert EIngangswerte

ID:15025 - Feiertage AT

ID:15025
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.3
Aktualisiert:2018-05-31 17:47:10 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Feiertage, siehe Baustein 16760 - Hoegg Peter Schreibweise und Vorbelegung Feiertagsnamen nach österreichischen Normen - fehlender Nationalfeiertag und fehlende Landesfeiertage bei Custom aufgenommen

ID:12276 - UhrenLister

ID:12276
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.08
Aktualisiert:2018-05-18 05:59:49 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11088 - Schnittstelle zu jishis node-sonos-http-api

ID:11088
Kategorie:Datenaustausch
Autor:Paul Tobias (En3rGy)
Version:V 0.5
Aktualisiert:2018-03-11 08:27:53 
Eingestellt:2017-03-11 08:03:19 
Link:Downloadlink

Der Baustein stellt eine Schnittstelle zu jishis node-sonos-http-api dar. D.h. jishis Software muss auf einem Server laufen. Eingänge: • E1 Ip:Port Adresse der node-sonos-http-api Software • E2 Room Sonos-Raumname • E3 Volume Lautstärke • E4 Say Text für Sprachausgabe • E5 Play Clip Dateiname der abzuspielenden Datei im node-sonos-http-api Unterordner ./static/clips • E6 TuneIn Station Id Radio ID der abzuspielenden Station • E7 Trigger Löst bei Empfang einer 1 eine Widergabe aus. Gespielt wird der erste nicht-leere Eintrag von E1 bis E6 • E8 Pause Pausiert die Wiedergabe, wenn eine 1 empfangen wird. Ausgänge: • A1 Result Rückmeldung der node-sonos-http-api

ID:13623 - Sonos Playerbefehle (für Sonos Player Modul) (HS3/HS4)

ID:13623
Kategorie:Home Entertainment
Autor:Roland Rupieper (DJ.Picasso)
Version:V3.02
Aktualisiert:2018-01-21 09:33:09 
Eingestellt:2018-01-21 09:28:23 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein gehört zu einer Gruppen von Logikbausteinen, die speziell
für das \"Player-Modul für Sonos\" erstellt wurden.
Baustein: 13620 - Sonos State
Baustein: 13621 - Sonos Listen/Queue/Search
Baustein: 13622 - Scrollbar
Baustein: 13623 - Sonos Playerbefehle
(Anmerkung: Der Baustein 13622 - Scrollbar kann auch ohne die anderen
Bausteine individuell genutzt werden)

Grundlage dieser Bausteine ist der Einsatz des Moduls: node-sonos-http-api
von jishi (download über github.com). Das Modul stellt eine HTTP API für den
Sonos Controller zur Verfügung.
Diese API wird von den genannten Bausteinen genutzt und über entsprechende
Befehle (HTTP-Requests) von den Bausteinen aus aufgerufen. Diese Anwendung
muss daher auch innerhalb des Netzwerks auf einem Server laufen und vom
Homeserver aus per HTTP erreichbar sein.

Die Bausteine können aus dem Grund auch nicht nur individuell sondern müssen
immer im Gesamt-Kontext gesehen werden. Daher wurde zu den Bausteinen
auch ein vollständiges Musterprojekt zur Verfügung gestellt, um die gesamte
Lösung darzustellen. Das Musterprojekt findet sich als hslib
im Downloadbereich des KNX-Forums.

ID:13622 - Scrollbar (für Sonos Player Modul oder auch einzeln) (HS3/HS4)

ID:13622
Kategorie:Home Entertainment
Autor:Roland Rupieper (DJ.Picasso)
Version:V3.01
Aktualisiert:2018-01-21 09:27:10 
Eingestellt:2018-01-21 09:21:58 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein gehört zu einer Gruppen von Logikbausteinen, die speziell
für das \"Player-Modul für Sonos\" erstellt wurden.
Baustein: 13620 - Sonos State
Baustein: 13621 - Sonos Listen/Queue/Search
Baustein: 13622 - Scrollbar
Baustein: 13623 - Sonos Playerbefehle
(Anmerkung: Der Baustein 13622 - Scrollbar kann auch ohne die anderen
Bausteine individuell genutzt werden)

Grundlage dieser Bausteine ist der Einsatz des Moduls: node-sonos-http-api
von jishi (download über github.com). Das Modul stellt eine HTTP API für den
Sonos Controller zur Verfügung.
Diese API wird von den genannten Bausteinen genutzt und über entsprechende
Befehle (HTTP-Requests) von den Bausteinen aus aufgerufen. Diese Anwendung
muss daher auch innerhalb des Netzwerks auf einem Server laufen und vom
Homeserver aus per HTTP erreichbar sein.

Die Bausteine können aus dem Grund auch nicht nur individuell sondern müssen
immer im Gesamt-Kontext gesehen werden. Daher wurde zu den Bausteinen
auch ein vollständiges Musterprojekt zur Verfügung gestellt, um die gesamte
Lösung darzustellen. Das Musterprojekt findet sich als hslib
im Downloadbereich des KNX-Forums.

ID:13621 - Sonos Listen (für Sonos Player Modul) (HS3/HS4)

ID:13621
Kategorie:Home Entertainment
Autor:Roland Rupieper (DJ.Picasso)
Version:V 3.01
Aktualisiert:2018-01-21 09:17:56 
Eingestellt:2018-01-21 09:14:36 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein gehört zu einer Gruppen von Logikbausteinen, die speziell
für das \"Player-Modul für Sonos\" erstellt wurden.
Baustein: 13620 - Sonos State
Baustein: 13621 - Sonos Listen/Queue/Search
Baustein: 13622 - Scrollbar
Baustein: 13623 - Sonos Playerbefehle
(Anmerkung: Der Baustein 13622 - Scrollbar kann auch ohne die anderen
Bausteine individuell genutzt werden)

Grundlage dieser Bausteine ist der Einsatz des Moduls: node-sonos-http-api
von jishi (download über github.com). Das Modul stellt eine HTTP API für den
Sonos Controller zur Verfügung.
Diese API wird von den genannten Bausteinen genutzt und über entsprechende
Befehle (HTTP-Requests) von den Bausteinen aus aufgerufen. Diese Anwendung
muss daher auch innerhalb des Netzwerks auf einem Server laufen und vom
Homeserver aus per HTTP erreichbar sein.

Die Bausteine können aus dem Grund auch nicht nur individuell sondern müssen
immer im Gesamt-Kontext gesehen werden. Daher wurde zu den Bausteinen
auch ein vollständiges Musterprojekt zur Verfügung gestellt, um die gesamte
Lösung darzustellen. Das Musterprojekt findet sich als hslib
im Downloadbereich des KNX-Forums.

ID:13620 - Sonos State (für Sonos Player Module) (HS3/HS4)

ID:13620
Kategorie:Home Entertainment
Autor:Roland Rupieper (DJ.Picasso)
Version:V 3.10
Aktualisiert:2018-01-21 09:12:43 
Eingestellt:2018-01-21 09:08:15 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein gehört zu einer Gruppen von Logikbausteinen, die speziell
für das \"Player-Modul für Sonos\" erstellt wurden.
Baustein: 13620 - Sonos State
Baustein: 13621 - Sonos Listen/Queue/Search
Baustein: 13622 - Scrollbar
Baustein: 13623 - Sonos Playerbefehle
(Anmerkung: Der Baustein 13622 - Scrollbar kann auch ohne die anderen
Bausteine individuell genutzt werden)

Grundlage dieser Bausteine ist der Einsatz des Moduls: node-sonos-http-api
von jishi (download über github.com). Das Modul stellt eine HTTP API für den
Sonos Controller zur Verfügung.
Diese API wird von den genannten Bausteinen genutzt und über entsprechende
Befehle (HTTP-Requests) von den Bausteinen aus aufgerufen. Diese Anwendung
muss daher auch innerhalb des Netzwerks auf einem Server laufen und vom
Homeserver aus per HTTP erreichbar sein.

Die Bausteine können aus dem Grund auch nicht nur individuell sondern müssen
immer im Gesamt-Kontext gesehen werden. Daher wurde zu den Bausteinen
auch ein vollständiges Musterprojekt zur Verfügung gestellt, um die gesamte
Lösung darzustellen. Das Musterprojekt findet sich als hslib
im Downloadbereich des KNX-Forums.

ID:16392 - TVDigital_strip

ID:16392
Kategorie:Multimedia
Autor:Matthes Michael (Vento66)
Version:V2.1
Aktualisiert:2018-01-06 12:23:53 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein wandelt die XML Strings des Bausteines TVDigital in einzelne Werte.
Der Baustein ist kaskadierbar und funktioniert nur mit dem TV Digital Baustein V3.01
Die Eingänge müssen direkt mit den Ausgängen vom TV Digital LBS verbunden werden.

ID:13786 - HS Alarmanlage Fenster Kippfunktion

ID:13786
Kategorie:Alarmierung
Autor:Christian (ets3-user)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2017-11-27 16:34:24 
Eingestellt:2017-11-27 16:31:02 
Link:Downloadlink

Falls bei schrafer Alarmanlage ein Fenster gekippt werden soll
und der Kontakt Fenster offen zuerst auslöst kann mit diesem
Baustein eine Verzögerung des Kontaktes realisiert werden.
Dadurch kann das Fenster in Kippstellung gebracht werden ohne
das der \"Offen\" Kontakt direkt Alarm auslöst.
Hilfe ist in die HS Hilfe integriert.

ID:13553 - Hagelalarm VKF (Schweiz)

ID:13553
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:1.02
Aktualisiert:2017-11-22 16:22:33 
Eingestellt:2017-11-02 16:05:01 
Link:Downloadlink

Die Schweizer Gebäudeversicherungen bieten eine kostenlose Warnung
vor Hagel an.http://vkf.ch/VKF/Services/Hagelschutz.aspx
Benötigt wird lediglich eine Anmeldung mit Name und Standort.
Der Baustein fragt im 2 Minuten Takt die Hagelschutz Webseite des VKF ab.
Der Baustein laeuft ab HS Firmware Version 4.2

ID:11082 - Fahren des Rollladens nach Stellung des Fenstergriffs

ID:11082
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Paul Tobias (En3rGy)
Version:V 1.2
Aktualisiert:2017-10-30 18:10:47 
Eingestellt:2017-10-30 18:02:38 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein steuert die Rollläden abhängig von der Stellung des Fenstergriffs.
Außerdem werden einige unterstützende Daten generiert.

Eingänge:
• E1 Status des Fenstergriffs (0=geschlossen, 1=gekippt, 2=offen)
• E2 Ist-Höhe Rollo
• E3 Kommandierte Automatikhöhe Rollo\"
• E4 Soll-Höhe bei Fenstergriff \"auf\"
• E5 Soll-Höhe bei Fenstergriff \"gekippt\"
• E6 Status für Abwesend (1=abwesend)
• E7 Name Fenster

Ausgänge:

• A1 Status (einfach)
• A2 Manuelle-Höhe Rollladen
• A3 Automatiksperre Rollo
• A4 Name wenn offen
Beim Öffnen des Fenstergriffs wird A2 auf E4 gefahren und A3=1 gesetzt.
Beim Kippen des Fenstergriffs wird A2 auf E5 gefahren und A3=1 gesetzt.
Beim Schließen des Fenstergriffs wird A3=0 gesetzt.
Wird E6=1 und E1<>0 wird der Rollladen komplett geschlossen.

ID:11086 - Rolladenautomatik (Zustandsbasiert)

ID:11086
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Paul Tobias (En3rGy)
Version:V 0.3
Aktualisiert:2017-10-30 18:10:03 
Eingestellt:2017-10-30 18:02:38 
Link:Downloadlink

Der Baustein realisiert eine zustandsbasierte Automatik zum Fahren von Rolläden.

Die Zustände sind:

  • Beschatten
  • Tag
  • Nacht
  • Schlafen

Eingänge:

  • E1 Schalfen
    1 = jemand schläft, 0 = niemand schläft
  • E2 Tag
    1 = Tag//hell, 0 = Nacht/dunkel
  • E3 Beschattung
    1 = Beschattung notwendig, 0 = Keine Beschattung notwendig
  • E4 Verz. Beschattung ein
    Zeit in Sek. zwischen E3 auf 1 und dem Anfahren der Beschattungsposition, ohne dass E3 eine 0 annimmt.
  • E5 Verz. Beschattung aus
    Zeit in Sek. zwischen E3 auf 0 und dem beenden der Beschattung, ohne dass E3 eine 1 annimmt.
  • E6 Morgens auf (Dezimal-Zeit)
    Uhrzeit, zu der die Rolläden frühestens hoch fahren, auch wenn es vorher bereits hell wurde.
  • E7 Abends ab (Dezimal-Zeit)
    Uhrzeit, zu der die Rolläden frühestens ab fahren, auch wenn es vorher bereits dunkel wurde.
  • E8 Zustand Vorgabe
    Vorgabe des Zustandes um diesen direkt einzunehmen:
    Tag = 0, Nacht = 10, Schlafen = 20, Beschatten = 30

Ausgänge:

  • A1 Automatikhöhe
    Vorgabe der Automatikhöhe des jeweiligen Rollladens in %
  • A2 Automatiksperre
    1 = Automatikfahrten gespeert, 0 = Automatikfahrten freigegeben
  • A3 Zustand
    Aktueller Zustand des Rolladen:
    Tag = 0, Nacht = 10, Schlafen/Tag = 20; Schlafen/Nacht = 21, Schlafen/Beschatten = 22, Beschatten = 30

Das Verhalten des Bausteins wird duch das Zustandsdiagramm dargestellt.
Zustandsdiagramm

ID:13766 - Restzeittimer

ID:13766
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Rudorf Thomas (TomRu1972)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-10-28 17:04:50 
Eingestellt:2017-10-28 16:53:46 
Link:Downloadlink

E1: ≠0 = Trigger. Sobald ein neues Telegramm ≠0 eintrifft, wird der Timer gestartet.
E2: =0 = Trigger. Jedes Telegramm =0 stoppt den Timer.
E3: Retriggerbar (0/1). Wenn E3≠0 startet der Timer erneut bei Eintreffen eines
Telegramms an E1, wenn E3=0 startet der Timer nur wenn A1=0.
E4: Zeit in Sekunden. Ein Telegramm =0 stoppt den Timer.
E5: Ausgabe-Intervall der Restzeit in Sekunden. Wenn E5=0 erfolgt keine Ausgabe der Restzeit.


A1: Bei einem Telegramm ≠0 an E1 wird A1 auf 1 gesetzt. Nach Ablauf der Zeit wird A1 auf 0 gesetzt.
A2: Hier wird die verbleibende Restzeit Sekunden im Ausgabe-Intervall ausgegeben.
Nach Ablauf des Timers liegt hier eine 0 an.

ID:13768 - Maximum-Minimum

ID:13768
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Rudorf Thomas (TomRu1972)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2017-10-28 17:04:02 
Eingestellt:2017-10-28 16:53:46 
Link:Downloadlink

Beschreibung: Der Baustein vergleicht 16 Eingangswerte und gibt an den
Ausgängen A1 und A2 den Maximalwert und den Minimalwert der 16 Eingangswerte
heraus. Zusätzlich informieren die Ausgänge A3 und A4, welcher Eingang
den höchsten bzw. niedrigsten Wert aufweist.

ID:13767 - Send by Change on Init

ID:13767
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Rudorf Thomas (TomRu1972)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2017-10-28 16:57:43 
Eingestellt:2017-10-28 16:53:46 
Link:Downloadlink

Nach Initialisierung des Bausteins ist der Ausgang für E2 Sekunden gesperrt. Nach Ablauf der Zeit wird einmalig E1 auf A1 gesendet (egal welchen Wert E1 oder A1 haben). Danach triggert jedes Telegramm an E1, das ungleich A1 ist, den Ausgang A1.

ID:13164 - Multiklick

ID:13164
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Tokamak (Tokamak)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2017-10-14 11:05:47 
Eingestellt:2017-10-13 11:54:31 
Link:Downloadlink

Der Baustein ersetzt den 13161_Doppelklick, da letzter unpraktisch in der Auswertung der Ereignisse war.

ID:16258 - Fließkomma in Text umwandeln

ID:16258
Kategorie:Wandler
Autor:Hussong Stephan (shussong)
Version:V 1.2
Aktualisiert:2017-10-14 08:32:30 
Eingestellt:2017-10-09 20:00:12 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein konvertiert eine Fließkommazahl in Text und führt dabei eine Formatierung gemäß den eingestellten Parametern durch. Der Fließkommawert wird ggf. arithmetisch gerundet.

ID:13161 - Dopelklick Bitte den Nachfolgebaustein 13164 nutzen!

ID:13161
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Tokamak (Tokamak)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2017-10-13 11:58:52 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein stellt einen Doppel-, Dreifach- oder N-fach-Klick fest.

ID:12484 - 12484_4BYTE_TO_DWORD v1.10

ID:12484
Kategorie:Wandler
Autor:Triebel Peter (pauly)
Version:1.30
Aktualisiert:2017-09-03 20:03:58 
Eingestellt:2017-07-20 15:28:03 
Link:Downloadlink

Der Baustein dient dazu, vier 1-Byte-Eingänge zu einem 32-Bit-Ausgang (DWORD) zusammenzufassen.
Dies kann z.B. dazu dienen ein aus 4 einzelnen Bytes bestehendes RGBW-Signal zu einem
RGBW-Decoder in ein einziges Kommunikationsobjekt zu packen. Vor dem RGBW-Decoder muss
das Signal wieder "entpackt" werden, z.B. mittels des Bausteins "12485_DWORD_TO_4BYTE".


Der Baustein verfügt über zwei Sperreingänge [E5] und [E6].
Empfängt [E5] ein 0-Telegramm, wird der Ausgang [A1] auf 0 gesetzt und gesperrt.
Empfängt [E6] ein 0-Telegramm, wird der Ausgang [A1] gesperrt. Der Wert von [A1] bleibt unverändert.
Nach Beendigung der Sperren werden die aktuell an den Eingängen [E1] bis [E4] anliegenden Werte auf [A1] ausgegeben.
[E5] hat Priorität vor [E6].
[E5] und [E6] werden jeweils mit 1 initialisiert.

Der Ausgang [A2] sendet ein 1-Telegramm, wenn der Wert des Ausganges [A1] größer 0 ist, d.h. z.B. im
Falle der Nutzung für RGBW, dass das Leuchtmittel auf mindestens einem Kanal angesteuert
wird (Leuchtmittel EIN).

Der Ausgang [A2] wird mit dem Wert 0 initialisiert.

V1.2 Neuer Ausgang [A2]:
A2 DWORD (32bit) (send) [1DW]
Ursprünglicher Ausgang [A2] ist jetzt Ausgang [A3]
Neuer Ausgang [A4]:
A4 DWORD > 0 (1bit) (send) [1b]

V1.3

Neuer Eingang [E7]: Multiplikator auf Eingänge [E1] bis [E4]

ID:12485 - 12485_DWORD_TO_4BYTE

ID:12485
Kategorie:Wandler
Autor:Triebel Peter (pauly)
Version:1.30
Aktualisiert:2017-09-03 20:03:37 
Eingestellt:2017-07-20 15:18:32 
Link:Downloadlink

Der Baustein dient dazu, einen 32-Bit-Eingang (DWORD) in vier 1-Byte-Ausgänge
aufzuteilen. Dies kann z.B. dazu dienen, ein mittels des
Bausteins "12484_4BYTE_TO_DWORD" in ein DWORD gepacktes RGBW-Signal in einemv einzigen Kommunikationsobjekt zu einem RGBW-Decoder, vor dem Decoder wieder zu "entpacken".

Der Baustein verfügt über zwei Sperreingänge [E2] und [E3].
Empfängt [E2] ein 0-Telegramm, werden die Ausgänge [A1] bis [A4] auf 0 gesetzt und gesperrt.
Empfängt [E3] ein 0-Telegramm, werden die Ausgänge [A1] bis [A4] gesperrt.
Die Werte von [A1] bis [A4] bleiben unverändert.

Nach Beendigung der Sperren wird der aktuell am Eingang [E1] anliegende Wert auf [A1] bis [A4]
ausgegeben.

[E2] hat Priorität vor [E3].
[E2] und [E3] werden jeweils mit 1 initialisiert.

Der Ausgang [A5] sendet ein 1-Telegramm, wenn der Wert mindestens eines der
Ausgänge [A1] bis [A4] größer 0 ist, d.h. z.B. im Falle der Nutzung für RGBW, dass das
Leuchtmittel auf mindestens einem Kanal angesteuert wird (Leuchtmittel EIN).

Der Ausgang [A5] wird mit dem Wert 0 initialisiert

V1.2 Neuer Ausgang [A6]:

A6 DWORD > 0 (1bit) (send) [1b]

V1.3 Neuer Eingang [E4]: Divisor auf Ausgänge [A1] bis [A4]

ID:12740 - knxd (eibd) für den Homeserver

ID:12740
Kategorie:Netzwerk
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V0.91
Aktualisiert:2017-08-17 20:14:53 
Eingestellt:2017-08-17 20:12:30 
Link:Downloadlink

Beschreibung: Der Baustein stellt den knxd auf dem Homeserver bereit. Unterstüzte Schnittstellen (ip/ipt/iptn/ft12/tpuarts) Weitere Infos: https://knx-user-forum.de/forum/%C3%B6ffentlicher-bereich/knx-eib-forum/1122519-beta-logikbaustein-12740_knxd

ID:12726 - Histogramm für xxAPI²

ID:12726
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.01
Aktualisiert:2017-08-08 07:19:37 
Eingestellt:2017-08-08 07:17:00 
Link:Downloadlink

Histogramm für xxAPI² Der Baustein erstellt einen String im Format \"0,0.1,1.0,0.8,0.4.........\" Diese Werte sind prozentuale Werte des über den Eingang 1 mit den Grenzen EN[2] und EN[3] in dem über den Zeitraum EN[4] der in die Anzahl Abschnitte EN[5] gelegt wurde. Jede Zahl in dem String ist der Prozentwert des Jeweiligen Zeitabschnitts. In der xxAPI² wird mit XXHISTOGRAM* ein je nach Wert mit einem Alpha Wert transparent gemachtes Feld erzeugt. Das lässt sich z.B. für die Ereichbarkeit von Rechnern, die Bewegungserkennung der letzten Stunden oder aber auch für Heizung, Temperaturen etc. nutzen. Mit Eingang 6 kann ein Wert der als Negativ gelten soll angegeben werden. Diese Werte werden dann im Histogramm mit der Hintergrundfarbe dargestellt. Eingang 7 gibt die Anzahl der Zeitabschnitte die für die Durchschnittausgabe an AN[2] verwendet werden sollen

ID:12296 - Beta: Hikvision Bewegungsmelder

ID:12296
Kategorie:Netzwerk
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.04
Aktualisiert:2017-08-07 10:55:29 
Eingestellt:2016-07-12 15:03:56 
Link:Downloadlink

ACHTUNG BETA Verbindet sich mit einer Hikvisionkamera über Server-Push auf den Alarmstatus und meldet Bewegung/Linienüberquerung und Einbruchmeldung Die Ausgänge 1-3 sind SBC und werden nach Totzeit (Eingang 4) zurück gesetzt Ausgang 4 sendet bei jedem Verbindungsversuch

ID:12242 - Hostcheck

ID:12242
Kategorie:Netzwerk
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V3.05
Aktualisiert:2017-08-07 10:43:16 
Eingestellt:2014-11-17 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein sendet und empfängt in einem von der Logik getrenntem Thread
(gemeinsam für alle Instanzen genutzt) ICMP Pings und gibt Status/Response
Time und TTL aus. Es kann über die Eingänge die maximale Anzahl an Hops
sowie der Threshold ab wie vielen Verlusten der Host als DOWN, bzw über
erfolgreich empfangene Packet (Recover) der Host wieder als UP gemeldet wird.
Des weiteren kann der Timeout ab wann eine gesendete Nachricht als verloren
gelten soll angegeben werden. Die Ausgänge sind jetzt SBC.
Kleinstmögliche Zykluszeit ist Timeout + 0.5 Sekunden.

ID:15020 - EingangTextSelektor 16-fach

ID:15020
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E1 wird (je nach Index) Text 1..16 nach A1 transferiert

ID:15021 - AusgangTextSelektor 16-fach

ID:15021
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E2 wird E2 auf Ausgang A1..A16 (basierend auf Index E1) transferiert Index E1 muss vorher auf 1..16 gesetzt werden (Init==0, d.h. keine Aktion)

ID:15022 - Text To Numeric

ID:15022
Kategorie:Wandler
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Text wird in Integer konvertiert (Minus wird ignoriert) wenn nicht numerisch --> dann wird Ausgang auf "0" gesetzt

ID:15023 - Text to XML 8fach

ID:15023
Kategorie:Datenaustausch
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Transfer Text in XML

ID:15024 - CSV-SplitToNum 3-fach

ID:15024
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Split CSV-Text to Integer Text wird in Integer konvertiert (Minus wird ignoriert)

ID:15026 - Zeitschaltuhr ZSU+

ID:15026
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.2
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Übernahme Baustein 12050. Weckmann Siegfried - ohne Feiertage, ohne n. Tag - Fehlerbehebung Datumsabfrage - Berechnung der Sekunden bis zum nächsten theoretischen Schaltzeitpunkt (inkl. Daylight) - Umbau Ausschaltzeitpunkt bei leeren Werten Einige Beispiele: nur "von" und "bis Sekunden" angegeben: jede Minute innerhalb der angegebenen Sekunden (auch 55 bis 5 möglich) nur "von" und "bis Minuten" angegeben: jede Stunde innerhalb der angegebenen Minuten (auch 55 bis 5 möglich) nur "von" und "bis Stunden" angegeben: jeden Tag innerhalb der angegebenen Stunden (auch 22 bis 1 möglich) wenn Werte von Minuten bzw. Sekunden leer, z.B. von 12:mm:ss bis 13:mm:ss dann von 12:00:00 bis 12:59:59 eingeschaltet ==> Ausschaltzeit: 13:00:00 vergleiche: bei nicht leeren Werten heißt bis 13:00:00 ==> Ausschaltzeit 13:00:01 jeden 10. Tag im Monat: bei "von Tag" und "bis Tag" jeweils "10" eingeben nur im Dezember: bei "von Monat" und "bis Monat" jeweils "12" eingeben "1" bei "jeden Montag" bis "jeden Samstag" (Wochentagskalender) leere Werte bei Zeit = -1 leere Werte bei Datum = 0

ID:15027 - Num to XML 8fach

ID:15027
Kategorie:Datenaustausch
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Transfer Num in XML

ID:15028 - 8 fach Text to Text

ID:15028
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

8 fach Text to Text

ID:15029 - EingangSelektor 16-fach

ID:15029
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E1 wird (je nach Index) Num 1..16 nach A1 transferiert

ID:15032 - EingangSelektor 16-fach

ID:15032
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E1 wird (je nach Index) Num 1..16 nach A1 transferiert

ID:15033 - Selektor

ID:15033
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Selektor

ID:15034 - TextEingangSelektor 16-fach

ID:15034
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:04 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E1 wird (je nach Index) Text 1..16 nach A1 transferiert

ID:15055 - führende Leerzeichen

ID:15055
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2017-07-05 10:50:38 
Link:Downloadlink

führende Leerzeichen einfügen

ID:15056 - Txt(1..2)2Txt.selInfoText

ID:15056
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.1
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2017-07-05 10:50:38 
Link:Downloadlink

select ZSU Info1 oder Info2 Text in Text

ID:15057 - Num2Num(sel.0..1.tr)

ID:15057
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2017-07-05 10:50:38 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E2 wird E2 auf Ausgang A1..A2 (basierend auf Index E1) transferiert

ID:15059 - Wertauslöser

ID:15059
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2017-07-05 10:50:38 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E1 wird auf A1 E2 gesendet

ID:15061 - Select n-tes CSV-Element

ID:15061
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2017-07-05 10:50:38 
Link:Downloadlink

Select n-tes CSV-Element

ID:15035 - Einzelwerte 2 Time

ID:15035
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.1
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

konvertiere Einzelwerte zu Dezimalzeit

ID:15036 - Ausgangs Selektor 2-fach

ID:15036
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E1 oder E2 wird E2 auf Ausgang A0..A3 (basierend auf Index E1) transferiert Index E1 muss gesetzt werden (Init==-1, d.h. keine Aktion)

ID:15037 - SubString To Text

ID:15037
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Text wird ausgeschnitten

ID:15038 - SubString To Numeric

ID:15038
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Nummer wird ausgeschnitten

ID:15039 - Ausgangs Selektor 0-fach

ID:15039
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E1 oder E2 wird E2 auf Ausgang A1..A16 (basierend auf Index E1) transferiert Index E1 muss gesetzt werden (Init==-1, d.h. keine Aktion)

ID:15042 - Ausgangs Selektor 16-fach

ID:15042
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E2 wird E2 auf Ausgang A1..A16 (basierend auf Index E1) transferiert Index E1 muss vorher auf 1..16 gesetzt werden (Init==0, d.h. keine Aktion)

ID:15043 - Ausgangs Selektor 2-fach

ID:15043
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E1 oder E2 wird E2 auf Ausgang A1..A16 (basierend auf Index E1) transferiert Index E1 muss gesetzt werden (Init==-1, d.h. keine Aktion)

ID:15044 - Bereichsprüfung (switch/case <=)

ID:15044
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Wert auf Ausgang

ID:15045 - EingangTextSelektor 4-fach

ID:15045
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E1 wird (je nach Index) Text 0..3 nach A1 transferiert

ID:15046 - Text To Txt, sbc

ID:15046
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Text To Txt, sbc

ID:15047 - TimezoneINFOs

ID:15047
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

TimezoneINFOs

ID:15048 - Sonnenaufg./-unterg.

ID:15048
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.1
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Sonnenaufg./-unterg.

ID:15049 - Selektor für Urlaub, Feiertage

ID:15049
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Selektor für Urlaub, Feiertage

ID:15050 - Ausgangs Selektor 2-fach

ID:15050
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E2 wird E2 auf Ausgang A1..A2 (basierend auf Index E1) transferiert

ID:15051 - Numeric To Text

ID:15051
Kategorie:Wandler
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Text wird in Integer konvertiert (Minus wird ignoriert) wenn nicht numerisch --> dann wird Ausgang auf "0" gesetzt

ID:15052 - Integer to Text

ID:15052
Kategorie:Wandler
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Text wird in Integer konvertiert (Minus wird ignoriert) wenn nicht numerisch --> dann wird Ausgang auf "0" gesetzt

ID:15053 - Anwesenheitssimulation

ID:15053
Kategorie:Wandler
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.1
Aktualisiert:2017-07-05 11:01:03 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Text wird in Integer konvertiert (Minus wird ignoriert) wenn nicht numerisch --> dann wird Ausgang auf "0" gesetzt

ID:15054 - Txt wird in Txt konvertiert (und zentriert)

ID:15054
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2017-07-05 10:48:10 
Eingestellt:2016-11-29 17:54:50 
Link:Downloadlink

Txt wird in Txt konvertiert (und zentriert)

ID:15041 - datum 2 act.datum seit Epoche

ID:15041
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2017-07-05 10:29:11 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

konvertiere Dezimalzeit zu Dezimalzeit in h seit 1.1.1970 (Epoche)

ID:15040 - Time 2 Einzelwerte

ID:15040
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2017-07-05 10:28:18 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

konvertiere Dezimalzeit zu Einzelwerte

ID:15031 - Ausgangs Selektor 16-fach

ID:15031
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.0
Aktualisiert:2017-07-05 10:24:52 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

bei Eintreffen von Telegramm auf E2 wird E2 auf Ausgang A1..A16 (basierend auf Index E1) transferiert Index E1 muss vorher auf 1..16 gesetzt werden (Init==0, d.h. keine Aktion)

ID:15030 - Zeitschaltuhr ZSU

ID:15030
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Tiroch Hans (TirochH)
Version:V1.1
Aktualisiert:2017-07-05 10:24:43 
Eingestellt:2016-10-30 07:12:09 
Link:Downloadlink

Simple ZSU mit von-bis Zeit

ID:13371 - TV-Programm (TVDigital)

ID:13371
Kategorie:Mulimedia
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:3.01
Aktualisiert:2017-07-04 16:49:06 
Eingestellt:2016-11-05 10:07:12 
Link:Downloadlink

13371_TVDigital [V3.01] Die Version 3.01 ist an das neue Design der tvdigital Seite angepasst mit https. Es werden zur Zeit nur noch jetzt (now) und 2015 unterstützt. Dafür sind die Daten der nachfolgenden Sendungen wieder vorhanden. Darum auch den im Zip enthaltenen Stripper V2.1 verwenden. Dieser neue Baustein ersetzt die 1639X_TVMovie Bausteine und ist in der Ausgabe der Daten mit den alten Bausteinen kompatibel. Also eigentlich nur Baustein ersetzen und Sendertags auf E2 anpassen. Neu hat der Baustein einen E3 Auf E3 wird die Sendezeit eingetragen. Steht darin "now" werden die aktuellen Sendungen angezeigt. Steht darin "2015"weden die Sendungen die um 20:15 kommen ausgewertet. Change Log: V3.01
Unterstützung von https V1.15
Anpassungen nach Aenderung des HTML Codes der Webseite V1.13 Neu kompiliert, jetzt auch auf HS4 lauffähig V1.11 Bugfix: Fehler in Kompiler behoben. Baustein neu kompiliert. V1.10 Anpassung auf neues Design der TVdigital Seite. Es werden nur noch die Zeiten now und 2015 unterstützt. Die Nachfolgende Sendung ist wieder enthalten V1.06 Bugfix: Konvertierung der Umlaute hat in seltenen Fällen zu Problemen geführt. Error wird jetzt abgefangen V1.05 Bugfix: Sender mit gleicher Endung wurden nicht richtig ausgewertet. (Bsp: n-tv) V1.04 Erste gepostete Version

ID:19822 - Jalousie Lamellennachführung

ID:19822
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2017-05-06 10:43:09 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

3 Steuerung von Behanghöhe und Lamelle Im dritten Baustein wird mit den Daten der ersten beiden die Ansteuerung der Lamelle und der Behanghöhe vorgenommen. Bei Beschattung = 1 wird aus dem Sonnenstand der Lamellenwinkel (senkrecht zur Sonne) berechnet und dann in den Prozentwert für den Aktor umgesetzt. Mit dem Offset kann der Prozentwert optimiert werden. Der Wert an diesem Eingang wird zum berechneten Prozentwert addiert. Es sind auch negative Werte möglich. Bei Beschattung = 0 wird der vorgegebene Wert eingestellt.##return## Die Behanghöhe wird bei BZyklus = 1 auf den Vorgabewert gefahren und bei Zyklus = 0 komplett nach oben.

ID:13406 - Ekey Auswertung

ID:13406
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V1.12b
Aktualisiert:2017-03-23 07:38:31 
Eingestellt:2015-04-05 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein ermöglicht es, ein von Ekey NET oder HOME versendetes UDP Telegramm auszuwerten und mit den Vorgaben Finger, Seriennummer Terminal und Benutzer zu vergleichen. Trifft die Übereinstimmung ein, so geht der Ausgang auf True. Dadurch kann ein in Ekey eingelernter Finger komplett im Homeserver verwaltet und Funktionen zugeordnet werden. Durch das zugehörige Template „23-20 Ekey Finger“ werden die Funktionen des Baustein direkt im QuadClient abgebildet und der Nutzer kann flexibel die Finger einer Funktion zuordnen, rausnehmen, freigeben sowie Schaltzeiten beispielsweise für Gäste oder Zugefrau hinterlegen. LIZENZ: Für den privaten Einsatz ohne Lizenzkosten. Bei Auftragsbezogenen Einsatz ist eine Lizenz zu bestellen. Neu V1.12b: Auswertung von Transponder

ID:12729 - Erweitert die EIB KOs um DPT 19,DPT 11 und DPT 10

ID:12729
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V1.00
Aktualisiert:2017-02-12 18:47:35 
Eingestellt:2017-01-27 14:46:48 
Link:Downloadlink

Die 14Byte EIB KOs die an den jeweiligen Ausgängen hängen, senden den Wert der auf sie geschrieben wird als jeweiliges DPT Objekt auf den Bus, während intern die Anzeige des Textes so angezeigt wird, wie das Format unter den jeweiligen Eingängen EN 3 -5 Der Baustein ist eigentlich nur zur Initialisierung der KOs nötig, diese können danach auch direkt aus Logiken/Befehlen oder KOGW beschrieben werden. Die KOs erkennen bei der Eingabe folgendes * -1 sendet die aktuelle Zeit/Datum * Dezimal Zeiten (7.5 für 7:30 ...) * Unix Timestamps (kleinstmögliches Datum 1.1.2000) * 07:30 / 07:30:00 / 7:0 (Datum ist dann 1.1.2000) * 11.11.2018 / 11.11.18 (Uhrzeit ist dann 00:00) Jahr MUSS angegeben werden * 11.11.2018 11:11:11 Wenn das KO das LESEN Bit gesetzt hat kann der Wert auch ausgelesen werden * mit -1 initialisierte KOs geben immer die aktuelle Zeit/Datum zurück Werte vom Bus werden ebenfalls ausgewertet und werden auf dem KO als Text wie an EN3-5 definiert aus

ID:13657 - TextselectorXL

ID:13657
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Broersma Roel (Roeller)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2017-02-07 17:39:59 
Eingestellt:2017-02-07 17:34:49 
Link:Downloadlink

Triggers one of the 25 inputs (text) to the output. Can be used to fire sentences (alarm or ntoices) to TastSensors or other Visu\'s.

ID:13538 - min_max_mit_Zeitstempel

ID:13538
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Chris (ChrisKNX)
Version:V1.1
Aktualisiert:2017-02-07 17:39:27 
Eingestellt:2016-12-15 07:13:30 
Link:Downloadlink

Logikbaustein für die Speicherung von Minimal/Maximalwerten inkl. Zeitstempel

ID:12727 - Colorname

ID:12727
Kategorie:Weitere Funktionen
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:1.0
Aktualisiert:2017-01-27 14:48:07 
Eingestellt:2017-01-27 14:46:48 
Link:Downloadlink

ID:11087 - JSON Parser

ID:11087
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Paul Tobias (En3rGy)
Version:V 0.3
Aktualisiert:2017-01-24 21:27:51 
Eingestellt:2017-01-24 21:25:08 
Link:Downloadlink

Der Baustein liefert aus einem JSON-Dokument den Wert eines Eintrags. Das JSON-Dokument wird nicht auf Gültigkeit überprüft.
Die Suche nach dem Wert wird mittels REGEX durchgeführt. D.h. unabhängig davon, ob das Dokument gültig ist, wird nach der Zeiechenfolge "Key" : "Value" gesucht. Rechts und links vom ":" dürfen beliebig viele Whitespaces (Leerzeichen, Tabulatoren) stehen. Es können auch Zahlenwerte ausgegeben werden: "Key" : 1234

Eingänge:

  • E1 JSON-Dokument
  • E2 Key

Ausgänge:

  • A1 Value
    Ausgabe als Text, auch die Zahlenwerte werden als Text ausgegeben.

ID:19001 - Mondphase näherungsweise

ID:19001
Kategorie:Ohne
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:46:22 
Eingestellt:2016-12-01 16:46:22 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

ID:19004 - Rollladensteuerung mit Angabe der Position in %

ID:19004
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:46:12 
Eingestellt:2016-12-01 16:46:12 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

ID:19006 - Stundenplanmatrix mit 8 Stunden

ID:19006
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:46:01 
Eingestellt:2016-12-01 16:46:01 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein kann z.B. für die Raumtemperaturregelung einer Schule in Abhängigkeit der Raumbelegung über die Stundenplanmatrix verwendet werden. Es stehen an den Wochentagen Montag bis Freitag 8 Stunden zur Verfügung. Am Wochenende wird nur der gesamte Samstag oder der Sonntag als Option vorgegeben. Die Umschaltung des Eingang 1 erfolgt z.B. von extern oder über eine Universalzeitschaltuhr zu Beginn jeder Stunde (1-8). Die Umschaltung der Wochentage erfolgt z. B. über die Universalzeitschaltuhr oder eine Sequenz vor Umschaltung der Stunden. Der Ausgang wird nur bei Telegrammen auf Eingang 1 ausgewertet. Beispiel 1: Eingang 1 wird mit einer 3 (für die 3. Stunde) empfangen, Eingang 2 steht auf dem Wert 1= Montag, Eingang 5 (Montag Stunde 3) steht auf dem Wert 1: -> Ausgang 1 sendet eine 1 Beispiel 2: Eingang 1 wird mit einer 3 (für die 3. Stunde) empfangen, Eingang 2 steht auf dem Wert 1= Montag, Eingang 5 (Montag Stunde 3) steht auf dem Wert 0: -> Ausgang 1 sendet eine 0

ID:19007 - Trennwandsteuerung

ID:19007
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:45:41 
Eingestellt:2016-12-01 16:45:41 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein berücksichtigt eine Steuerung der Ausgänge 1-3 in Abhängigkeit der Trennwandstellungen. Jeder der 3 Ausgänge wird bei geschlossenen Trennwänden über die jeweilige Bedienstelle vor Ort separat ein- bzw. ausgeschaltet. Bei geöffneten Trennwänden werden die Ausgänge 1-3 gleichzeitig von jeder Bedienstelle ein- bzw. ausgeschaltet.

ID:19011 - RGB Universal Sequenzer

ID:19011
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:45:32 
Eingestellt:2016-12-01 16:45:32 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Mit diesem Baustein lassen sich mehrere Betriebsarten einstellen. In Betriebsart 1 (Wert Eingang 7=0) erfolgt eine RGB-Steuerung über Handparameter. Die weiteren Betriebsarten verwenden bereits fertige Modes aus dem Logik-Baustein RGB Sequenzer. Hierzu werden entsprechende Eingangswerte auf Eingang 7 (Wert 1 = Mode 1, Wert 6 = Mode 6) auf den Ausgang 4 gesendet.

ID:19013 - 2ByteTo16Bit

ID:19013
Kategorie:Wandler
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:45:20 
Eingestellt:2016-12-01 16:45:20 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ein 2 Bytewert wird in 16 Bit umgewandelt und über 16 Ausgänge ausgegeben. Das kleinste Bit wird auf Ausgang 1 ausgegeben.

ID:19014 - 4ByteTo32Bit

ID:19014
Kategorie:Wandler
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:45:11 
Eingestellt:2016-12-01 16:45:11 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ein 4 Bytewert wird in 32 Bit umgewandelt und über 32 Ausgänge ausgegeben. Das kleinste Bit wird auf Ausgang 1 ausgegeben.

ID:19015 - Schlagladensteuerung

ID:19015
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:44:57 
Eingestellt:2016-12-01 16:44:57 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein steuert das Öffnen bzw. Schließen von Schlagläden in der erfoderlichen Reihenfolge. Beim Schließen wird zuerst Flügel 1 vollständig für die gemessene Fahrzeit (Flügel 1) verfahren. Anschließend wird Flügel 2 für die gemessene Fahrzeit (Flügel 2) verfahren. Beim Öffnen wird zuerst Flügel 2, anschließend Flügel 1 verfahren. Während eines laufenden Schließ- bzw. Öffnungsvorgangs bleiben Telegramme auf Eingang 1 ohne Wirkung. Mit dem Kurzzeitobjekt (Eingang 2) läßt sich ein laufender Vorgang jederzeit unterbrechen.

ID:19017 - Mittelwertbildung zeitlicher Meßwerte mit Tendenzanzeige

ID:19017
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:44:47 
Eingestellt:2016-12-01 16:44:47 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein wird zur Mittelwertbildung von zeitlich aufeinander folgenden Messwerten verwendet. Der Mittelwert wird zyklisch (bei aktiver Startfreigabe - Eingang 1) nach Ablauf jedes Zeitintervalls (Eingang 2) berechnet und auf Ausgang 3 ausgegeben. Der Mittelwert bildet sich aus dem „aktuellen Wert“ (Eingang 3) und dem „letzten Wert“ (Wert an Eingang 3 bei Start des Zeitintervalls – ehemals aktueller Wert). Nach Ablauf des Zeitintervalls sendet Ausgang 1, Ausgang 2 den jeweils aktuellen Wert und der Steuerausgang (Ausgang 4) eine 1. Dieser Ausgang lässt sich verwenden, um einen Zähler nach Ablauf des Zeitintervalls auf 0 zurückzusetzen. Ausgang 1 sendet zusätzlich einmalig bei Start des Bausteines den aktuellen Wert (steht optional zur Verfügung - wird normalerweise nicht benötigt, da der aktuelle Messwert ja bereits vorliegt). Ausgang 5 informiert über eine steigende, konstante oder fallende Tendenz des Mittelwertes.

ID:19018 - Telegrammgenerator mit Triggereingang

ID:19018
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:44:19 
Eingestellt:2016-12-01 16:44:19 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein sendet bei jedem Empfang eines Telegramms mit einem Wert >0 auf Eingang 1 oder bei jedem Empfang eines Telegramms mit dem Wert 0 auf Eingang 2 den aktuellen Wert von Eingang 3 auf den Ausgang. Der Baustein bildet prinzipiell das Kontrollsignal des FM nach. Durch die Belegung beider Triggereingänge mit dem Eingangswert wird erreicht, dass jeder Eingangswert direkt auf den Ausgang gesendet wird.

ID:19020 - Alarm (mit Ausgabe der verbleibenden Zeit)

ID:19020
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:44:05 
Eingestellt:2016-12-01 16:44:05 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Alarm Baustein bildet den Alarm-Block des Funktionsmoduls nach. Er arbeitet wie ein Wecker. Bei einer steigenden Flanke am Trigger-Eingang wird ein interner Zähler auf den Wert gesetzt, welcher am Zeit-Eingang vorhanden ist. Gleichzeitig beginnt der Zähler rückwärts zu zählen. Hat der Zähler Null erreicht, wird der Ausgang 1 für eine Sekunde auf 1 gesetzt (danach wird die Null gesendet). Ist der Zyklus-Eingang nach Ablauf der Zeit auf 1 gesetzt, wird der Zähler erneut gestartet. Es entsteht somit ein zyklischer Ausgang, wobei die Zykluszeit jedes Mal vom Zeit-Eingang abhängig ist. Der Zählerstand wird eingefroren, wenn der Freeze-Eingang 1 ist. Wird der Eingang zurückgesetzt, läuft der Zähler mit dem letzten Wert weiter. Wird eine zweite steigende Flanke auf den Trigger-Eingang gegeben, bevor der Zähler 0 wird, wird der Zähler wieder auf den Wert am Zeit-Eingang gesetzt (retriggerbar). Ist der Trigger-Eingang beim Start auf den Wert 1 initialisiert, wird dies nach einem Neustart des HS/FS als steigende Flanke interpretiert und der Alarm-Baustein gestartet. Der Baustein wird nur gestartet, wenn der Wert am Zeit-Eingang > 0 ist. Zusätzlich verfügt der Alarm-Baustein über einen weiteren Ausgang, der die verbleibende Zeit in Sekunden nach jeder Sekunde auf den Bus sendet.

ID:19021 - Fan Coil-Steuerung

ID:19021
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:43:40 
Eingestellt:2016-12-01 16:43:40 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein dient zur Steuerung von Fan Coils in Verbindung mit Lüftern in den Betriebsarten Heizen und Kühlen im Automatik- oder Handbetrieb. Die Steuerung der Anzeigenelemente und die prinzipielle Bedienung wurde Auto-Klimaanlagen nachempfunden. Handbetrieb: Der Benutzer hat nach erfolgter Freigabe die Möglichkeit die Lüfterstufe direkt vorzugeben (Eingang 8) oder den Lüfter sofort auszuschalten (1 Signal auf Eingang 11). Über die Eingänge Stufe + bzw. Stufe – läßt sich zwischen den Lüfterstufen 1-3 und Lüfter-Aus beliebig schalten. Bei aktiviertem Automatikbetrieb führt ein 1 Signal auf Eingang Stufe– oder den Eingang „Ausschalten“ bzw. der direkten Stufenvorgabe zu einer Umschaltung in den Handbetrieb. Die Stellgrößen richten sich nach den Eingängen 5-7. Bei aktiver Stufe 0 beträgt die Stellgröße 0, bei Stufe 1 wird die Stellgröße auf den Wert von Eingang 5 gesetzt (bei Stufe 2 auf den Wert von Eingang 6 und bei Stufe 3 auf den Wert von Eingang 6). Automatikbetrieb: Der Automatikbetrieb wird über den Eingang 12 aktiviert. Im Automatikbetrieb richtet sich die eingestellte Lüfterstufe nach der jeweiligen Eingangsstellgröße. Prinzipielles: Erfolgt die Hauptfreigabe nach einem Neustart ist automatisch der Automatikbetrieb aktiv. Nach erneuter Hauptfreigabe ohne Neustart des HS/FS ist die Betriebsart (Stufe) vor der Sperrung aktiv. Zur Veranschaulichung der Vorgänge beinhaltet der Baustein neben den Statusausgängen auch einen 14 Byte Ausgang zur Klartextmeldung. Hilfe-Datei Doku Muster-Projekt Modul

ID:19022 - Lüftersteuerung 3 Stufen

ID:19022
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:43:30 
Eingestellt:2016-12-01 16:43:30 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein dient zur Steuerung eines 3 stufigen Lüfters. Die prinzipielle Bedienung des Lüfters wurde der Bedienung von Auto-Klimaanlagen nachempfunden. Handbetrieb: Der Benutzer hat nach erfolgter Freigabe die Möglichkeit die Lüfterstufe direkt vorzugeben (Werte 1-3 auf Eingang 2) oder den Lüfter direkt auszuschalten (1 Signal auf Eingang 5). Weiterhin besteht die Option über die Eingänge Stufe + bzw. Stufe – zwischen den Lüfterstufen 1-3 und Lüfter-Aus beliebig zu schalten. Automatikbetrieb: Der Automatikbetrieb wird über den Eingang 6 aktiviert und auf die über Eingang 7 vorgegebene Lüfterstufe eingestellt. Bei aktiviertem Automatikbetrieb führt ein 1 Signal auf die Eingänge Stufe–, Stufe +, den Eingang „Ausschalten“ bzw. der direkten Stufenvorgabe zu einer Umschaltung in den Handbetrieb. Nach erneuter Hauptfreigabe ist die vor der Sperrung aktive Betriebsart (Stufe) aktiv. Zur Veranschaulichung der Vorgänge beinhaltet der Baustein neben den Statusausgängen auch einen 14 Byte Ausgang zur Klartextmeldung.

ID:19023 - Hysterese mit 3 Grenzwerten

ID:19023
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:43:16 
Eingestellt:2016-12-01 16:43:16 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein wertet einen Eingangswert in Abhängigkeit von 3 frei definierbaren Grenzwerten (3 Einschalt- und 3 Ausschaltwerte) aus. Bei Überschreiten bzw. Unterschreiten der Grenzwerte werden die Ausgänge 1-3 angesteuert. Wurde ein Grenzwert überschritten (unterschritten), muss zuerst der Grenzwert wieder unterschritten (überschritten) werden, bevor bei erneuter Überschreitung (Unterschreitung) des Grenzwertes der Ausgang erneut gesendet wird.

ID:19025 - Unterscheidung kurzer-langer Tastendruck

ID:19025
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:43:10 
Eingestellt:2016-12-01 16:43:10 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein wertet einen Eingangswert in Abhängigkeit einer frei definierbaren Zeit aus.

ID:19030 - Lüftersteuerung 5 Stufen

ID:19030
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:43:02 
Eingestellt:2016-12-01 16:43:02 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein dient zur Steuerung eines 5 stufigen Lüfters. Die prinzipielle Bedienung des Lüfters wurde der Bedienung von Auto-Klimaanlagen nachempfunden. Handbetrieb: Der Benutzer hat nach erfolgter Freigabe die Möglichkeit die Lüfterstufe direkt vorzugeben (Werte 1-5 auf Eingang 2) oder den Lüfter direkt auszuschalten (1 Signal auf Eingang 5). Weiterhin besteht die Option über die Eingänge Stufe + bzw. Stufe – zwischen den Lüfterstufen 1-5 und Lüfter-Aus beliebig zu schalten. Automatikbetrieb: Der Automatikbetrieb wird über den Eingang 6 aktiviert und auf die über Eingang 7 vorgegebene Lüfterstufe eingestellt. Bei aktiviertem Automatikbetrieb führt ein 1 Signal auf die Eingänge Stufe–, Stufe +, den Eingang "Ausschalten" bzw. der direkten Stufenvorgabe zu einer Umschaltung in den Handbetrieb. Nach erneuter Hauptfreigabe ist die vor der Sperrung aktive Betriebsart (Stufe) aktiv. Zur Veranschaulichung der Vorgänge beinhaltet der Baustein neben den Statusausgängen auch einen 14 Byte Ausgang zur Klartextmeldung.

ID:19033 - Ausgangsbaustein

ID:19033
Kategorie:Listeneingang + Listenausgang
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:42:54 
Eingestellt:2016-12-01 16:42:54 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Die Bausteine erzeugen eine dynamische Liste mit Timestamp und optionaler Anzeige der Quittung mit Timestamp und der Information wer quittiert. Der Vorteil der Liste liegt darin, dass die Liste nur aktive Einträge enthält. Wird ein Listeneintrag gelöscht, rücken die anderen Einträge auf, so dass immer alle Einträge unmittelbar untereinander stehen. Für größere Listen wird der Baustein „Meldetext erzeugen“ parallel auf den Baustein „Listeneingang“ aufgeschaltet. Die Ausgangsbausteine werden kaskadiert. Alternativ lässt sich der Baustein „Listen-Ausgang dynamisch“ als Ausgabebaustein verwenden.

ID:19037 - Listen-Ausgang dynamisch

ID:19037
Kategorie:Listeneingang + Listenausgang
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:42:47 
Eingestellt:2016-12-01 16:42:47 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Mit diesem Baustein besteht die Möglichkeit, sich an eine beliebige Stelle der Liste – auch an das Ende der Liste - zu setzen. Es werden dann der aktuelle und die 4 nachfolgenden Einträge ausgegeben. Soll nur ein Listeneintrag dargestellt werden, reicht es aus, Ausgang 1 zu belegen.

ID:19039 - Listeneingang mit Quittung und Zeitstempel

ID:19039
Kategorie:Listeneingang + Listenausgang
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:42:40 
Eingestellt:2016-12-01 16:42:40 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Die Bausteine erzeugen eine dynamische Liste mit Timestamp und optionaler Anzeige der Quittung mit Timestamp und der Information wer quittiert. Der Vorteil der Liste liegt darin, dass die Liste nur aktive Einträge enthält. Wird ein Listeneintrag gelöscht, rücken die anderen Einträge auf, so dass immer alle Einträge unmittelbar untereinander stehen. Für größere Listen wird der Baustein „Meldetext erzeugen“ parallel auf den Baustein „Listeneingang“ aufgeschaltet. Die Ausgangsbausteine werden kaskadiert. Alternativ lässt sich der Baustein „Listen-Ausgang dynamisch“ als Ausgabebaustein verwenden.

ID:19040 - Meldetext erzeugen

ID:19040
Kategorie:Listeneingang + Listenausgang
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:42:28 
Eingestellt:2016-12-01 16:42:28 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Die Bausteine erzeugen eine dynamische Liste mit Timestamp und optionaler Anzeige der Quittung mit Timestamp und der Information wer quittiert. Der Vorteil der Liste liegt darin, dass die Liste nur aktive Einträge enthält. Wird ein Listeneintrag gelöscht, rücken die anderen Einträge auf, so dass immer alle Einträge unmittelbar untereinander stehen. Für größere Listen wird der Baustein „Meldetext erzeugen“ parallel auf den Baustein „Listeneingang“ aufgeschaltet. Die Ausgangsbausteine werden kaskadiert. Alternativ lässt sich der Baustein „Listen-Ausgang dynamisch“ als Ausgabebaustein verwenden.

ID:19041 - Maximalwertvergleich mit Ausgabe des Falls

ID:19041
Kategorie:Vergleicher
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:42:14 
Eingestellt:2016-12-01 16:42:14 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein vergleicht 4 Eingangswerte mit Gewichtungsoption (soll ohne Gewichtung gearbeitet werden, sind die Eingänge “Gewichtung“ nicht zu belegen) und gibt an den Ausgängen den Maximalwert der 4 Werte und den Maximalwert nach der Gewichtung heraus. Zusätzlich informieren die Ausgänge 1-4, welcher Eingang den höchsten Wert aufweist. Sind 2 Max. Werte identisch, wird immer über Ausgang 1 eine 1 gesendet.

ID:19042 - Wind-Universalbaustein

ID:19042
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:42:03 
Eingestellt:2016-12-01 16:42:03 
Link:Downloadlink

ID:19126 - Trennwandsteuerung 2 Wände/Storen

ID:19126
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Zimmermann Urs (Zimmi)
Version:V 2.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:41:08 
Eingestellt:2016-12-01 16:41:08 
Link:Downloadlink

Für 2 Trennwände um Storen zu steuern.

ID:19125 - Trennwandsteuerung 2 Wände

ID:19125
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Zimmermann Urs (Zimmi)
Version:V 2.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:40:54 
Eingestellt:2016-12-01 16:40:54 
Link:Downloadlink

Für 2 Trennwände für Schalt und Dimmen sowie Wert übertragungen.

ID:19056 - Treppenhaus_Version

ID:19056
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:40:30 
Eingestellt:2016-12-01 16:40:30 
Link:Downloadlink

ID:19049 - Konstantlichtregelung

ID:19049
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:40:16 
Eingestellt:2016-12-01 16:40:16 
Link:Downloadlink

ID:19052 - Musiksteuerung GIRA Audioaktor

ID:19052
Kategorie:Audio
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-12-01 16:40:12 
Eingestellt:2016-12-01 16:40:12 
Link:Downloadlink

ID:16570 - QuadClient diagram helper

ID:16570
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Vencu Richard (rvencu)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2016-12-01 11:06:45 
Eingestellt:2016-12-01 11:06:45 
Link:Downloadlink

Use the module in conjunctions with 5 archives and QuadClient graph plugin to display coherent information about analog signals in hourly, daily, weekly, monthly and yearly diagrams.

ID:16780 - Text suchen/ersetzen

ID:16780
Kategorie:Ohne
Autor:Beyer Hartmut (HartmutB)
Version:V2.0
Aktualisiert:2016-11-29 19:50:26 
Eingestellt:2016-11-29 19:50:26 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein dient zur Modifikation von Texten und erlaubt es, einen Suchtext in verschiedenen Optionen durch eine Ersetzung zu modifizieren.

ID:16200 - Wetter-Klima

ID:16200
Kategorie:Ohne
Autor:Karrer Andreas (ak68)
Version:V 2.0
Aktualisiert:2016-10-29 21:41:08 
Eingestellt:2016-10-29 21:41:08 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein dient der Berechung bzw. Umrechnung von verschiedenen meteorologischen Daten. Eingang: Temperatur (°C), Feuchte (%), Windgeschwindigkeit (km/h), Luftdruck QFE(hPa), Messhöhe (m ü.NN) Ausgang: Dampfdruck sbc (hPa), Sättigungsdruck sbc (hPa), Sättigungsdefizit sbc (hPa), Feuchte, abs. (g/m3), Sättigungsfeuchte (g/m3), Kondensationsniveau (m), Taupunkt (°C), Taupunktdifferenz (K), Frostpunkt (°C), Temp. (K), Temp. (°F), Windchill (°C), Hitzeindex (°C), gefühlte Temp. (°C), Windstaerke (m/s), Windstaerke (Kn), Luftdruck QFF (hPa), Luftdruck QNH (hPa), Luftdichte sbc (g/m3) Nur zum Privatgebrauch, Kommerzielle Nutzung auf Anfrage !

ID:12241 - XML-ListGenerator

ID:12241
Kategorie:Wandler
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.6
Aktualisiert:2016-10-13 15:29:55 
Eingestellt:2016-10-13 15:29:55 
Link:Downloadlink

Um aus Daten Listen für die XML-Scrollliste zu erstellen oder einfach nur eine CSV zu parsen. Entweder kann mittels Regex an E2 geteilt werden (sie Python Regex Match) Oder es kann auch einfach mit einem Trennzeichen an E3 getrennt werden. Die Ausgabe erfolgt in XML-Tags geteilt <0>erster Teil<1>zweiter Teil..... die Daten können dann entweder mit der XML-ScrollList oder mit XML2Text bzw. XML2Num extrahiert werden. ## V0.6 ## Code optimiert

ID:12280 - xxAPI² Loader

ID:12280
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V1.017
Aktualisiert:2016-07-12 15:07:39 
Eingestellt:2016-07-12 15:07:39 
Link:Downloadlink

Beschreibung: Der Baustein läd die aktuelle oder ausgewählte Version(Eingang 3)
der xxAPI² in das eingestellte Verzeichnis (Eingang 2) unter /opt.
Dadurch ist eine Nutzung des AppCache möglich und auch der Wechsel in eine ältere Version.
Achtung lauffähig ab FW 4.2
* changelog
Es werden alle Dateien im hsupload mit korrekten MimeTypes versehen. (css/ttf/woff/otf...)

ID:12723 - Bewegungserkennung

ID:12723
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-07-09 16:06:24 
Eingestellt:2016-07-09 16:06:24 
Link:Downloadlink

Eingang1: ein-/ausschalten des ob die Ausgänge 1-3
geschaltet werden (der Countdown für z.B Visualisierung bleibt immer aktiv)
Eingang2: wird mit dem Bewegungsmelder verbunden
Eingang3: ist die Zeit die der Countdown (Ausgang 4) abwärts zählt
Eingang4: optional wenn die Zeit an Ausgang 2 in einem anderen Format widergegeben werden soll ( http://strftime.org/ )
Ausgang1: wenn eine Bewegung registriert wurde bis Ablaufzeit (Eingang 3) abgelaufen ist
(triggert NICHT erneut bei Bewegungstelegrammen an Eingang2 sondern nur SBC)
Ausgang2: Zeitstempel der \"letzten\" Bewegung (triggert bei jedem Telegramm auf Eingang 2)
zur Anzeige wann zuletzt eine Bewegung registriert wurde (nicht zum archivieren)
Ausgang3: Dauer der aktuellen/letzten Bewegung triggert jede Sekunde solange Ausgang1 == 1 ist
Ausgang4: Counter der rückwärts die Sekunden von Eingang 3 abzählt (wird bei jedem Telegramm
auf Eingang 2 wieder auf Initialwert gesetzt). Kann verwendet werden um zum Beispiel mit einer
dynamischen Box eine unterschiedliche Farbe je nach Bewegung
(rot = aktuelle Bewegung / EN[3] {300 - zyklische Sendezeit des BWM }, orange 250-200,gelb 200-50)

ID:11081 - FritzDect - Baustein zum Auslesen von DECT 200 Geräten

ID:11081
Kategorie:Datenaustausch
Autor:Paul Tobias (En3rGy)
Version:V 0.7
Aktualisiert:2016-06-30 17:05:28 
Eingestellt:2016-01-01 13:59:01 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein liest aktuellen Stomverbrauch in mW,
Zählerstand des DECT200 in Wh und die gemessene Temperatur
(korrigiert um den eingestellten Offset). Mehrere Bausteine
können als Kaskade verknüpft werden, so dass nur eine Webabfrage
nötig wird. Hierzu wird einfach A6 des Vorgängerbausteins mit
E1 des nachfolgebausteins verknüpft

Changelog
v0.7
- Reset SID if switch command fails
v0.6
- Added check to request sid if a request failed
v0.5
- Reconect nach fehlerhafter SID, z.B. nach Neustart FritzBox
v0.4
- Added missing PW/User seperation during EI
- Replacement of HTML special characters in responses
v0.3
- Timout SID hinzugefügt
v0.2
- Umgestellt auf XML abfrage mittels getdevicelistinfos
v0.1
- Initial

ID:12721 - Speichert Daten zur grafischen Aufbereitung an ein Graphite-Carbon Server

ID:12721
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-06-26 00:00:00 
Eingestellt:2016-07-12 15:03:56 
Link:Downloadlink

#storage-schemas.conf [knx] pattern = ^knx.* retentions = 30s:4h,3m:12h,12m:1d,1h:7d,4h:60d,1d:2y

ID:12281 - Text-/CSV-Split

ID:12281
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2016-06-26 00:00:00 
Eingestellt:2016-06-26 00:00:00 
Link:Downloadlink

Ein einfach Split Baustein um CSV oder aber auch Texte zu teilen. Um z.B. einen Text mit Zeilenumbruch zu spliten einfach Eingang 2: "x0a" verwenden. Ausgang 9 kann verwendet werden um eine Kaskade zu einem weiteren split Baustein zu geben, dort wird der Rest des Eingangswertes welcher noch nicht getrennt wurde weitergegeben. ** Version 1.3 * decode string-escape * Bugfix Kaskade

ID:16592 - Steuerung einer Energenie EG-PM(S)2-LAN 4-fach Steckdosenleiste

ID:16592
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Sinz Wolfgang (woda)
Version:V 1.6
Aktualisiert:2016-04-24 00:00:00 
Eingestellt:2016-04-24 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein zur Ansteuerung einer \\\"Energenie EG-PM(S)2-LAN\\\" Steckdosenleiste Der Baustein ermittelt nach jedem Befehl die tatsächlichen Schaltzustände der einzelnen Steckdosen Die Rückmeldewerte werden initial und dann bei Änderungen an die jeweiligen Ausgänge gesendet. Zusätzlich verfügt der Baustein über eine Polling-Funktion, um auch nach einem Reboot oder externen Änderungen den aktuellen Zustand der Steckdosen zu kennen

ID:11202 - HTTP-Get Digest Authentification

ID:11202
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Nima Ghassemi Nejad (sipiyou)
Version:V 1.3
Aktualisiert:2016-03-05 13:59:01 
Eingestellt:2016-03-05 13:59:01 
Link:Downloadlink

Mit diesem Modul wird die HTTP-Digestauthentifizierung durchgeführt,
anschliessend wird die GET-Abfrage übertragen.

Momentan ist das Modul dafür ausgelegt, dass nur eine GET-Abfrage gesendet wird,
die Rückantwort wird nicht zurückgeliefert, lediglich der HTTP Status-Code.

ID:12817 - Modulo

ID:12817
Kategorie:Math. Grundfunktionen
Autor:Engeln Claudio (xclaudiox)
Version:1.0
Aktualisiert:2016-01-28 21:40:29 
Eingestellt:2016-01-28 21:40:29 
Link:Downloadlink

Beschreibung: Diesr Logikbausten bestimmt den Rest der Division der beiden Eingänge und gibt diesen Rest aus.

ID:11084 - Dieser Baustein löst an einer FritzBox einen Rundruf aus

ID:11084
Kategorie:Datenaustausch
Autor:Paul Tobias (En3rGy)
Version:V 0.5
Aktualisiert:2016-01-23 13:59:01 
Eingestellt:2016-01-23 13:59:01 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein löst an einer FritzBox einen Rundruf aus.
Zuvor wird intern eine SID von der FritzBox abgerufen.
Die kann anderen Bausteinen zur Verfügung gestellt werden.
Ebenso kann dem Baustein eine SID übergeben werden,
was die Verzögerungszeit bis zum Klingeln verkürzt.

ID:16584 - Mobilant_Universal_SMS

ID:16584
Kategorie:Datenaustausch
Autor:Sinz Wolfgang (woda)
Version:V 0.6
Aktualisiert:2016-01-23 00:00:00 
Eingestellt:2016-01-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein sendet über das SMS-Gateway von www.mobilant.de eine SMS mit beliebigem Text, somit ist es sehr einfach möglich Meldungen der Alarmanlage, Wasserschaden, Anrufe in Abwesenheit, .... aufs Handy zu bekommen. E1 (1-Bit): Trigger zum senden der SMS. Die SMS wird bei Empfang einer 1 an diesem Eingang abgeschickt. Zusätzlich wird das aktuelle Guthaben abgerufen. E2(14-Byte): an diesem Eingang wird die Telefonnummer des Empfängers eingegeben z.B 436801234567 oder 00491711234567 oder +491701234567 wenn hier mehrere Nummern mit Semikolon getrennt eingegeben werden, wird ein anderes Gateway ohne Debug Möglichkeit verwendet z.B. 436801234567;436801234568 E3(14-Byte): hier wird der Key des Mobilant Gateways eingetragen E4(14-Byte): an diesem Eingang wird der SMS Text übergeben. Mit kann ein Zeilenumbruch eingefügt werden. Der Text wird automatisch auf 155 Zeichen gekürzt. E5(14-Byte): mit "lowcost", "lowcostplus", "direct" oder "directplus" kann eines der Mobilant Gateways gewählt werden. E6(14-Byte): hier wird die maximal 11 Zeichen lange Absenderkennung die auf dem Handy Erscheint eingestellt. zB "MEIN HAUS" E7 (1-Bit): wird hier eine 1 eingestellt wird durch das Mobilant-Gateway eine Simulation durchgeführt. Es entstehen keine Kosten, die Funktion kann somit komplett getestet werden, da alle Antworten wie normal zurückkommen. E8(14-Byte): hier kann die Facylity des ausgegebenen Syslog-XML eingegeben werden. z.B "SMS_Gateway" E9 (1-Bit): Trigger zum abrufen des aktuellen Guthabens bei Mobilant. A1(14-Byte): hier wird der zurückgelieferte Gateway-Responsecode übersetzt in Klartext ausgegeben A2(8-Bit -128..127): Gateway-Responsecode oder -1 falls unbekannt A3 (1-Bit): Bei erfolgreichem versenden der SMS wird hier eine 1 ausgegeben - bei Fehler wird eine 0 ausgegeben A4 (1-Bit): Bei erfolgreichem versenden der SMS wird hier eine 0 ausgegeben - bei Fehler wird eine 1 ausgegeben A5(14-Byte): hier wird das SytemlogXML angeschlossen. Die Facility wird an E8 eingestellt A6(16Bit EIS5): Aktuelles Guthaben bei Mobilant A7(14-Byte): Klartext, ob die Guthabenabfrage funktioniert hat oder nicht

ID:11083 - Darstellung des Stromverbrauchs mit Perioden und zugeh. Vorperioden

ID:11083
Kategorie:Zähler
Autor:Paul Tobias (En3rGy)
Version:V 0.5
Aktualisiert:2016-01-01 13:59:01 
Eingestellt:2016-01-01 13:59:01 
Link:Downloadlink

Der Baustein gibt für einen laufenden Zähler den Verbrauch in bestimmten Etappen (z.B. Tag, Monat, Jahr) aus

Eingänge sind:

  • Zählerstand - Laufender Zähler mit ständig steigendem Messwert
  • Reset Tag - Impuls für neuen Tag
  • Reset Monat - Impuls für neuen Monat
  • Reset Jahr - Impuls für neuen Monat
  • Skalierung - Faktor um z.B. aus Wh am Eingang kWh am Ausgang zu generieren
  • Reset - Setzt die gespeicherten Vor- Zustände zurück
  • Offset - Wird vom Eingang abgezogen, damit das 1. Jahr nicht mit 50.000 kW anfängst, die der Zähler evtl. schon auf der Uhr hat.

Ausgänge:

  • Tag aktuell
  • Tag vergangen
  • Monat aktuell
  • Monat vergangen
  • Jahr aktuell
  • Jahr vergangen

ID:19626 - Pushover

ID:19626
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Otto Jean-Paul (doprojp)
Version:V 0.9
Aktualisiert:2015-12-30 13:31:21 
Eingestellt:2015-12-30 13:31:21 
Link:Downloadlink

Gira Homeserver to Pushover API Logic module

Ever wanted to receive notifications from your Gira Homeserver in Pushover?
Look no further! This logic module does just that.
The possibilities are endless. Get notified if your front door opens, or if an alarm is triggered,
or if the temperature in your house is to low. You name it, you've got it!

ID:19625 - Slack

ID:19625
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Otto Jean-Paul (doprojp)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2015-12-29 13:31:24 
Eingestellt:2015-12-29 13:31:24 
Link:Downloadlink

Gira Homeserver to Slack Webhook Logic module

ID:12966 - eBus-Server

ID:12966
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Jumi2006 (Jumi2006)
Version:V 0.6
Aktualisiert:2015-12-26 00:00:00 
Eingestellt:2015-11-20 19:17:05 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein verbindet sich mit einem Rechner auf dem der Service ebusd läuft. Damit lässt sich eine Heizung die per eBus gesteuert wird mit dem Homeserver ind Verbindung mit dem ebusd verwalten. Zur Zeit ist lediglich Vaillant sehr gut dokumentiert, aber auch andere Hersteller (z.B. Wolf, Kromschroeder) lassen sich damit auslesen und ansteuern. Zur Verwendung werden die Bausteine 12967(eBus-Eingang) und 12968(eBus-Ausgang) benötigt.

Download 12967_Ebus_Eingang
Download 12968_Ebus_Ausgang

ID:15016 - TelegrammImpulsGenerator

ID:15016
Kategorie:Verzögerung
Autor:Gehrig Thorsten (ThorstenGehrig)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2015-12-22 00:00:00 
Eingestellt:2015-12-22 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein sendet nach dem Eintreffen einer "1" am Eingang 2 eine 1.
Nach Ablauf der Zeit von Eingang 1 (in Sekunden) eine "0"

ID:15015 - Toggle

ID:15015
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Matthes Michael (vento66)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2015-12-06 00:00:00 
Eingestellt:2015-12-06 00:00:00 
Link:Downloadlink

Beim Eintreffen einer 1 Am Eingang toggelt der Ausgang zwischen 1 / 0

ID:12967 - eBus-Eingang

ID:12967
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Jumi2006 (Jumi2006)
Version:V 0.4
Aktualisiert:2015-11-21 07:51:05 
Eingestellt:2015-11-21 07:51:05 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein ist der Eingangsbaustein für den Baustein mit der Nummer 12966. Der Baustein darf mehrfach verwendet werden

Download 12966_Ebus_Server

ID:12968 - eBus-Ausgang

ID:12968
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Jumi2006 (Jumi2006)
Version:V 0.4
Aktualisiert:2015-11-21 07:51:05 
Eingestellt:2015-11-21 07:51:05 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein ist der Ausgangsbaustein für den Baustein mit der Nummer 12966. Der Baustein darf mehrfach verwendet werden

Download 12966_Ebus_Server

ID:11201 - Tecalor TVZ 370 Steuerung

ID:11201
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Nima Ghassemi Nejad (sipiyou)
Version:V 1.6
Aktualisiert:2015-09-20 13:59:01 
Eingestellt:2015-09-20 13:59:01 
Link:Downloadlink

ID:15004 - Fenstergriff

ID:15004
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Paul Tobias (En3rGy)
Version:V 1.2
Aktualisiert:2015-03-24 00:00:00 
Eingestellt:2015-03-24 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein zur Steuerung eines Rollladens abhängig vom Status des Fenstergriffs.

ID:19876 - Comfoair_Senden

ID:19876
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.10.140421
Aktualisiert:2014-12-02 00:00:00 
Eingestellt:2014-12-02 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein dient zur Steuerung von Lüftungsgeräten der Firmen Zehnder oder Wernig. Getestet mit Zehnder Comfoair 350 und 550.

Kommerzieller Baustein, Bestandteil des Comfoair-Paketes. Zu beziehen über smh213@schmidt213.de.

ID:19877 - Comfoair_Status

ID:19877
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.7.140108
Aktualisiert:2014-12-02 00:00:00 
Eingestellt:2014-12-02 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein dient zur Anzeige der Statusinformationen von Lüftungsgeräten der Firmen Zehnder oder Wernig. Getestet mit Zehnder Comfoair 350 und 550.

Kommerzieller Baustein, Bestandteil des Comfoair-Paketes. Zu beziehen über smh213@schmidt213.de.

ID:19878 - Comfoair_Raw

ID:19878
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0.140314
Aktualisiert:2014-12-02 00:00:00 
Eingestellt:2014-12-02 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein dient zur Fehlersuche. Er gibt die empfangenen Telegramme der Comfoair als Zeichenkette aus, z.B. in einen Ringspeicher oder zur Anzeige mittels Systemlog/Scrolllist.

ID:19879 - Comfoair_Stufen

ID:19879
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.00.140421
Aktualisiert:2014-12-02 00:00:00 
Eingestellt:2014-12-02 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein dient zur flexiblen Vorgabe der Lüfungsstufen. Zusätzlich können Presets abgerufen werden.

Kommerzieller Baustein, Bestandteil des Comfoair-Paketes. Zu beziehen über smh213@schmidt213.de.

ID:9001 - Binärauslöser

ID:9001
Kategorie:Ohne
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein führt einen oder mehrere HS/FS-Befehle aus, wenn ein neues Telegramm eintrifft. Die Befehle werden abhängig vom Eingangstelegramm ausgeführt.

ID:9002 - UND, 2 Eing

ID:9002
Kategorie:Gatter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein bietet die Möglichkeit der UND-Verknüpfung von 2, 4 oder 8 Eingängen. Wenn alle Eingänge einen Wert !=0 (ungleich Null) haben, ist das Ergebnis 1.

ID:9003 - UND, 4 Eing

ID:9003
Kategorie:Gatter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein bietet die Möglichkeit der UND-Verknüpfung von 2, 4 oder 8 Eingängen. Wenn alle Eingänge einen Wert != 0 (ungleich Null) haben, ist das Ergebnis 1.

ID:9004 - UND, 8 Eing

ID:9004
Kategorie:Gatter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein bietet die Möglichkeit der UND-Verknüpfung von 2, 4 oder 8 Eingängen. Wenn alle Eingänge einen Wert != 0 (ungleich Null) haben, ist das Ergebnis 1.

ID:9005 - ODER, 2 Eing

ID:9005
Kategorie:Gatter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein bietet die Möglichkeit der ODER-Verknüpfung von 2, 4 oder 8 Eingängen. Wenn an mindestens einem der Eingänge ein Wert <> 0 (ungleich Null) anliegt, ist das Ergebnis 1.

ID:9006 - ODER, 4 Eing

ID:9006
Kategorie:Gatter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein bietet die Möglichkeit der ODER-Verknüpfung von 2, 4 oder 8 Eingängen. Wenn an mindestens einem der Eingänge ein Wert <> 0 (ungleich Null) anliegt, ist das Ergebnis 1.

ID:9007 - ODER, 8 Eing

ID:9007
Kategorie:Gatter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein bietet die Möglichkeit der ODER-Verknüpfung von 2, 4 oder 8 Eingängen. Wenn an mindestens einem der Eingänge ein Wert <> 0 (ungleich Null) anliegt, ist das Ergebnis 1.

ID:9008 - Sperre

ID:9008
Kategorie:Ohne
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein leitet ein Telegramm weiter, wenn der Baustein nicht gesperrt ist. Abhängig vom Wert des Ausgangstelegramms werden die Befehle ausgeführt. Der Baustein unterscheidet zwischen einem Wert Null und einem Wert ungleich Null des Eingangstelegramms. Es können beliebig viele Befehle zugeordnet werden. Ist der Wert des Eingangstelegramms ungleich Null, werden die zugeordneten Befehle ausgeführt. Datentyp und Wert des Eingangstelegramms werden nicht verändert. Beispiel: Umsetzung von Eingangstelegrammen auf Ausgangstelegramme mit anderer Gruppenadresse.

ID:9009 - Filter, Ein->Ein / Aus-> --

ID:9009
Kategorie:Filter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Liegt am Eingang 1 ein EIN-Telegramm an, wird ein EIN-Telegramm am Ausgang 1 gesendet. Beim Empfang eines AUS-Telegramms an Eingang 1 wird kein Telegramm am Ausgang 1 gesendet.

ID:9017 - Ein/Ausschaltverzögerung

ID:9017
Kategorie:Verzögerung
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Empfängt der Eingang ein beliebiges Telegramm, wird am Ausgang auch eines gesendet. Welches Telegramm gesendet wird, hängt von der Telegrammfolge am Eingang ab. Es gilt: Eingang = EIN => Ausgang= EIN, Eingang =AUS => Ausgang = AUS. Abhängig vom Wert des Eingangstelegramms wird die Ausgabe verzögert. Ein AUS-Telegramm kann anders verzögert werden als ein EIN-Telegramm.

ID:9018 - Telegrammverzögerung

ID:9018
Kategorie:Verzögerung
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Empfängt der Eingang ein beliebiges Telegramm, wird am Ausgang auch eines gesendet. Welches Telegramm gesendet wird, ist abhängig von der Telegrammfolge am Eingang. Es gilt: Eingang = EIN => Ausgang = EIN, Eingang = AUS => Ausgang = AUS. Unabhängig vom Wert des Eingangstelegramms wird die Ausgabe verzögert.

ID:9019 - Gleich

ID:9019
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

In diesem Baustein werden Eingang 1 und Eingang 2 miteinander verglichen. Sind beide Werte identisch, so ist das Ergebnis am Ausgang gleich 1.

ID:11374 - Ekey Toca-Home UDP Auswertung

ID:11374
Kategorie:Türkommunikation\Empfangen
Autor:Berg Christian (ChristianB)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:13372 - overto ekey HS4

ID:13372
Kategorie:Ohne
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink

V1.0 nur für HS4 Bytecode Baustein zur Komunikation mit ekey und Feller overto Systemen Dieser Baustein versteht alle drei Protokolltypen rare, home und multi. Zur Kommunikation wird ein ekey UDP Kovnerter bzw. LAN Konverter (beim ekey-net) benötigt Der UDP benötigt Firmware V2.1.11.24, der Multi das Service Kit vom 06.04.2012 bei Feller ist das V 2.1.13.17 für das REG Multi und 4.2.9.12 für die Fingerscanner Getestet mit rare und home und multi Der Baustein enthält ein Lizenzmodul. Das Lizenzmodell ist wie beim hsfusuion Baustein 3 Tage ohne Lizenz 30 Tage mit kostenloser KNXUF Lizenz Unbeschränkte Lizenz für CHF 54.- inkl. MWST Das Zipfile enthält neben dem Baustein auch ein Demoprojekt für den HS Change Log: V1.0: Kompiliert für HS4 Verhalten bei abgelaufener Lizenz geändert V0.88: Bugfix: - Nummerierung der Finger bei Verwendung des MULTI Protokolls geändert. (Grund: Anpassung der ekey Dokumentation) V0.87: Bugfix: - Fehler im Compiler behoben, Baustein neu kompiliert V0.86 Add: - Unterstützung für ekey-net. V0.84 Add: - Eingang E5, hier kann der Delimiter bestimmt werden. Da der Multi an die Namen ein _ anhängt wenn diese editiert wurden kommt es dann zu Problemen wenn der _ auch als Delimiter verwendet wird. Empfehlung: ? verwenden. - Ausgang A14 (liefert nur bei Multi Daten), eine Kombination aus Schlüssel und Scanner Name. Vereinfacht nachfolgende Logik wenn Türen über HS-Logik geöffnet werden.

ID:17554 - Fensterposition

ID:17554
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Gloesener Gaston (Gaston)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-24 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein "Fensterposition" ermittelt anhand von zwei Kontakten (oben und unten am Fenster) die jeweilige Position des Fensters: "Gekippt", "Geöffnet" und "Offen"

ID:9039 - Datum+Uhrzeit

ID:9039
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert zyklisch das aktuelle Datum samt Uhrzeit des HS/FS als 8 Einzelwerte.

ID:9060 - 1ByteTo8Bit

ID:9060
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ein Bytewert wird in 8 bit umgerechnet und Über 8 Ausgänge ausgegeben. Ist der Wert größer 1 Byte, so wird nur das "letzte Byte" umgewandelt.

ID:9086 - Prozent in Pulsweite

ID:9086
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein macht aus einem Prozentwert eine Pulsweitenmodulation.

ID:11221 - Wochentag aus Datum

ID:11221
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Prenner Christian (trax)
Version:V 0.9
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein berechnet den Wochentag zum angebenen Datum Eingang E1: Datum (als Zeichenkette) Eingang E2: Modus ( 1 = Tag / Monat / Jahr; 2 = Jahr / Monat / Tag) Ausgang A1: Wochentag (0=Sonntag; 1=Montag; ... 6=Samstag)

ID:11285 - EingangsText

ID:11285
Kategorie:Vergleicher
Autor:Aufenanger B. Somatec (Eiche)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

- Vergleicht beim Empfang eines Textes am Eingang den "Eingang" mit den anderen Text-Eingängen. - Sollte einer der Werte gleich sein, so liefert der Ausgang die Nummer des Texteingangs. - Ist keiner der Texte gleich dem "Eingang" so wird eine 0 an den Ausgang geliefert. - Sollten zwei gleiche Texte am Eingang anliegen, so wird das letzte Ergebnis ausgegeben

ID:11414 - HS Heizung Heizungsoptimierung

ID:11414
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Mantel Helmut (Helmut)
Version:V 1.005
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

HeizungOptimierung 11414 Die Funktion des Bausteins ist es die berechnete Soll-Temperatur (Baustein Heizkurve) an den tatsächlichen Verbrauch anzupassen. 5002|1|0|0 # Windgeschwindigkeit 5002|2|0|0 # Stellgrösse (Referenzraum) 5002|3|0|0 # Aussentemperatur m-4h 5002|4|16|0 # HeizgrenzeTemp 5002|5|0|0 # Stellgröse max % (Maximalwert aller Aktoren) 5002|6|1|0 # EIN

ID:11416 - HS Heizung Brennersteuerung

ID:11416
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Mantel Helmut (Helmut)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein Brennersteuerung dient zur Ansteuerung eines Ölbrenners. Verschaltung siehe Übersicht

ID:11417 - HS Heizung Betriebsarten

ID:11417
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Mantel Helmut (Helmut)
Version:V 2.002
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein steuert die Betriebsarten für die HS Heizung ### 5002 Definition eines Eingangs 5002|1|0|0 # Betriebsart 0=Aus 1=Frost/WW 2=Nacht 3=Tag 4=Tag/Frost 5=Tag/Nacht 5002|2|0|0 # Schaltuhr 0=Absenken 1=Normal 5002|3|0|0 # AussenTemp 5002|4|0|0 # Heizgrenze 5002|5|0|0 # WW-Vorang

ID:11419 - HS Heizung Boilerladen

ID:11419
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Mantel Helmut (Helmut)
Version:V 1.001
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein Steuert die Boierladepume einer Heizungsanlage. 5002|1|0|0 # SollTemp 5002|2|0|0 # IstTemp 5002|3|10|0 # Spreizung 5002|4|70|0 # MaximalTemp 5002|5|0|0 # KesselTemp 5002|6|0|0 # Zwangsladen 5002|7|0|0 # BoilerladenFreigabeUhr 5002|8|0|0 # VorlaufSollTemp 5002|9|0|0 # EIN

ID:11421 - HS Heizung VL-Pumpensteuerung

ID:11421
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Mantel Helmut (Helmut)
Version:V 2.002
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein steuert die Vorlauf Pume einer Heizungsanlage. Im Modus Optimierung wird die die VL-Pumpe nachdem der Brenner die Kessel Soll-Temp. ereicht hat und abschaltet und nach ablauf der Nachlaufzeit für die Pausenzeit abgeschaltet. Ist die maximale Ventilstellung kleiner 10% schaltet die VL-Pumpe im Modus Optimierung aus. 5002|1|0|0 # Stellgrösse % 5002|2|0|0 # HZ-Brenner 5002|3|10|0 # Nachlauf(min) 5002|4|5|0 # Pause(min) 5002|5|0|0 # Optimierung 0=aus / 1=an 5002|6|0|0 # WW-Vorang 5002|7|0|0 # EIN

ID:11600 - Alarm 5fach mit Verzögerung

ID:11600
Kategorie:Alarmierung
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.01
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11601 - Alarm 10fach

ID:11601
Kategorie:Alarmierung
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.001
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11602 - Werteingabe Wandler

ID:11602
Kategorie:Wandler
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11603 - Werteingabe Wandler 5fach

ID:11603
Kategorie:Wandler
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11604 - Server-Rack Kühlung

ID:11604
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11605 - Tag-Mehrfachimpuls

ID:11605
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11606 - Wert-Auslöser

ID:11606
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11607 - Texte zusammensetzen mit Trigger

ID:11607
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11608 - WetterOnline Wettericon

ID:11608
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11611 - Sperre 10fach

ID:11611
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11612 - Sperre 1E 10A

ID:11612
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.001
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11613 - Ereignisbaustein

ID:11613
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.001
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11721 - Rollladensteuerung

ID:11721
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Naroska Marc (MarcNaroska)
Version:V 2.6
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein Rolladensteuerung dient dazu, mit möglichst wenigen Modulen die komplette Steuerung einzelner Rolladen zu ermöglichen. Als Quelle für den Trigger „Beschattung“ kann z.B. der Baustein 11724 „Multi-Beschattung“ von M. Naroska in Kombination mit Baustein 19820 „Sonnenstand“ von M. Schmidt genutzt werden und für die Ansteuerung von Rolladenaktoren ohne absolute Positionierungsmöglichkeit der Baustein 11722 „Rollade mit Positionierung“ von M. Naroska.

ID:11722 - Rollladen mit Pos.

ID:11722
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Naroska Marc (MarcNaroska)
Version:V 2.4
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein ist aus dem Baustein „Rollade mit Positionierung“ von Holger Schwinghammer (ID 19004) hervorgegangen. Ich habe dabei folgende Funktionalitäten zugefügt: · Durchleitung von Langzeit und Kurzzeit · Möglichkeit der Schlupfkompensation beim Hochfahren · automatische Referenzfahrt nach einer definierbaren Anzahl von Fahrten · laufende Ausgabe der Position · sowohl Positionsfahrten wie auch manuelle Fahrten per Lang-/Kurzzeit können jederzeit genutzt werden (auch vermischt, z.B. Positionsfahrt mit Kurzzeitbefehl beenden oder einen laufen Langzeitbefehl per Positionsfahrt präzisieren) · Berücksichtigung einer Pause beim Richtungswechsel Bei Eintreffen von Langzeit bzw. Kurzzeit Befehlen, werden diese auf die entsprechenden Ausgänge weitergeleitet. Da Rollos in der Regel etwas mehr Zeit zum Hochfahren als zum Runterfahren benötigen (Schlupf), habe ich einen weiteren Eingang vorgesehen, auf dem eine Zeit vorgegeben werden kann, um diesen Unterschied zu kompensieren. Und schließlich war noch die automatische Referenzfahrt wichtig, da es auch mit der Berücksichtigung des Schlupfes zu kleinen Ungenauigkeiten kommen kann. Nach der vorgegebenen Anzahl Fahrten wird der Rolladen zuerst nach ganz oben bzw. ganz unten gefahren (und zwar für die angegebene Laufzeit+3 sek+(Schlupf, wenn nach oben gefahren wird). Anschließend fährt der Rolladen in die vorgegebene Position. Während der Referenzfahrt werden eingehende Positionierungsanforderungen gespeichert und nach Ende der Referenzfahrt ausgeführt. Grundsätzlich werden bei allen Fahrten auf 0% bzw. 100% 3 Sekunden zur gemessenen Laufzeit (+ Schlupf) aufaddiert, damit der Rolladen auch wirklich komplett oben bzw. unten ist. Außerdem gibt es jetzt die Möglichkeit, sich die laufende Position während der Fahrt ausgeben zu lassen, indem Eingang 7 auf 1 gesetzt wird. Bei jedem Richtungswechsel wird eine Pause eingelegt, damit das Rollo zum stehen kommt. Während der Pause eingehende Positionsbefehle werden nach der Pause abgearbeitet. Während dieser Zeit eingehende Langzeitbefehle werden ignoriert. Hilfe-Datei Doku Muster-Projekt Modul

ID:11723 - Fenster kurz/lang

ID:11723
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Naroska Marc (MarcNaroska)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Hier ist noch ein kleiner Baustein, der unterscheidet, ob ein Eingang kurz oder lang betätigt wurde (in Anlehnung an 19025 "Unterscheidung kurzer/langer Tastendruck" von Holger Schwinghammer). Der Unterschied ist, dass der Ausgang "lang" 0 oder 1 wird, je nachdem ob der Eingang ein 0 länger als die angegebene Zeit schickt oder eine 1. Eine kurze Betätigung (ein/aus bzw aus/ein) toggelt immer den Ausgang "kurz". Ich benutze des Baustein, um bei meinen Fenstern, die nur einen Reedkontakt zur Grifferkennung haben, zwischen "Lüftung ein" (Fenster lang auf), "Lüftung aus" (Fenster lang zu) und Mittagsschlafposition ein/aus (Griff kurz auf/zu bzw. zu/auf drehen).

ID:11724 - Multi-Beschattung

ID:11724
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Naroska Marc (MarcNaroska)
Version:V 1.5
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein Multi-Beschattung, den ich auf der Grundlage des Bausteins 19821 „Beschattung“ von M. Schmidt erstellt habe, dient dazu, mit nur einem Baustein mehrere (bis zu 10) Beschattungssegmente zu definieren, um „natürliche“ Schattenwerfer (Bäume, Häuser, etc) berücksichtigen zu können. Der Baustein ist eingangs- und ausgangsseitig kompatibel zum Baustein 19821. Als Quelle für die Eingänge Azimuth und Höhe kann z.B. Baustein 19820 „Sonnenstand“ von M. Schmidt genutzt werden.

ID:11725 - dunkel_Beschattung

ID:11725
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Naroska Marc (MarcNaroska)
Version:V 1.2
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Ein kleiner Baustein, um für meinen Rollladenbaustein "kontrolliert" dunkel/Beschattung zu schalten. Kurzdoku: E1 = akt. Helligkeit E2 = Helligkeit für morgens hoch E3 = Helligkeit für abends runter E4 = Verzögerung, nach der A1 und A2 geschaltet werden E5 = Freigabe (1 = Baustein aktiv, 0 = Baustein inaktiv) A1 = 1, wenn E1 < E3 für mehr als E4 Sekunden (+5) und es nach 12:00 Uhr ist A2 = 0, wenn E1 < E3 für mehr als E4 Sekunden und es nach 12:00 Uhr ist A1 = 0, wenn E1 > E2 für mehr als E4 Sekunden und es vor 12:00 Uhr ist A2 = 1, wenn E1 > E2 für mehr als E4 (+5) Sekunden und es vor 12:00 Uhr ist Die "+5 Sekunden" bewirken, dass bei dunkel=1 erst nach Beschattung=0 ausgegeben wird und dunkel=0 schon vor Beschattung=1 ausgegeben wird. A1 kann dabei direkt mit dem "dunkel-Eingang" meines Rollladenbausteins verbunden werden A2 dient der Freigabe der Beschattungslogik, nicht jedoch direkt als Beschattungstrigger (optional)

ID:11726 - Linearisierung

ID:11726
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:Naroska Marc (MarcNaroska)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein dient dazu, u.a. die Positionierung von Rolladen zu linearisieren. Bei Rolladen, die bei Bewegung von einer Spule auf- oder abgewickelt werden, ist die Fahrstrecke pro Zeiteinheit bei einer noch stark aufgewickelten Spule deutlich größer als am Ende der Fahrstrecke (Rollo fast abgewickelt). Die üblichen Rolloaktoren bzw. Positionierungsbausteine verzichten auf eine Korrektur dieses nichtlinearen Zusammenhangs. Möchte man den Effekt z.B. in einer Visualisierung zumindest stark abmildern, dann kann man diesen Baustein verwenden.

ID:11791 - Wärmemengenzähler

ID:11791
Kategorie:Zähler
Autor:Markstaller Michael (makki )
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Bei Eingang eines Telegramms wird der interne Zähler mit den Werten der zurückliegenden Periode aktualisiert. Falls Zyklus=0 erfolgt die Ausgabe beim eintreffen eines neuen Wertes auf E1-E3, falls Zyklus > 0 erfolgt die Ausgabe nur zyklisch.

ID:11792 - Stromzähler

ID:11792
Kategorie:Zähler
Autor:Markstaller Michael (makki )
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein ermittelt den Stromverbrauch durch Berechnung von U * I * cos(phi). Bei Eingang eines Telegramms wird der interne Zähler mit den Werten der zurückliegenden Periode aktualisiert. Falls Zyklus=0 erfolgt die Ausgabe beim eintreffen eines neuen Wertes auf E1-E3, falls Zyklus > 0 erfolgt die Ausgabe nur zyklisch. Kombination für die Verwendung eines linearen cos(phi) z.B. mit dem Baustein Kurvenfkt. (2 Punkte) und für weitere Auswertungen mit dem Baustein #Statistik\Energiezähler (19956).

ID:11794 - Variabler Minutenimpuls

ID:11794
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Markstaller Michael (makki )
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Beschreibung Dieser Baustein sendet fest zur nächsten passenden Minute einen Impuls/Trigger Funktion Bei Freigabe und Vorgabe eines Minutenintervalls wird die Zeit bis zum nächsten Impuls berechnet und dieser Impuls dann gesendet. Der Baustein sendet nicht zyklisch sondern unabhängig vom Start/Initialisierungszeitpunkt einen Impuls (bei Vorgabe 15 z.B. bei Minute 0,15,30,45; bei Vorgabe 10 zB. bei 0,10,20,30,40,50 usw.. Einsatzzweck kann z.B. ein Archiveintrag o.ä. mit fest vorgegebenen Zeiten sein.

ID:11799 - Temperatur runden

ID:11799
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Markstaller Michael (makki )
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11831 - HEI_Modi_1bit_1byte

ID:11831
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Luedke Klaus (EIB-Klaus)
Version:V1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein wandelt die 1 bit Heizungsbetriebsarten Komfort, Standby, Nacht, Frost in den 1byte Konnex Betriebsmodi um.

ID:11881 - Samsung Smart TV

ID:11881
Kategorie:Video
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V1.24B Experte4
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Mit dem HS-SmartTV Baustein könnt Ihr eure SmartTV fähigen Geräte der Firma Samsung per Homeserver/KNX bedienen und automatisieren. Getestete Modele sind C-Serie ab 2010, D-Serie ab 2011 sowie die ES-Serie ab 2012. Es stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung. Grundfunktionen wie Programmwahl sind Free. Der Rest benötigt eine Lizenz. aktuelle Infos und Download findet Ihr hier Update: 25.06.2012 HS-SmartTV V1.13 Update: 24.03.2013 HS-SmartTV V1.14 kompatibel mit allen Experten >2.6

ID:11884 - Bewässerung Ventile

ID:11884
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V1.03
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Achtung ======= Trotz sorgfälltiger Prüfung, übernehmen wir keine Haftung und Gewährleistung Beschreibung: Der Baustein schaltet nacheinander alle Ausgänge entsprechend der Verzögerung durch Damit lassen Sie Ventile der Bewässerung nacheinander starten Der Benutzer kann dabei jederzeit ein Ventil manuell starten. Nach tx wird der Ausgang dann wieder ausgeschalten Wird wärend der Bewässerung ein Ventil manuell ausgeschalten, so greift sofort das nächste Bei einer verzögerung 0, wird das nächste angesprochen durch einen Faktor kann festgelet werden, ob Sekunden oder Minuten. Dieser Faktor kann auch für die BEwässerungsdauer einer externen Logik beinflusst werden. Der Baustein ist kaskadierbar. Auch kann jedes Ventil natürlich direkt mit einer Schaltuhr individuell gestartet werden

ID:11888 - Blinkerbaustein

ID:11888
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V1.12
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:12050 - Zeitschaltuhr

ID:12050
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Weckmann Siegfried (sw4you)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Zeitschaltuhr

ID:12051 - Minimal- oder Maximal-Wert ermitteln

ID:12051
Kategorie:Ohne
Autor:Weckmann Siegfried (sw4you)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:12052 - Tendenz

ID:12052
Kategorie:Ohne
Autor:Weckmann Siegfried (sw4you)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:12053 - Sichern/Rücksichern

ID:12053
Kategorie:Ohne
Autor:Weckmann Siegfried (sw4you)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:12233 - XXLONGPRESS

ID:12233
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein ermöglicht Rollladenbedienung und rel. dimmen über lange Tastendrücke aus der HS-Ajax Visu in Verbindung mit der xxAPI ab Version 1.00. Es werden drei Modis unterstützt: Mode 1: Rollladen - lange drücken fahren/ loslassen oder kurz drücken stop Mode 2: Rollladen - lange drücken fahren/ kurz drücken stop Mode 3: Dimmen - lange drücken dimmen / kurz schalten Mode 4: Dimmen - über Schritt+/Schritt- (zum dimmen nicht sichtbarer Lampen um einen Rückwert zu erhalten) Es werden 2 Schaltflachen benötigt die beide als Aktion eine Werteingabe auf das erstellte 8bit iKO haben. Die "hoch/heller" Schaltfläche benötigt den Befehl XXLONGPRESS*600 Die "runter/dunkler" Schaltfläche benötigt den Befehl XXLONGPRESS*600*3 wobei die *3 für eine Bitverschiebung um drei Bits sorgt. Die Befehle könne auch Mithilfe der Funktion XXREGICON auf ein Icon gelegt werden. z.B. die GIRA Icons Rollladen rauf/runter XXREGICON*GIRA10016*XXLONGPRESS*500 XXREGICON*GIRA10017*XXLONGPRESS*500*3

ID:12267 - Textwrap

ID:12267
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:12272 - FritzControl (WLAN)

ID:12272
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.4
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

* WLAN der FritzBox ein/aus schalten * Nativ Eingang * A1 liefert SID für Webabfragen

ID:12273 - dasÖrtliche

ID:12273
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.8
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

***Changelog ** 0.8 * Internationale Vorwahlen und die Schweiz hinzugefügt (Danke Bodo) ** 0.7 * Lokale Datenbank hinzugefügt Macht eine Rückwärts-Nummernsuche auf www.dasoertliche.de Eingang 1 erwartet eine Telefon-nummer Ausgang 1 liefert bei einem Treffer den Namen Ausgang 2 liefert weitere Info's (PLZ,Ort,Name,Strasse) als XML Das XML kann mittels XML2Text separiert werden

ID:13062 - Text split and Convert to Telephone number

ID:13062
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Warichet Raymond (Warichet)
Version:V 1.02
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Text split and Convert to Telephone number. The purpose of this logic module is to convert an ISDN telephone number to numeric in order to be able to archive it. The logic module gets as input, a text string, representing an ISDN telephone number (as a 14Byte text, communication object in the HomeServer). Input string length is 9, 10, 11 or 12 digits. The input string is split into a prefix and a number, each part is converted to a 32-Bit numeric value (0..4294967295/EIS 11) in order to be able to archive it. Each part has to be archived as a separate entry in the same archive list. Practical examples for fixed numbers (Festnetz) # input text=044991234 output numeric, Prefix=04499, number=1234 # input text=0449912345 output numeric, Prefix=04499, number=12345 # input text=04499123456 output numeric, Prefix=04499, number=123456 Practical examples for mobile numbers (Handy) # input text=0176/12345678 output numeric, Prefix=0176, number=12345678

ID:13314 - Wertbegrenzer

ID:13314
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Muckelmann Klaus (MuckiLegden)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

E1 wird durch E2 und E3 begrenzt. D.h. ist der Wert an E1 kleiner als E2, so wird E2 ausgegeben, für Werte größer E3 gilt analog, dass dann E3 ausgegeben wird. Dementsprechend wird bei Werten zwischen E2 und E3 der Wert von E1 unverändert ausgegeben. E4 und E5 sperren den jeweiligen Grenzwert, also wird hier z.B. bei E1 kleiner E2 überhaupt nichts ausgegeben.

ID:13315 - Sperre-Text

ID:13315
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Muckelmann Klaus (MuckiLegden)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Ein Sperr-Baustein für Text mit zusätzlichem sbc-Ausgang. Es werden nur Telegramme mit einer Länge > 0 ausgegeben.

ID:13376 - Anrufer aus Fritz!-Box-Callmon (zu 12269)

ID:13376
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 0.1
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Liest die Anrufernummer aus dem 12269_FritzBox-CallMon und sendet diese auf A1 Auf E2 kann optional die angerufene Nummer eingetragen werden. Ist hier eine Nummer eingetragen, dann gilt diese als Filter und es werden nur Anrufe auf diese Nummer ausgewertet. Habe diesen Baustein gemacht um bei fehlendem ISDN Adapter am HS4 trotzdem Aktionen durch Telefonanruf auslösen zu können.

ID:13409 - Mittelwert

ID:13409
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V 1.02
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein berechnet den aktuellen Mittelwert bei jedem eintreffenden Telegramm. Die Eingänge E3-E8 müssen nacheinander belegt werden, sollten weniger Werte berechnet werden, so sind die nachfolgenden einfach frei zu lassen.

ID:13411 - Betriebsmodus bit_byte

ID:13411
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V 1.06
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

KNX Betriebsmodus in alte Bit Werte umsetzen sowie Bit Werte in Reglerstatus umformen

ID:13414 - Sperre plus

ID:13414
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V1.04
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein bildet die bekannte Funktionalität des Sperr-Baustein ab. Bietet jedoch einen erweiterten Funktionsumfang. Es kann durch die Angabe des Typ definiert werden, ob eine Rücksetzung und/oder Wiederherstellung des Ausgangssignal erfolgen soll.

ID:13415 - Sperren von Telegrammen

ID:13415
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V 1.02
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein verhält sich analog zum Homeserver Baustein „Sperre“. Dieser Baustein unterstützt 10 Eingänge die gesperrt werden können und erleichtert damit die Parametrierung und Übersichtlichkeit bei einer entsprechenden Logik.

ID:13416 - Binärauslöser +

ID:13416
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V 1.00
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Unabhängig vom Eingangssignal wird beim Eintreffen eines Telegrammes wird der Ausgang auf TRUE gesetzt

ID:13687 - Helligkeitswert Tag/Nacht

ID:13687
Kategorie:Ohne
Autor:Gehrig Thorsten (ThorstenGehrig)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein dient zur Lichtregelung - z.B. gedimmtes Nachtlicht wenn das Haus im "Schlafmodus" ist. Gruß Thorsten

ID:15000 - Binärauslöser E(1-4) zu A(1-4)

ID:15000
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

4 Kanäle. Empfängt ein Kanal eine 1 sendet der entsprechende Ausgang auch eine 1, alle anderen Ausgänge senden eine 0. Einsatz: z.B. Gartenbewässerung, wenn der Wasserdruck nur für 1 Zone reicht.

ID:15005 - Textverzögerer

ID:15005
Kategorie:Verzögerung
Autor:Beyer Hartmut (HartmutB)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Telegrammverzögerung für Typ "Text", sonst wie 9018

ID:15010 - Rolladen Automatik

ID:15010
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Bernd1 (Bernd1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Abhängig von einem „Nacht / Tag“ Signal und einer zusätzlichen „Freigabe“ kann ein Rollladen Sollwert zwischen einer Nacht oder einer Tag Position umgeschaltet werden. Eine Änderung am Eingang „Sollwert Hand“ hat Priorität und wird immer auf den Ausgang übertragen, unabhängig ob die Automatik aktiviert ist oder nicht. Bei Freigabe der Automatik (=1) erfolgt bei dem nächsten Flankenwechsel am Eingang „0=Nacht / 1=Tag“ eine Umschaltung des Ausgangs auf den Eingang „Nacht Sollwert“ oder „Tag Sollwert“. Vorzugsweise wäre für Nachts 100% und für Tagsüber 0% einzustellen. Wird die Freigabe der Automatik zurück genommen, wird der Ausgang wieder auf den früheren „Sollwert Hand“ gesetzt. Dies könnte sich störend auswirken, wenn die Freigabe während der Nachtruhe zurück genommen wird, da der Rollladen dann auf den alten Hand Sollwert fahren würde. Daher lässt sich diese Umschaltung mit dem Eingang „Nachtruhe“ unterdrücken. Erst ein neuer manueller Sollwert wird dann wieder auf den Ausgang geschrieben. Ein rücksetzten der „Automatik Freigabe“ am Tag hingegen schreibt den früheren „Sollwert Hand“ sofort wieder in den Ausgang.

ID:15011 - Multiplexer

ID:15011
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Bernd1 (Bernd1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Multiplexer, Auswahlschalter zwischen 2 Eingängen

Funktion: Abhängig vom Eingang „Select“ wird entweder der Eingang „In 0“ oder „In 1“ auf den Ausgang geschaltet. Der Ausgang „Out“ sendet immer, die weiteren Ausgänge(sbc ...) nur wenn sich die jeweilige Bezugsgröße geändert hat.

ID:16381 - Eingang in Wert

ID:16381
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:Matthes Michael (Vento66)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein liefert bei einer 1 am Eingang 1 am Ausgang eine 1 Bei Eingang 1 und 2 = 1 sendet der BS am Ausgang 1,5. Eingang 2 auf 1 bewirkt eine 2 am Ausgang. Eingang 2 und 3 belegt liefern am Ausgang 2,5 usw. Bis E10 = 1 was eine 10 am ausgang bewirkt. Eingang 1 auf 0 gibt auch am Ausgang eine 0. Somit können Drehwinkel in Dezimalzahlen ungewandelt werden.

ID:16383 - Unix Timestamp

ID:16383
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Matthes Michael (Vento66)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Wandelt einen UNIX Timestamp in ein Datum um

ID:16387 - Zutrittskontrolle

ID:16387
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Matthes Michael (Vento66)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein prüft, ob eine am E2 eintreffende Seriennummer (ID) im Baustein gespeichert ist, und gibt bei erfolgreicher Prüfung eine "1" auf den Ausgang 1 aus. Der Baustein wird nach der eingestellten Anzahl (E7) an Fehlversuchen (unbekannte ID) für die eingestellte Zeit (E8) gesperrt. Des Weiteren lassen sich alle IDs im Baustein speichern, löschen und sperren. Die Aktionenen können mit dem SystemLog Baustein 12260 aufgezeichnet werden.

ID:16393 - Textdummy (zu 1639x)

ID:16393
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein gibt den auf E1 empfangenen Text direkt auf A1 weiter. Wird z.B. für die 1639x_tvmovie Bausteine benötigt.

ID:16741 - Doppel-Klick

ID:16741
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Mueller Michael (powerdecker)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der „Doppel-Klick“ Baustein ist für Visualisierungen gedacht. Er analysiert über einen Eingang, ob ein Klick oder ein Doppelklick abgegeben wurde. (einstellbare Zeitdifferenz) Dadurch können ZWEI Funktionen / Telegramme durch einen Button ausgelöst werden, z.B: - Stop Funktion am Rollladen /Jalousie - Direktes Ein- oder Ausschalten bei meinem „Bit-Dimmer“ - Sprung auf eine „Unterseite“. - Versteckte Funktionen (…) - Usw. Hilfe Datei mit genauer Angabe liegt bei.

ID:16760 - Feiertage

ID:16760
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Hoegg Peter (TRex)
Version:V1.02
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:16783 - HexToDec

ID:16783
Kategorie:Ohne
Autor:Beyer Hartmut (HartmutB)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein wandelt eine Hexadezimalzahl (in Form eines Textes) in einen numerischen Wert um. Er ist z.B. bei der Umwandlung von Hexzahlen von Webabfragen einsetzbar, wenn der Zahlenwert noch weiterverarbeitet werden soll. Die Hexzahl darf aus den Ziffern 0 bis 9 und den Buchstaben A bis F (auch als Kleinbuchstaben) bestehen. Wenn die Hexzahl nicht gültig ist, wird 0 am Ausgang ausgegeben. Der Baustein akzeptiert prinzipiell beliebig lange Eingangswerte, der Ausgang muss den umgewandelten Wert aber aufnehmen können. Eine Besonderheit ist der Eingang "E2 mit Vorzeichen". Wird er auf 1 gesetzt, dann werden die Hexzahlen als vorzeichenbehaftet interpretiert, ein "FF" ist dann nicht mehr 255, sondern -1. Eine Zahl ist hierbei immer dann negativ, wenn das höchste Bit (MSB) auf 1 gesetzt ist. Die Berechnung bei vorzeichenbehafteten Zahlen ist deutlich aufwändiger, da irgendwie keine hilfreiche Funktion zu finden war und viel "zu Fuß" erfolgt. Verbesserungsvorschläge für eine bessere Implementierung sind deshalb willkommen.

ID:16800 - FritzBox 7050

ID:16800
Kategorie:Ohne
Autor:Trier Rainer (Taxus)
Version:V 0.8
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein liefert in Verbindung mit der passenden Webabfrage, die ebenfalls im Downloadbereich zur Verfügung steht, die Anrufdetails aus einer Fritz!Box 7050. Das Blatt im Logikeditor kann damit sehr kompakt und einfach aufgebaut werden. Das ZIP-Archiv enthält den Baustein 16800, die Dokumentation und einen Screenshot der einfachen Verdrahtung. Feedback ist erwünscht. Dieser Baustein ist ausschließlich zum privaten Gebrauch. Kommerzielle Nutzung nach individueller Vereinbarung.

ID:17550 - Puffersperre

ID:17550
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Gloesener Gaston (Gaston)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Funktion Dieser Baustein ist eine Sperre mit Puffer. Der Vorteil gegenüber der einfachen Sperre ist demnach der Puffer, der den letzten empfangenen Wert zwischenspeichert unabhängig vom Zustand der Sperre. Ist der Eingang 'Freigabeversand' auf 0 so verhält sich der Baustein genau wie Sperre, außer dass er gemäß seines Namens bei einem Wert ungleich 0 auf dem Eingang 'Sperre' sperrt, und bei '0' freigibt. Ist der Baustein freigegeben (Sperre==0) dann wird jeder empfangene Wert am Ausgang ausgegeben. "Ausgang (sbc)" sendet nur wenn sich der vom vorherigen Wert unterscheidet. Ist der Eingang "Freigabeversand" ungleich 0 und die Sperre wird freigegeben (Eingang Sperre ändert sich zu 0) wird der zuletzt empfangene Wert am Ausgang ausgegeben. Ein eingehender Wert von 1 auf "Senden" veranlasst das Senden des zuletzt empfangenen Wertes am Ausgang sofern der Baustein nicht gesperrt ist. Einsatzmöglichkeiten Ein Beispiel für den Einsatz dieser geänderten Sperre ist es, Fehlschaltungen beim Starten des Homerservers zu vermeiden. Beim Starten des Homeservers mit Defaultwerten kommt es oft vor dass, die Logik einen falschen Wert ausgibt, um kurz darauf den richtigen Wert auszugeben wenn alle Variablen berechnet wurden. Dies kann z.B. dazu führen, dass Lichter einmal kurz ausgehen und dann wieder an oder Rollladen hochfahren und dann wieder runter (oder umgekehrt). Um dies zu verhindern, kann man an den problematischen Ausgängen eine Puffersperre zwischenschalten, die erst einige Sekunden nach dem Starten des Homeserver freigegeben wird und dann den letzten (richtigen) Wert sendet.

ID:17552 - Min-, Max-, Mittelwert 4 Eingänge

ID:17552
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Gloesener Gaston (Gaston)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein berechnet den Minimum-, Maximum- und Mittelwert von bis zu 4 Eingängen. Werden mehr Eingänge benötigt, können mehrere Bausteine kaskadiert werden, um die Anzahl der Eingänge beliebig zu erweitern. Die auszuwertenden Daten müssen an den Eingängen E1-E4 anliegen, dabei müssen die Eingänge immer in aufsteigender folge benutzt werden. Werden z.B. bei einem Baustein nur 3 der 4 Eingänge benötigt, müssen die Eingänge E1-E3 benutzt werden. Werden mehrere Bausteine kaskadiert, kann jeder Baustein weniger als 10 Eingänge benutzen. Braucht man z.B. 6 Eingänge, so kann man das mit 3 Bausteinen zu 4+4+2 Eingängen ganauso gut realisieren, wie mit 4+3+3 Eingängen.

ID:17565 - ZeitText

ID:17565
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Gloesener Gaston (Gaston)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein wandelt die Tages Zeit, oder Datum mit Zeit gegeben in Stunden mit Komma für Minuten und Sekunden, oder als Sekunden seit Tages Anfang, oder wenn mit Datumn Unix-Like seit "Epoche", wobei die Epoche dem 1.1.1970 entspricht. Mit dem Formateingang wird gemäss der strftime python routione die Zeit am Ausgang formatiert.

ID:17714 - Statusmaschine, 1 Ausgang

ID:17714
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt eine Eins aus, sobald der Reihe nach auf alle Eingänge 1 bis 8 eine Eins gesendet wurde. (d.h. es muss zuerst auf E1, dann auf E2 ... und abschliessend auf E8 eine Eins gesendet werden).

ID:17733 - Zeitdifferenz

ID:17733
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein misst die Zeit, die zwischen dem letzten Eingangssignal <> 0 auf Eingang 1 und einem Eingangssignal <> 0 auf Eingang 2 liegt und gibt die Zeitdifferenz als Dezimalzeit in Stunden aus.

ID:17785 - Stufenbetrieb

ID:17785
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Einfacher Stufenbetrieb. Sobald auf Eingang 2 eine 1 eintrifft, wird der Sollwert um 1 erhöht (max. 10). Trifft auf Eingang 3 ein Telegramm ein, wird der Sollwert um 1 reduziert (min 0). Steht der Betrieb auf 1, ist der Wert (Eingang 1) immer gleich dem Sollwert.

ID:19200 - Alarm Melder ohne Sabo

ID:19200
Kategorie:Alarmierung
Autor:Kroner Alwin ()
Version:V 1.100
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein realisiert die Funktionalität einer Alarmanlage. Er besitzt einen Meldereingang. Er besitzt Steuereingänge, über die sein Verhalten angepasst werden kann. * Verzögerter Melder ohne zyklische Überwachung. * Verzögerter Melder mit zyklischer Überwachung ohne Alarmauslösung bei Zyklusfehler. * Verzögerter Melder mit zyklischer Überwachung mit Alarmauslösung bei Zyklusfehler. * Melder ohne zyklische Überwachung. * Melder mit zyklischer Überwachung ohne Alarmauslösung bei Zyklusfehler. * Melder mit zyklischer Überwachung mit Alarmauslösung bei Zyklusfehler. * Einen Informationsausgang * Zwei Alarmausgänge * Zwei Fehlerausgänge * Für den Aufbau einer komplexen Anlage sind die Ausgänge über "ODER"-Bausteine zu verknüpfen.

ID:19210 - Reglerbaustein PI

ID:19210
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Kroner Alwin ()
Version:V 1.100
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Regler mit PI Eigenschaften. Werden die Eingänge Sollwert und Istwert vertauscht, arbeitet der Baustein als Kühlregler. Der Baustein realisiert die Funktionalität eines PI-Reglers.

ID:19211 - Reglerbaustein PID

ID:19211
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Kroner Alwin ()
Version:V 1.100
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein realisiert die Funktionalität eines PID-Reglers. Anwendungsmöglichkeiten: Regler mit PID Eigenschaften. Werden die Eingänge Sollwert und Istwert vertauscht, arbeitet der Baustein als Kühlregler.

ID:19213 - Reglerbaustein RTR

ID:19213
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Kroner Alwin ()
Version:V 1.100
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein realisiert die Funktionalität eines Raumtemperaturreglers (PI-Verhalten) wie beim EIB üblich. Zwei Raumtemperatursensoren sollen für eine Raumtemperaturregelung verwendet werden - die eingesetzten EIB-Regler besitzen jedoch keinen Eingang für eine zweite Temperatur. Werden die Eingänge Sollwert und Istwert vertauscht, arbeitet der Baustein als Kühlregler.

ID:19300 - Text to Integer

ID:19300
Kategorie:Wandler
Autor:Scherff Alfred (AScherff)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Wandelt einen Text in Zahl

ID:19850 - Mondphase

ID:19850
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Mondphase, erklärt sich eigentlich von selbst :-)

ID:19856 - Langzeitdimmer

ID:19856
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Mit diesem Baustein lassen sich Langzeitdimmungen realisieren.

Eine typische Anwendung wäre das Einschlaflicht im Kinderzimmer. Der Dimmer funktioniert momentan nur im Modus Abdimmen, also Endwert < Startwert. Die Taktfrequenz ist fest eingestellt auf 10 Sekunden.

ID:19857 - Wecker

ID:19857
Kategorie:Alarmierung
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.2
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Nur zum privaten Gebrauch! beta - kein Support

ID:19860 - Definierte Impulse

ID:19860
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Diese Baustein gibt am Ausgang eine festgelegte Anzahl von Impulsen in wählbarem Abstand aus. Ist die vorgewählte Impulszahl erreicht, wird am Fertig-Ausgang ebenfalls eine 1 gesetzt. Wichtig: Dieser Baustein ist ausschließlich zum privaten Gebrauch!

ID:19872 - KonvUml

ID:19872
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Eine um weitere Umlaute ergänzte Version den Konverters von MatthiasS, da es öfters Probleme gibt, diese Umlaute einzeln nachzutragen. Die ergänzten Umlaute "funktionieren" bzw. werden benötigt u.a. bei der Webabfrage der Fritz-Box und bei der Formel-1-Abfrage.

ID:19874 - Fenster

ID:19874
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein für die Visualisierung von Fensterzuständen mittels 2 Reedkontakten oder Hoppe Fenstergriffen.

ID:19888 - Ladenbaustein

ID:19888
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Hoegg Peter (TRex)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:19909 - Unwetterzentrale

ID:19909
Kategorie:Ohne
Autor:Grosalski Michael (Michel)
Version:V 1.8.4
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein fragt für eine beliebige Postleitzahl in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Liechtenstein, Italien und Schweden die bei www.unwetterzentrale.de vorliegenden Unwetterwarnungen ab und stellt diese Meldung(en) gesammelt in einem 14-byte Textobjekt am Ausgang 1 zur Verfügung. Auf Wunsch auch in der jeweiligen Landessprache oder Englisch (Französisch in Vorbereitung). Zusätzlich ermittelt der Baustein die Anzahl der vorliegenden Meldungen und stellt diese an Ausgang 2 zur Verfügung. Sind Änderungen bei den Unwetterwarnungen erfolgt, sendet Ausgang 3 einmalig eine "1", Ausgang 4 sendet nicht. Wurden die Warnungen zurückgenommen, sendet Ausgang 4 einmalig eine "1", Ausgang 3 sendet nicht. Am Ausgang 5 wird die höchste vorliegende Warnstufe als 2-stellige Zahl und am Ausgang 6 alle vorliegenden Warnstufen im XML-Format gemäß nachfolgender Liste ausgegeben: 1. Ziffer (Warnstufe) 2.Ziffer (Kategorie) 1 - Vorwarnung, gelb 1 - Gewitter 2 - Warnstufe orange 2 - Glatteisregen 3 - Warnstufe rot 3 - Regen 4 - Warnstufe violett 4 - Schneefall 5 - Sturm / Orkan 6 - Temperatur 7 - Strassenglätte Beispiel: Warnung vor Regen, Warnstufe violett, sowie Vorwarnung vor Sturm -> Ausgang 5 sendet 43 Ausgang 6 sendet 431500000Ausgang 7 sendet eine 1, wenn eine Akutwarnung vor Starkregen und/oder Gewitter vorliegt. Ausgang 8 sendet eine 1, wenn eine Akutwarnung vor Starkschneefall und/oder Glatteisregen vorliegt. Support, Fragen und Anregungen hier: http://knx-user-forum.de/knx-eib-forum/14514-logikbaustein-19909_unwetterzentrale_v1-3-a.html Dieser Baustein wird "as is" und ausschliesslich zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt! Es wird keine Gewährleistung für die beschriebene Funktionalität übernommen und es bestehen keinerlei Ansprüche auf Anpassungen für den Fall von Änderungen an der zugrundeliegenden Webseiten. Integration und Betrieb dieses Bausteins erfolgt auf eigenes Risiko!

ID:19957 - Min/Max/Mittelwert

ID:19957
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Überwacht einen Wert und protokolliert das Minimum, Maximum und den Mittelwert. Für Minimum und Maximum wird außerdem der Zeitpunkt gespeichert, z.B. für Wind oder Außentemperatur.

ID:19999 - Rolladensteuerung

ID:19999
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein übernimmt alle Steuerungsfunktionen für einen Rolladen in Abhängigkeit zahlreicher Eingangsparameter. Ausgangsseitig bekommt man nur einen einzigen Werte für den Rolladen raus - die absolute Position in Prozent (0%=oben, 100%=unten!). Für jeden Zustand können abweichend vom Standard Initialwerte angegeben werden.

ID:9079 - Heizen

ID:9079
Kategorie:Regler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-22 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Regelbaustein

ID:12239 - XML2Mix

ID:12239
Kategorie:Wandler
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-22 00:00:00 
Link:Downloadlink

Eine Mischung aus XML2Text und XML2Num 6 Textwerte und 4 Numerische werte können damit aus einem XML-String gelesen werden ** 1.1 * Bug: negative Zahlen

ID:12298 - Marantz

ID:12298
Kategorie:Audio
Autor:Damm Tobias (tbi)
Version:V 1.5
Aktualisiert:2014-11-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-22 00:00:00 
Link:Downloadlink

Ziel des Bausteins ist nicht alle Befehle auszuwerten, sondern nur die Grundfunktionen um den Verstärker vom KNX, also über GAs, mittels des HS steuern zu können. ## -- Das Konzept mit der XML Ausgabe erlaubt aber auch den Baustein jederzeit zu erweitern, um dann auch die Texte z.B. des Internet Radios auszuwerten oder die URL des ## -- Coverbildes auszugeben. ## -- ## -- Senden kann mal über den Baustein alle einzeiligen Zeichenketten mit einem CR am Ende der Zeile. ## -- ## -- Auf E1 die IP Adresse (bitte nur im Baustein eintragen !!) ## -- ## -- Auf E2 kann der Port auf dem der Marantz Verstärker hört, definiert werden (port=xxxx). Default ist 23. ## -- Es kann definiert werden, ob alles was empfangen wird, ungeparsed auf A3 ausgegeben wird. (sendall2a3=True oder 1) oder nicht (sendall2a3=False oder 0) ## -- (bitte nur im Baustein eintragen !!) ## -- ## -- Auf E3 reserve ## -- ## -- Auf E4 können die Kommandos an den Verstärker geschickt werden. Hier gibt es nur die Beschränkung des Verstärkers, sonst keine. ## -- ## -- Auf E5 kann ein Telegramm gesendet werden um den Baustein komplett neu zu starten wenn der Marantz Verstärker längere Zeit nicht erreichbar war und ## -- auch mit reset auf E4 keine Verbindung mehr zustande kommt. ## -- ## -- ## -- A1 liefert den Status des Bausteins auf den SystemLog Baustein 12260. ## -- ## -- A2 liefert den Status der Marantz Verstärkers im XML Format. Verwendete Tags sind: ## -- ## -- ## -- Es werden für die Hauptzone und die Zone 2 folgende Antworten des Marantz Verstärkers ausgewertet und in folgende XML Strukturen gepackt: ## -- Für den Verstärker insgesamt: ## -- der gesamt Powerstatus des Verstärkers (mind. eine Zone ist AN) ## -- PWON -> <ALL><Power>1</Power></ALL>
## -- PWSTANDBY -> <ALL><Power>0</Power></ALL>
## -- ## -- Alles für Haupt Zone
## -- --------------------
## -- Power Status der Main Zone
## -- ZMON -> <ZM><Power>1</Power></ZM>
## -- ZMOFF -> <ZM><Power>0</Power></ZM>
## -- Volumen Status der Main Zone
## -- MV35 -> <ZM><Volumen>35</Volumen></ZM>
## -- MV355 -> <ZM><Volumen>35</Volumen></ZM> ! es werden nur ZWEI Ziffern berücksichtigt
## -- Quelle der Main Zone
## -- SICD -> <ZM><Source>CD</Source></ZM>")
## -- dabei werden im Moment folgende Quellen unterstützt: CD|DVD|TV|TUNER|SAT/CBL|GAME|AUX1|AUX2|BD|IRADIO|MPLAY|NET|USB/IPOD
## -- Surround Mode der Main Zone
## -- MSSTEREO -> <ZM><Sound>STEREO</Sound></ZM>
## -- dabei werden alle Strings unterstützt die da nach 'MS' kommen.
## -- Mute Mode der Main Zone
## -- MUON -> <ZM><Mute>ON</Mute></ZM>
## -- dabei wird ON und OFF unterstützt
## --
## --
## -- Alles für Zone 2
## -- --------------------
## -- Power Status der Zone 2
## -- Z2ON -> <Z2><Power>1</Power></Z2>
## -- Z2OFF -> <Z2><Power>0</Power></Z2>
## -- Volumen Status der Zone 2
## -- M235 -> <Z2><Volumen>35</Volumen></Z2>
## -- M2355 -> <Z2><Volumen>35</Volumen></Z2> ! es werden nur ZWEI Ziffern berücksichtigt
## -- Quelle der Zone 2
## -- Z2CD -> <Z2><Source>CD</Source></Z2>")
## -- dabei werden im Moment folgende Quellen unterstützt: CD|DVD|TV|TUNER|SAT/CBL|GAME|AUX1|AUX2|BD|IRADIO|MPLAY|NET|USB/IPOD
## -- Sound Mode der Zone 2
## -- Z2CSST -> <Z2><Sound>Stereo</Sound></Z2>
## -- Z2CSMONO -> <Z2><Sound>Mono</Sound></Z2>
## -- Mute Mode der Main Zone
## -- Z2MUON -> <Z2><Mute>ON</Mute></Z2>
## -- dabei wird ON und OFF unterstützt
## -- ## --
## -- A3 liefert alles was vom Marantz Verstärker empfangen wird, wenn über sendall2a3 auf E2 freigeschaltet. ## -- ## -- Beispiele: ## -- --> Am besten die HSLIB die dem Baustein im Download beiliegt importieren und dann sieht man es am besten, wie es geht. ## -- Das kann man sich dann leicht an seine eigene Umgebung anpassen. ## -- ## --

ID:13207 - Pioneer für HS

ID:13207
Kategorie:Audio
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V1.7
Aktualisiert:2014-11-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-22 00:00:00 
Link:Downloadlink

nur für HS4 Bytecode Baustein zur bidirektionalen Komunikation mit Pioneer VSX Verstärkern Getestet mit Pioneer VSX 921 Der Baustein enthält ein Lizenzmodul. Das Lizenzmodell ist wie beim hsfusuion Baustein Link 3 Tage ohne Lizenz 30 Tage mit kostenloser KNXUF Lizenz Unbeschränkte Lizenz für CHF 54.- inkl. MWST Das Zipfile enthält neben dem Baustein und dem Pioneer Datenblatt auch ein Demoprojekt für den HS. Changelog: V1.6 - Auswertung der Zone2 hinzugefügt/verbessert V1.13 - Liste um neue Funktionscodes erweiter V1.121 Bugfix: - Lizenztimer geändert V1.12 Bugfix: - Fehler im Kompiler behoben. Baustein neu kompiliert

ID:17754 - Textauslöser

ID:17754
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-22 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:19890 - Onkyo

ID:19890
Kategorie:Audio
Autor:Damm Tobias (tbi)
Version:V2.6
Aktualisiert:2014-11-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-22 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Logik Baustein übernimmt die Kommunikation zu einem Onkyo AV Receiver über IP mit Port. Die Schnittstelle ist nicht nur ein einfacher Austausch von Zeichenketten sondern wird mittel ISCP Header verpacket (beim Senden) und entpackt (beim Empfangen). Die Protokollschicht wird hier komplett gekapselt, so dass man im HS sich darum nicht mehr kümmern muss. Der Baustein nimmt alle Kommandos, wie sie in der dem Excel des Herstellers beschrieben sind, in Form eines 14-Byte Telegramms im HS auf E4 entgegen und sendet sie an die unter E1 definierten IP Adresse mit dem Port, der auf E2 konfiguriert ist. WICHTIG: Groß- und Kleinschreibung ist genau zu beachten !!! Es darf immer nur ein Kommando mit einem Mal an E4 gesendet werden. Das Kommando "PWR01" fragt z.B. den Power Status Gesamt und der Zonen ab. Main Zone und Zone 2 sind weiter als XML unterstützt. Empfangen kann der Baustein alle Befehle des Herstellers. Ist in Config sendall2a3=True gesetzt, werden alle empfangenen Statusinformationen vom Reveiver auf Ausgang A3 einzeln, also nach einander als 14-byte Telegramme ausgegeben. Auf dem XML Ausgang A2 werden nur die Grundfunktionen ausgewertet, um die Statis einfach über XML2Mix Bausteine in GAs oder iKO schreiben zu können. Das Konzept mit der XML Ausgabe erlaubt es den den Baustein jederzeit leicht zu erweitern, um dann auch die Texte z.B. des Internet Radios auszuwerten oder die URL des Coverbildes (Wenn unterstütz ?)auszugeben. Wenn in Config debug=True gesetzt wird, werden über Systemlog Details der Kommunikation ausgegeben.

ID:19949 - Text Steuerzeichen suchen und ersetzen

ID:19949
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Grosalski Michael (Michel)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-22 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:19958 - Temperatur-Tendenz

ID:19958
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-22 00:00:00 
Link:Downloadlink

Gibt die Temperatur-Tendenz des vorgegebenen Zeitbereiches (Eingang 2) an. Wenn sich innerhalb dieses Zeitbereiches der Eingangswert (Temperatur) nicht ändert, wird die Tendenz auf 0 gesetzt (grüner Pfeil). Der Baustein eignet sich auch für die überwachung anderer Parameter als der Temperatur (z.B. Luftdruck). Ausgabe: 0 = gleichbleibend, 1 = Wärmer, 2 = Kälter

ID:9025 - Schwellwert mit Hysterese

ID:9025
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-21 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein sendet Telegramme, wenn ein Schwellwert (SW) von unten durchschritten wird, bzw. wenn zwei Schwellwerte von oben durchschritten werden. Weitere Ausgangswerte werden in der Wertetabelle (unten) beschrieben.

ID:9087 - Kühlen

ID:9087
Kategorie:Regler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-21 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Regelbaustein

ID:12234 - ColorConverter

ID:12234
Kategorie:Wandler
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.9
Aktualisiert:2014-11-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-21 00:00:00 
Link:Downloadlink

Changelog: *0.9 ** - Bug an den Ausgängen gefixt (thx busfahrer79) Dieser Baustein wandelt HSV zu RGB Farbwerten (oder umgekehrt (E4==1)) Mode HSV zu RGB (E4=0) E1: H 0-360 E2: S 0-100 E3: V 0-100 die Ausgänge liefern dann die RGB Werte Mode RGB zu HSV (E4=1) E1: R 0-255 E2: G 0-255 E3: B 0-255 die Ausgänge liefern dann HSV

ID:16745 - Klima Regler

ID:16745
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Mueller Michael (powerdecker)
Version:V 1.10
Aktualisiert:2014-11-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-21 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Klima-Regler schaltet Klimageräte mit 3-stufiger Lüfter-/Fan Coil Aktoren. Abhängig von der gemessenen Temperaturdifferenz werden die einzelnen Lüftungsstufen und Ventile geschaltet. Die Angabe erfolgt über Eingangstelegramme oder kann fest eingestellt werden. Eine Hilfe liegt dem Baustein bei.

ID:17786 - Regler

ID:17786
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-21 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Automatikbetrieb (Eingang 1) schaltet den Baustein ein (Wert ungleich Null) bzw. aus. Solange die Solltemperatur (Eingang 2) unter der Aussen- und Innentemperatur (Eingänge 3 und 4) liegt, sendet Ausgang 1 abwechselnd die Werte 1 oder 2. Den Zeitpunkt des Wechsels bestimmt der Wechselzyklus in Minuten (Eingang 5). Liegt mindestens eine Temperatur, Aussen- oder Innentemperatur, nicht mehr unter der Solltemperatur, sendet Ausgang 1 den Wert 0.

ID:17787 - Lüfter

ID:17787
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-21 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:19212 - Reglerbaustein Kühlung

ID:19212
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Kroner Alwin ()
Version:V 1.100
Aktualisiert:2014-11-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-21 00:00:00 
Link:Downloadlink

Reglerbaustein Kühlung * Der Baustein realisiert die Funktionalität eines PI-Reglers. * Begrenzung der Solltemperatur auf max. 26°C bei Außentemperaturen kleiner 32°C. * Bei Außentemperaturen größer 32°C Anhebung der Solltemperatur auf Außentemperatur - 6°C. Anwendungsmöglichkeiten: Regler mit PI Eigenschaften für Kühlung. Nach DIN1946 darf bei Außentemperaturen über 32°C die Raumtemperatur bis 6°C unter Außentemperatur angehoben werden ("gleitende Raumlufttemperatur").

ID:19855 - RGB-Sequenzer

ID:19855
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-21 00:00:00 
Link:Downloadlink

Mit dem neuen Logikbaustein lassen sich Farbverläufe auf angeschlossenen RGB-Farbsystemen (z.B. RGB-LED-Zeilen, aber auch Leuchtstoffröhren) erzeugen. Neben den Ausgängen R, G und B kann man über die Ausgänge -R, -G und -B Komplementärfarben ausgeben. Der Ausgang SW zeigt die kalkulierte Schrittweite an, die sich aus der Durchlaufzeit und der Taktrate (fix 0.25 s) ergibt.
Aktuell sind fünf verschiedene Modi (1, 6, 7, 9) implementiert.

ID:19956 - Energiezähler

ID:19956
Kategorie:Zähler
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-21 00:00:00 
Link:Downloadlink

Berechnet die Zählerstände für 3 Zeiträume. Anzeige des aktuellen und vorherigen Zeitraums. - Counter (Aktuell): ist der Zählerstand des EIB Zählers - Zählerstand (Abgleich): wird verbunden mit einem KO, das in einem Menü per Werteingabe mit dem aktuellen Zählerstand gefüttert wird. Daraufhin berechnet der Baustein die Differenz zum EIB Zähler und paßt den Zählerstandausgang auf den echten Stand an! - Korrekturfaktor: der EIB Zählerstand wird durch diesen Wert geteilt. - Preis(€)/Einheit für Kostenanzeige z.B. Erfassung des Gaszählerstandes für Heute/Gestern, diesen/letzten Monat, dieses/letztes Jahr für Visualisierung und Archivierung.

ID:9026 - Remanent-Speicher

ID:9026
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Mit diesem Baustein werden Zustandswerte eines Kommunikationsobjektes nicht-flüchtig (dauerhaft) gespeichert. Dabei wird immer der Wert des letzten Telegramms festgehalten. Bei einem Neustart des HS/FS wird der Wert des Remanentspeichers auf den Ausgang gesendet.

ID:9029 - Oszillator

ID:9029
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein erzeugt periodische Rechtecksignale. Bei steigender Flanke wird auf Ausgang 1 eine 1 gesendet, bei fallender Flanke auf Ausgang 2 eine Null.

ID:11882 - Samsung Smart TV Media Server

ID:11882
Kategorie:Video
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V1.02B - Experte4
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

Achtung ======= Der Baustein muss zu Ihrem Gira-Experten-Version passen!!! Baustein mit der Endung A ist geeignet für Experten 2.4 - 2.8 Baustein mit der Endung B ist geeignet für Experten 2.10 - 4.x Derzeit nur für die C- und D-Serie. ES-Serie in Arbeit Neuerungen ========== V1.02 - Übernahme der Lautstärke und Bildeinstellungen aus HS-SmartTV-Remote - Zufügen der Text Message für ältere Samsung Modele/ Firmware - direktes aufrufen einer Web Seite

ID:12056 - Auslöser

ID:12056
Kategorie:Ohne
Autor:Weckmann Siegfried (sw4you)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

Liefert immer eine 1.

ID:12238 - 8fachTexteZusammensetzen

ID:12238
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

Für die denen das 2fach Texte zusammensetzen zu klein ist ;) ansonsten gleiche Funktion Update: ** V1.1 * Code Optimiert mit join

ID:12270 - Kameraswitcher

ID:12270
Kategorie:Video
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.7
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

Für alle derzeitigen HS Versionen

ID:12278 - Impulsgenerator Stunde/Tag/Woche/Monat/Jahr

ID:12278
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.3
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein gibt einen Impuls zur vollen Stunde/Tag/Woche/Monat/Jahr aus mit Eingang 2 kann eine Differenz in Sekunden eingegeben werden, um welche versetzt der Impuls durchgeführt werden soll. z.B. Eingang 2: -1 wird jeweils 1 Sekunde vor der vollen Stunde/Tag/Woche/Monat/Jahr ein Impuls generiert. Der jeweilige Ausgang generiert als Impuls den jeweiligen Wert (Stunde/Tag/Kalenderwoche/Monat/Jahr) 1.2 fixed Ausgang 5 (thx jjb)

ID:13311 - Squeeze_Player-Status

ID:13311
Kategorie:Audio
Autor:Muckelmann Klaus (MuckiLegden)
Version:V 1.3
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:15006 - Not

ID:15006
Kategorie:Wandler
Autor:Bernd1 (Bernd1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

NOT (Negierer)

Negiert einen logischen Eingang

ID:17719 - Alarm (10-fach)

ID:17719
Kategorie:Alarmierung
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Erhält ein Eingang einen Wert <> 0 (Alarm), sendet der zugehörige Alarmausgang eine Eins. Der Alarm kann durch 2 Möglichkeiten quittiert werden: 1. Durch Senden eines Werts <> 0 auf „Quittierung“ (Eingang 11) oder 2. durch Senden des „richtigen“ Codes auf „Quittierung mit Code“. Der „richtige“ Code ergibt sich durch den Code der auf dem Eingang „Code“ liegt.

ID:17729 - Text in Zeilen

ID:17729
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein zerlegt den auf Eingang 1 liegenden Text in einzelne Zeilen. Dazu wird die maximale Anzahl an Zeichen in einer Zeile definiert (Eingang 2). Der Baustein versucht die Zeilen so zu trennen, dass an Leerzeichen getrennt wird. Exisitiert noch ein Resttext wird dieser auf Ausgang 6 gesendet.


Der Baustein kann durch der Verknüpfung von weiteren Ringspeichern beliebig ausgebaut werden. Dabei muss jeweils der letzte Ausgang eines Bausteins (Kaskadierausgang) mit dem ersten Eingang des nächsten Bausteins verknüpft werden.

ID:17756 - Textauslöser

ID:17756
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein unterscheidet zwischen einem leeren Text (Länge des Textes ist 0) und einem nichtleeren Text auf Eingang 1. Wird ein leerer Text empfangen, so wird auf Ausgang 1 eine Null gesendet, andernfalls eine Eins.

ID:17775 - Textselektor

ID:17775
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Aus einer Liste von Texten (Eingang 2 bis 11) kann ein Text selektiert werden (Ausgang 1).

ID:17777 - TextEdit

ID:17777
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ein Text (Eingang 1) kann beliebig editiert werden. Dazu kann ein einzelnes Zeichen angehängt werden (Eingang 2) und das letzte Zeichen (Eingang 3) bzw. der ganze Text (Eingang 4) gelöscht werden.

ID:19820 - Sonnenstand pur

ID:19820
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.3
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein dürfte selbsterklärend sein, er berechnet zu den Ortskoordinaten den aktuellen Azimuth und Höhenwinkel der Sonne. Zusätzlich enthält er einen Auslöser, der bei Dämmerung aktiviert wird. Üblicher Wert hier ist 6,5°, die "Bürgerliche Dämmerung".

ID:19821 - Beschattung1

ID:19821
Kategorie:Jalousie-Rolladen-Trennwand
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein vergleicht den aktuellen Sonnenstand mit einem durch vier Werte definierten Fenster: H1 und H2 markieren die untere und oberere horizontale Linie, Az1 und Az2 die zugehörigen Azimuthwerte. Der Ausgang "im Fenster" ist aktiv, wenn die Sonnenhöhe zwischen H1 und H2 sowie der Azimuth zwischen Az1 und Az2 ist. Ist jetzt die globale Freigabe auf 1 und der Auslöser (bei mir eine Kombination aus Sonnig & Warm) auf 1, erscheint am Ausgang Beschattung eine 1. Der Ausgang BZyklus erhält ebenfalls eine 1. Anders als beim Ausgang Beschattung wird BZyklus erst zurückgesetzt, wenn Azimuth > Az2. Der Ausgang "Höhe" entspricht dem Eingang "Höhe". Der Wert wird nur durchgereicht, damit er am Logikbaustein "Lamelle" direkt zur Verfügung steht. Im GLE wird es dadurch übersichtlicher.

ID:9075 - Wurzel

ID:9075
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert die Wurzel eines Wertes. Eine Wurzel kann nur von einem Wert gleich oder größer Null gebildet werden.

ID:9078 - Logarithmus (Basis 10)

ID:9078
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert den Logarithmus von x zur Basis 10, lg(x). Die Funktion ist nur für x>0 definiert.

ID:11797 - N141 DALI EVG Schaltstatus

ID:11797
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:Markstaller Michael (makki )
Version:V 0.1
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein zur Ausgabe des Schaltstatus einzelner (keiner Gruppe zugeordneter) EVGs am N141/GE141 DALI Gateway (Siemens 5WG1 141-1AB01) Achtung: am Eingang das Dimmerwertstatus-Objekt des Gateways anlegen!

ID:11798 - N141 DALI EVG Dimmwert

ID:11798
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:Markstaller Michael (makki )
Version:V 0.1
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein zur Ausgabe des Dimmwerts einzelner (keiner Gruppe zugeordneter) EVGs am N141/GE141 DALI Gateway (Siemens 5WG1 141-1AB01)

ID:11834 - SynOhr Wettersymbole

ID:11834
Kategorie:Astro
Autor:Luedke Klaus (EIB-Klaus)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

SynOhr¨/SynOhr¨ Wettersymbole

ID:12230 - XMLAttr2Tag

ID:12230
Kategorie:Wandler
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Macht aus XML Attributen XML tags. z.B. aus das 0Sunday

Jan 31

ID:12231 - ASCIItoChr

ID:12231
Kategorie:Wandler
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

macht aus ASCII codes Buchstaben.

ID:12235 - xxAPI dynWEB

ID:12235
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.8
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:12251 - Proxy

ID:12251
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.82
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:12261 - SystemLog-Client

ID:12261
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Einfacher Baustein der Meldungen für das SystemLog erstellt.

ID:12277 - Durchschnitt

ID:12277
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.2
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Einfache Durchschnittsberechnung bei Ereignis mit Vorgabe der Maximal zu verwendenden Werte oder mit Angabe des maximalen Alters * V1.2 * Optimierung übergabe time.time an filter somit weniger Funktionsaufrufe * V1.1 * Ergebnis war nicht immer Float *** weiteres hier Link ***

ID:13075 - Prozent Ausgabe

ID:13075
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Hoegg Peter (TRex)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein gibt das %-uale Verhältnis zweier Werte aus. Außerdem hat er eine obere und untere veränderbare Warnschwelle, die einen 1 Bit-Ausgang schaltet.

ID:13080 - Vorwarnung Jahrestage (z.B. Geburtstage)

ID:13080
Kategorie:Ohne
Autor:Warichet Raymond (Warichet)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Reminds anniversary dates x days ahead (x=any number of days you want). You have to configure the 4 date entries x days ahead of actual anniversary date.

ID:13085 - Text Translation

ID:13085
Kategorie:Ohne
Autor:Warichet Raymond (Warichet)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:13208 - Squeezebox Lautstärkeregelung zweistufig

ID:13208
Kategorie:Audio
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 0.15
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

V 0.15 Hält die Ausgangslautstärke der Squeezebox konstant indem die Lautstärke des Verstärkers angepasst wird. Ein Ausgang für Befehle an die Squeezebox ist integriert. Dem jeweiligen Endverstärken muss der Wert mit einem eigenen Baustein übergeben werden. Change Log: V0.15 Neu kompiliert, jetzt auch auf HS4 lauffähig

ID:15008 - Demultiplexer

ID:15008
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Bernd1 (Bernd1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

De-Multiplexer, Auswahlschalter der einen Eingang wahlweise auf zwei Ausgänge schaltet Abhängig vom Eingang „Sel 0/1“ wird entweder der Eingang „In“ auf den Ausgang „Out 0“ oder „Out 1“ geschaltet. Der jeweils andere Ausgang wird dann mit einer Null belegt.

ID:16382 - XXLINK

ID:16382
Kategorie:xxAPI
Autor:Matthes Michael (Vento66)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der geänderte Baustein Text zusammensetzen für die XXFunktions. Mit dem Baustein ist es möglich die Texte für XXLink dynamisch zu gestalten Der Baustein basiert auf den Baustein Text zusammensetzen, jedoch mit 4 Eingangen. Der erste Eingang ist mit XXLINK* vorbelegt. Auf den 2. Eingang dan den Text legen der als Titel in der Visu angezeigt werden soll, auf den 3. Eingang den festen Teil eurer URL zum Beispiel aus der Webabfrage mit dem Trennzeichen *davor (*http://www.TVMovie.de) und auf den 4.Eingang dann den Rest der URL der dynamisch durch eine Webabfrage geholt wird . Somit habt ihr ein iKO welches die Funktion XXLink dynamisch gestaltet. Das Ergebniss liegt dann in der Form "XXLINK*Euer Titel*Zusammengesetzte URL" vor

ID:16586 - Quadra Windrichtungsfilter

ID:16586
Kategorie:Astro
Autor:Sinz Wolfgang (woda)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Eingang 1: Die Windrichtungsdaten der Quadra von 0°-360°, wobei 360° Windstille bedeutet Ausgang 1: Die Windrichtung von 0° bis 359°, die 360° wird nicht ausgegeben. Ausgang 2: Die Windrichtung als Text in langform, z.B "Süd-Ost" Ausgang 3: Die Windrichtung als Text in kurzform, z.B "S/O"

ID:16740 - Bit-Dimmer

ID:16740
Kategorie:Ohne
Autor:Mueller Michael (powerdecker)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Bit-Dimmer schaltet einen Dimmer (0-100%) nur durch eine "1". Er ist besonders für Visualisierungen gedacht. Hier wird dann nur ein platzsparender Button benötigt um Licht zu dimmen.

ID:16742 - Automatik-Licht

ID:16742
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:Mueller Michael (powerdecker)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Die Auto-Licht Logik schaltet und dimmt Licht (Wertverarbeitung) durch Bewegungsmelder oder Präsenzmelder. Er kann aber auch verwendet werden, um eine Treppenhauslicht-Funktion komfortabel einzurichten. Der Baustein unterstützt das Dauerlicht, das auch zeitlich gesteuert werden kann. Eine Luxverarbeitung und die Möglichkeit der Nachschaltung sind weitere Features des Bausteins. Die Hilfe liegt dem Baustein bei.

ID:16908 - Query-Text erzeugen

ID:16908
Kategorie:Ohne
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:17712 - Logarithmus (freie Basis)

ID:17712
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt den Logarithmus von x zu einer frei wählbaren Basis, log(x), an.

ID:17762 - HTTP-Passwortschutz

ID:17762
Kategorie:Ohne
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Name und Passwort werden aneinander gereiht und dazwischen ein Doppelpunkt eingefügt. Das ganze wird dann ins Base 64 Format umgerechnet.

ID:18011 - Lichtszenen

ID:18011
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Diesem Baustein kann man bis zu 5 Aktoren zuordnen. Per Eingangssignal können die Werte der Aktoren einer Lichtszene zugeordnet, gespeichert und abgerufen werden. Dieser Baustein kann bis zu 128 Lichtszenen (bestehend aus max. 5 Aktoren) speichern und abrufen. Es können beliebig viele dieser Logikbausteine für grössere Lichtszenen kombiniert werden. Jeder der bis zu 5 Aktoren kann, z.B. vom Anwender, einer Lichtszene hinzugefügt oder von einer Lichtszene entfernt werden. Dieser Baustein ist kaskadierbar. Er kann mahrfach parallel geschaltet werden.

ID:18053 - DALI Geräte Status Abfrage

ID:18053
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Konvertiert Nummer des Dali Betriebsgeräts in ein gültiges Anfrageobjekt

ID:18074 - Suchen + Ersetzen

ID:18074
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Ersetzt in einem String alle Teilstrings/-zeichen, die einem bestimmten Vergleichsstring entsprechen.

ID:19858 - Regenwahrscheinlichkeit für Wetteronline

ID:19858
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein analysiert die Symbole der Wettervorhersage von WO und setzt die Anzahl der Regenstriche in numerische Werte um. Zusätzlich zu den drei Einzelwerten wird noch die Tagessumme und der Tagesmaximalwert ausgegeben. Dieser Baustein berechnet aus dem Wert des Wettersymboles die Regenwahrscheinlichkeit, wie in Wetter2HS beschrieben. Diese Logik wird notwenig, wenn die Abfrage bei WO vom HS selbst ausgeführt wird. Das neue Release ermöglicht bekanntlich die Abfrage und Auswertung von Webseiten. Eingänge und Ausgänge Eingänge Vormittag Symbolnr Vormittag Mittag Symbolnr Mittag Abend Symbolnr Abend Ausgänge RWK Regenwahrscheinlichkeiten 0 = kein Regen 1 = ein Regenstrich 2 = zwei Regenstriche 3 = drei Regenstriche 4 = Schnee und Eis

ID:19903 - Webseitentext formatieren

ID:19903
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Grosalski Michael (Michel)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:19972 - Bedingungstext

ID:19972
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-19 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-19 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein verknüpft frei wählbare Texte wenn die jeweilige Bedingung erfüllt ist. Im Ergebnis ergibt dies dann einen neuen String, der die verknüpften Texte beinhaltet. Der Baustein ist kaskadierbar (mittels "Vorheriger Text") und ermöglicht so auch die Verknüpfung von mehr als 4 Bedingungen (siehe Beispiel). Verbingungstext definiert die Zeichen, die zwischen den Texten erscheinen sollen. Ein " " (Leerzeichen) ist der Standardwert, der beliebig editiert werden kann.

ID:9028 - Zählerbaustein

ID:9028
Kategorie:Zähler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein zählt Telegramme, deren Wert ungleich Null ist. Gezählt wird vorwärts (+1) und Rückwärts (-1). Der Wert wird nicht-flüchtig (dauerhaft) gespeichert. Bei einem Neustart des HS/FS sowie bei Wertänderung wird der Wert des Zählers auf den Ausgang gesendet.

ID:11286 - EingangsWerte

ID:11286
Kategorie:Vergleicher
Autor:Aufenanger B. Somatec (Eiche)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

- Prüft beim Empfang eines Triggersignals die Eingänge. - Sollte einer der Eingänge den Wert 1 haben, so wird die Eingangsnummer an den Ausgang gesendet. - Sollten mehrere Eingänge den Wert 1 haben, so wird der letzte Ausgang gemeldet, der 1 ist. - Sind alle Eingänge 0, so wird eine 0 an den Ausgang geliefert. Anwendungsfall war zu einem bestimmten Zeitpunkt zu prüfen, ob noch Fenster bzw. Türen offen sind.

ID:11373 - Ringspeicher nummerisch

ID:11373
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Berg Christian (ChristianB)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11741 - Zahlenschloss

ID:11741
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Klasema Terry (vince)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein wandelt Eingangssignale mehrerer Kommunikationsobjekte in einen 1 bis 9- stelligen Code um und stellt diesen an einem Ausgang bereit, sobald die Eingabe mit Enter abgeschlossen wird. Wird der Ausgang auf ein Kommunikationsobjekt geleitet, ist zu beachten, dass das Kommunikationsobjekt im HS-Experten vom Datentyp "32-Bit/EIS 11" ist. Mit diesem Logik-Baustein können bestimmte Vorgänge durch den HS/FS mit einem Code belegt und dadurch abgesichert werden. Für die Ziffern 0-9 und die Enter-Taste steht jeweils ein Eingang zur Verfügung. So kann zum Beispiel in der Visu ein Nummernblock nachgebildet werden, welcher zur Eingabe des Codes dient. Zur Auswertung und zum Vergleich der eingegeben Codes wird der Baustein "Vergleicher (10-fach)" empfohlen. Bemerkung: Der Baustein basiert auf dem Codeschloss von DaCom (ID 17701). Der Unterschied besteht darin, dass die Länge des Codes variabel ist und dem Baustein nicht bekannt sein muss. Erst bei Bestätigung des Codes mit Enter wird der eingegebene Code ausgegeben. Die Ausgabe der Anzahl eingegebener Ziffern erfolgt jedoch sofort. Dadurch wird zum einen verhindert, dass zufällig der richtige Code eingegeben wird und zum andern kann eine "Live-Anzeige" (mit z.B. *) für den Code realisiert werden.

ID:12236 - XML2Text

ID:12236
Kategorie:Wandler
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

8fach XML zu Textwandler Update: Umweg über SN eingabaut um Exceptions bei fehlendem Tag zu vermeiden.

ID:12299 - Squeeze

ID:12299
Kategorie:Audio
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 3.05
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein nutzt das von NilsS für den HS entwickelte und schon im Fritzbox Callmon verwendete bidirektionale Telnet Interface um sich direkt auf den Squeezebox Server zu verbinden. Squeezebox Player können über den Baustein direkt gesteuert und deren Status vom HS empfangen werden. Vielen Dank an NilsS für seine geduldige Unterstützung Ausgänge des Bausteins immer mit einem iKO verbinden, direkte Verbindung an einen anderen Baustein wird nicht unterstützt! Change Log: V 3.05 Bugfix: Import hinzugefügt V 3.04 Baustein auf HS4 und Experte 4 angepasst

ID:13202 - Pool rückspülen

ID:13202
Kategorie:Ohne
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Steuert die Filterpumpe und das automatische Rückspülventil eines Pools. Ersetzt das "autonome" Steuergerät des Poolbauers. Zipdatei beinhaltet den Logikbaustein, die Hilfe Datei und ein mini Projekt an dem man die Funktion des Bausteins ausprobieren kann. Umgebungsvariablen wie Poolchemie, Poolheizung, Poolabdeckung, Filterdruck, Aussentemperatur und Nierdertarifstrom können integriert werden.

ID:15001 - String mit Hexwert in Dezimalzahl

ID:15001
Kategorie:Wandler
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:15007 - MonoFlop

ID:15007
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Bernd1 (Bernd1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

MonoFlop Funktion: Ein Signal am Set Eingang startet den Mono Timer. Gleichzeitig wird der Ausgang auf 1 gesetzt. Ist der Mono Timer abgelaufen, wird der Ausgang zurück auf 0 gesetzt. Der Mono Timer ist nicht nachtriggerbar Die Mono Timer Zeit wird am Eingang 2 festgelegt. Mit dem Reset Eingang kann der Baustein zurück gesetzt werden. Der Mono Timer wird dadurch abgebrochen und der Ausgang zurück auf 0 gesetzt. Der Reset Befehl kann durch die Delay Zeit verzögert wirksam werden.

ID:16201 - Solarsteuerung

ID:16201
Kategorie:Ohne
Autor:Karrer Andreas (ak68)
Version:V 2.1
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

11.09.07 Neue erweiterte Version / Bugfix Komplette Solarsteuerung (mit Temperaturdifferenzregelung, Speicher- und Kollektornotabschaltung, Speicher-Notkühlung, Kollektorrückkühlung, Nachheizung und Legionellenfunktion) VORSICHT: Sicherheitsrelevante Steuerung ! Für eventuelle Fehler wird KEINE Haftung übernommen (läuft bei mir jedoch seit über einem Jahr stabil !). Eventuell fehlerhaftes Verhalten bitte mitteilen ! Nur zum Privatgebrauch, kommerzielle Nutzung auf Anfrage !

ID:16781 - Substring

ID:16781
Kategorie:Ohne
Autor:Beyer Hartmut (HartmutB)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein dient zur Modifikation von Texten und gibt einen über die Felder Position und Länge bestimmten Teilstring der Eingabe aus. Er ist vergleichbar mit dem Baustein 16011 (EASING Kris Troonbeeckx), verwendet jedoch andere Eingabeparameter und eine weitere Modifikation.

ID:16916 - Empfang von Türöffnerbefehlen

ID:16916
Kategorie:Ohne
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 3.0.110526
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

ID:16917 - Empfang von Schalthandlungen - KeyLess-In

ID:16917
Kategorie:Ohne
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 3.0.110919
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

ID:17555 - Tagesimpuls

ID:17555
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Gloesener Gaston (Gaston)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein ist einer von 3 zusammengehörenden Bausteinen (Studnen-Impuls & TMJImpuls) die zusammen auf optimierte Weise dafür sorgen können dass Events im HS stündlich, täglich, monatlich und/oder jährlich ausgelöst werden. Der Tag-Impuls Baustein übernimmt dabei die Rolle den Grund Impuls Täglich um 00:00 zu generieren. Dabei kann am Pin ‚Tick’, die Genauigkeit des Impulses festgelegt werden. Der Standardwert für diesen Pin ist 5 Sekunden, was bedeutet dass der Impuls zwischen 00:00:00 und 00:00:05 ausgelöst wird, sprich auf 5 Sekunden genau. Der Wert vom ‚Tick’ kann von 1 bis 45 Sekunden gewählt werden. Dass dieser Wert in der Regel konstant ist wurde, im Sinne der Optimierung, auf einen Test auf den zulässigen Bereich verzichtet. Wird also ein Tick gewählt der außerhalb dieses Bereiches liegt kann es sein dass der Baustein keinen Impuls generiert.

ID:17556 - Tages-, Monats-, Jahresimpuls

ID:17556
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Gloesener Gaston (Gaston)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein Generiert aus einem Stunden- oder Tagesimpuls einen Tages-,Wochen-, Monats und Jahres Impuls. Dieser Baustein ist als Zusatz zu den Tag- und Stunden-Impuls Bausteinen gedacht. Braucht man also einen Stunden-, Tages-, Wochen-, Monats und Jahresimpuls (z.B. in Zusammenspiel mit dem Energiezähler Bausteinen von Tilo) so braucht man lediglich einen Stundenimpuls- Baustein und diesen Baustein um alle Impulse zu generieren. Braucht man nicht jede Stunde einen Impuls, so kann man den Tag-Impuls Baustein an Stelle des Stunden-Impuls Bausteins verwenden und mit dem entsprechenden Eingang verbinden.

ID:17557 - Stundenimpuls

ID:17557
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Gloesener Gaston (Gaston)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein ist einer von 3 zusammengehörenden Bausteinen (Tag-Impuls & TMJ-Impuls), die zusammen auf optimierte Weise dafür sorgen können dass, Events im HS stündlich, täglich, monatlich und/oder jährlich ausgelöst werden. Der Stunden-Impuls Baustein übernimmt dabei die Rolle, den Grund Impuls stündlich umzugenerieren. Dabei kann am Pin "Tick", die Genauigkeit des Impulses festgelegt werden. Der Standardwert für diesen Pin ist 5 Sekunden, was bedeutet, dass der Impuls maximal 5 Sekunden nach dem Studenanfang generiert wird, sprich auf 5 Sekunden genau. Der Wert vom "Tick" kann von 1 bis 45 Sekunden gewählt werden. Da dieser Wert in der Regel konstant ist, wurde im Sinne der Optimierung auf einen Test auf den zulässigen Bereich verzichtet. Wird also ein Tick gewählt der außerhalb dieses Bereiches liegt, kann es sein, dass der Baustein keinen Impuls generiert. Die gewählte Genauigkeit hat fast keine Auswirkung an die Performance, die vom Baustein verwendet wird und spielt erst in der letzten Minute der laufenden Stunde eine Rolle. Der Algorithmus (siehe unten) kommt, z.B. bei einem Tick von 5 Sekunden, mit 10 Aufrufen des Bausteins aus, und nicht, wie vielleicht erwartet, mit einem Aufruf alle 5 Sekunden, was dann 720 Aufrufe pro Stunde machen würde! Allerdings generiert der Stundenimpuls 240 Aufrufe pro Tag gegenüber nur 12 beim Tages- Impuls. Braucht man also nicht einen Impuls jede Stunde, so sollte man sich für den Tages- Impuls entscheiden. Über den "Sperren" Eingang kann der Impuls gesperrt (1) und wieder freigegeben (0) werden. Bekannte Probleme * Der gültige Wertebereich vom Eingang "Tick" wird nicht überprüft * Würde der Homeserver kurz nach beginn einer Stunde rebooten und vor dem Ablauf dieser Minute wieder den Init der Logik machen, dann würde auch ein zweiter Impuls ausgelöst.

ID:17701 - Codeschloss

ID:17701
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein wandelt Eingangssignale mehrerer Kommunikationsobjekte in einen 1 bis 9- stelligen Code um, und stellt diesen an einem Ausgang bereit. Wird der Ausgang auf ein Kommunikationsobjekt geleitet, ist zu beachten, dass das Kommunikationsobjekt im HS-Experten vom Datentyp „32-Bit/EIS 11“ ist.

ID:17728 - Ringspeicher (Text) mit Zeitstempel

ID:17728
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein speichert die letzten fünf eingehenden Texte in einem Ringspeicher. Der älteste Text befindet sich in Position 5, der zweitälteste befindet sich in Position 4 des Ringspeichers. Alle weiteren eintreffenden Texte werden entsprechend zugeordnet. Beim Eintreffen eines weiteren Textes fällt der älteste (fünfte) Text aus dem Ringspeicher heraus. Bei jedem Eintreffen senden Ausgang 1 bis Ausgang 7 entsprechende Texte. Der Ringspeicher kann durch der Verknüpfung von weiteren Ringspeichern beliebig ausgebaut werden. Dabei muss jeweils der letzte Ausgang eines Ringspeichers (Kaskadierausgang) mit dem fünften Eingang des nächsten Ringspeichers verknüpft werden (Kaskadiereingang). Alle Texte werden remanent gespeichert. Weiterhin bietet der Baustein die Möglichkeit, über einen Textselektor den Inhalt von Ausgang 6 zu verändern. Der Textselektor zeigt bei Start des HS/FS immer auf den Inhalt von Ausgang 1. Der Textselektor kann über Eingang 3 und 4 nach unten und oben innerhalb des Ringspeichers verschoben werden. Zusätzlich zu Ausgängen 1,3,5,7,9,11 werden gleichzeitig die Timestamps (Ausgang 2,4,6,8,10,12) gesendet.

ID:17765 - SMS-Baustein

ID:17765
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein ist Teil des SMS-Musterprojekts. Ausführliche Dokumentation im PDF-Format können Sie über den Link herunterladen. Das Musterprojekt (als zu importierendes Projekt-Archiv im ZIP-Format) können Sie ebenfalls über den Link herunterladen. Anmerkung: Im Projekt-Archiv ist die obige Dokumentation ebenfalls enthalten und ist nach Installation des Musterprojekts im Ordner "Dokumentation" im Projekt-Verzeichnis zu finden.

ID:17783 - ChrToASCII

ID:17783
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Das erste Zeichen eines Textes wird in dessen ASCII-Code umgewandelt.

ID:19951 - Summe der Eingänge

ID:19951
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Summe der 8 Eingänge E1..E8, z.B. Anzahl offener Fenster aller Etagen.

ID:19952 - Anzahl ungleich 0

ID:19952
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V1.0
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Anzahl der Eingänge, an denen ein Wert ungleich 0 anliegt, z.B. Anzahl offener Fenster einer Etage.

ID:19965 - DatumUhrzeit nach 14byte

ID:19965
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2014-11-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-18 00:00:00 
Link:Downloadlink

Wandelt die aktuelle oder gespeicherte Uhrzeit (von 19959 Zeit/Datum-Speicher oder Sonnenauf/Untergangs-Baustein) in einen 14ByteText, z.B. Visualisierung des Datums des letzten Sonnenstrahls. Es werden folgende Ausgaben erzeugt: 1. "Datum, Uhrzeit", 2. "vergangene Zeit" (bei eingespeister Zeit), 3. "Datum", 4. "Uhrzeit" Nachdem Tilos aktueller Baustein auf seiner Seite noch den Fehler mit den "" enthält, habe ich mir mal erlaubt, eine bereinigte Version hier einzustellen.

ID:13203 - hsfusion Text-Zahl-Text mit Dezimalstellen

ID:13203
Kategorie:Ohne
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-17 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-17 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein setzt zwei Texte mit einer Zahl dazwischen zu einem Text zusammen. Anders als beim Baustein 11841 (der mir die Idee geliefert hat) kann man in diesem Bausten über E4 die Anzahl der verwendeten Dezimalstellen wählen.

ID:18063 - DTMF Alarm Quittierung

ID:18063
Kategorie:DTMF
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-17 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-17 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Mit diesem Baustein kann eine Funktion, die über DTMF ausgelöst wurde, endgültig bestätigt werden.

ID:19830 - Sommer-Winter-Umschaltung

ID:19830
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-17 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-17 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein Sommer/Winter-Erkennung für HKL-Zwecke in Anlehnung an DIN. Der Baustein speichert um 7, 14 und 22 Uhr die aktuelle Temperatur und berechnt nach der Formel: (T7+T14+T22+T22)/4>= 16 ob Sommer (Ausgang1 = 1) oder Winter (Ausgang 2 = 1) gesetzt wird. Ausgnag 3 dient der Symbolsteuerung, Ausgang 4 gibt den Text "Sommer" oder "Winter" aus. Die letzte Zeile dient Debugzwecken, hier sieht man, was gespeichert und berechnet wird. Beispiel: T1:20 T2:31 T3:24 S:24.75 At:24.0 Wichtig: Der Baustein ist zur privaten Nutzung frei verwendbar. Bei gewerblicher Nutzung erwarte ich eine Spende an das Forum.

ID:9032 - Transfergatter

ID:9032
Kategorie:Gatter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Das Transfergatter besitzt 2 Ein- und 8 Ausgänge. Die Ausgänge werden in 4 Gruppen (A bis D) aufgeteilt. Jedem Eingang wird eine Ausgangs-Gruppe zugewiesen. Eingang 1 sind die Ausgänge A1, B1, C1 und D1 zugeordnet. Eingang 2 sind die Ausgänge A2, B2, C2 und D2 zugeordnet. Jede Ausgangs-Gruppe (A bis D) wird durch einen Eingang (Frei A bis Frei D) frei geschaltet. Der gesamte Baustein muss durch eine Hauptfreigabe frei geschaltet werden. Datentyp und Wert des Eingangstelegramms werden nicht verändert. Sind mehre Ausgänge frei geschaltet, so wird der Eingangswert über alle Ausgänge ausgegeben.

ID:9050 - Fall-Prüfung (<=) 8 Ausg

ID:9050
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein vergleicht einen Einganswert mit bis zu 7 Vergleichswerten. Trifft ein Fall zu wird der Vergleich beendet und über den entsprechenden Ausgang wird einen Eins gesendet.

ID:12305 - Uhrenauswerter (zu 12276)

ID:12305
Kategorie:Ohne
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 0.5
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein wertet, getriggert von E4, im Minutentakt den XML String des Bausteins 12276_UhrenLister aus und berechnet ob für heute noch eine Schaltzeit vorliegt Anwendungsbeispiel: Wird die Weckerszene noch ausgeführt, dann bleiben die Storen bei Dämmerung noch unten. Wenn nicht sind schon alle wach und die Storen können rauf gehen. Change Log: V0.5 Neu kompiliert, jetzt auch auf HS4 lauffähig

ID:12400 - JVC_Beamer

ID:12400
Kategorie:Video
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V1.38
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein nimmt alle Kommandos wie sie in der JVC Protocol Dokumentation beschrieben sind an und sendet diese an das Gerät Auf E1 wird die IP Adresse des Beamers angegeben Auf E2 werden die Kommandos gesendet. Kommandos im Format 2F... senden. Auf E3 Beamer Power (Alternativ zu E2) eine 1 schaltet den Beamer ein, eine 0 schaltet ohn ab. Eine 3 auf E3 sendet das Command Dummy, kann verwendet werden um die Kommunikation zu testen. Auf E4 wird der Lizenzcode eingetragen Auf E5 wird das Start iKO des HS verbunden (System (nach Start immer 1)) A1 liefert den Status des Bausteins auf den SystemLog Baustein 12260 A2 liefert den Antwortcode des Beamers A3 liefert den Status des Befehls (1=erfolgreich, 0= nicht erfolgreich).

ID:13205 - Auswahlschalter

ID:13205
Kategorie:Ohne
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

1 Eingang = 4 Ausgänge getriggert von Wert Auswahlschalter der nur bei Telegramm auf E1 neu berechnet wird

ID:13370 - 4Bit Lautstärkeregelung

ID:13370
Kategorie:Audio
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

V1.0 Sendet zyklisch einen "Up" bzw. "Down" Impuls gesteuert durch ein 4 Bit Dimmobjekt. Ermöglicht z.B. die Lautstärkeregelung mit einem 4Bit Dimmer

ID:15012 - Textvergleicher 8fach

ID:15012
Kategorie:Vergleicher
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

Vergleicht einen Text auf E1 mit 8 Texten auf E2 bis E9 und liefert die Nummer des passenden Textes.

ID:15013 - Divmod

ID:15013
Kategorie:Audio
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V1.0.150710
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:16451 - 4 Kanal KNX-DMX Wandler

ID:16451
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:Mueller Michael (geologe)
Version:V 1.2
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

Ziel ist es einfache (Dimm-) Kommandos vom HS zu senden, keine komplexen Lightshows

ID:16580 - Telefon-Inverssuche AT-DE-CH

ID:16580
Kategorie:Ohne
Autor:Sinz Wolfgang (woda)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein sucht mittels Inverssuche den Namen eines unbekannten Anrufers aus Deutschland, Österreich oder Schweiz. Eingang E1(Nummer) wird mit dem iKO welches am A2(Nummer fail) des HS-Phone Bausteins hängt verbunden. Eingang E2(Standort) wird mit at, de oder ch gefüttert. Der Präfix der dem Namen vorangestellt wird kann an E3 eingestellt werden z.B [P] für Privat oder [I] für Inverssuche. Es wird nur ein Buchstabe übernommen. Hier nichts eintragen falls kein Präfix gewünscht wird. Bei erfolgreicher Inverssuche: Am Ausgang A1(Name) wird der Name des Anrufers ausgegeben. Am Ausgang A2(HS-Phone) wird direkt der Eingang E12(interner Dateneingang) des HS-Phone Bausteins angeschlossen. Am Ausgang A3(XML-Systemlog) kann das Systemlog iKO angeschlossen werden, hier wird über Facility "Telefonbuch" Bericht über die erfolgreiche oder erfolglose Suche erstattet. Dieser Baustein ist nur zur privaten Nutzung gedacht. Es gibt keine Funktionsgarantie, da sich die zugrundeliegenden Webseiten jederzeit verändern können. V0.8 - Update um kompatibel mit dem HS4 bzw. Python 2.6 zu sein V0.7 - E3 hinzugefügt um das Präfix einstellbar zu machen oder auch wegzulassen V0.6 - Inverssuche für 0180 Nummern in Deutschland integriert, SyslogXML Erstellung verschönert

ID:17727 - Ringspeicher (Text)

ID:17727
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein speichert die fünf zuletzt eingegangenen Texte in einem Ringspeicher. Der älteste Text befindet sich in Position 5, der zweitälteste befindet sich in Position 4 des Ringspeichers. Alle weiteren eintreffenden Texte werden entsprechend zugeordnet. Beim Eintreffen eines weiteren Textes fällt der älteste (fünfte) Text aus dem Ringspeicher heraus. Bei jedem Eintreffen senden Ausgang 1 bis Ausgang 7 entsprechende Texte. Der Ringspeicher kann durch die Verknüpfung von weiteren Ringspeichern beliebig ausgebaut werden. Dabei muss jeweils der letzte Ausgang eines Ringspeichers (Kaskadierausgang) mit dem ersten Eingang des nächsten Ringspeichers verknüpft werden. Alle Texte werden remanent gespeichert. Weiterhin bietet der Baustein die Möglichkeit, über einen Textselektor den Inhalt von Ausgang 6 zu verändern. Der Textselektor zeigt bei Start des HS/FS immer auf den Inhalt von Ausgang 1. Der Textselektor kann über Eingang 3 und 4 nach unten und oben innerhalb des Ringspeichers verschoben werde

ID:17735 - Zeitstempel

ID:17735
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Bei einem Eingangssignal <> 0 auf Eingang 1 sendet der Baustein auf Ausgang 1 bzw. 2 die Anzahl der Sekunden bzw. der Stunden seit 1.1.1970 00:00 UTC.

ID:18012 - Scheduler

ID:18012
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein benötigt eine Textdatei, in der zeilenweise Daten aufgeführt sind. Jedem Datum (Format TT.MM.JJ oder TT.MM) können max. 5 Ereignisse zugeordnet werden. Diese Textdatei kann auf einem Webserver liegen und kann per Webseitenabfrage ausgelesen werden. Das Ergebnis dieser Webseitenabfrage wird auf Eingang 2 gelegt. Wenn der Baustein eine neue Textdatei erhält, benutzt er diese, um die Ereignisse für den aktuellen und die folgenden 6 Tage zu puffern (d.h. im Optimalfall muss die Textdatei dem Baustein nur einmal in der Woche zugänglich sein). Die Refreshzeit bestimmt, in welchen Zeitabständen die Ausgänge 1 bis 5 aktualisiert werden (d.h. geschaut wird, ob für das aktuelle Datum im interen Puffer Ereignisse zu finden sind). Beachten Sie, dass im HS/FS als ähnliche Funktion "externe Listen" existiert.

ID:18044 - Datenbank HTTP (Queue)

ID:18044
Kategorie:Ohne
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein empfängt einen bereits fertig zusammengesetzten GET-String (ohne Pfadangaben) auf Eingang 1 und hängt an diesen noch Name (Key im GET-String „user“) und Passwort (Key im GET-String „pw“) an. Der GET-String wird dann in eine HTTP-Anfrage gebettet und kann somit Daten an die HS-Archiv-Schnittstelle übertragen. Der Baustein besitzt zusätzlich noch eine interne Queue, um schnell hintereinander eintreffende GET-Strings zu puffern.

ID:19969 - Momentan-Stromverbrauch

ID:19969
Kategorie:Zähler
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-16 00:00:00 
Link:Downloadlink

Berechnung des Momentan-Stromverbrauches. Der Eingang "Counter" wird mit dem Strom-Zählerstand des EIB verbunden. Der Korrekturfaktor gibt die Anzahl der Zählimpulse pro kWh an. Wenn der Zählerstand nicht zyklisch gesendet wird kann mit Zyklus eine Neuberechnung aller X Sekunden erzwungen werden (0 berechnet nur bei Telegrammeingang). Der Ausgang gibt den aktuellen Stromverbrauch in kW an! Ein nachgeschalteter Multiplikator 1000 gibt die Watt aus.

ID:13310 - Squeeze_Player-Befehl

ID:13310
Kategorie:Audio
Autor:Muckelmann Klaus (MuckiLegden)
Version:V 1.4
Aktualisiert:2014-11-15 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-15 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein setzt Befehle in Verbindung mit dem Baustein 12299 Befehle an den SqueezeServer ab. Die allermeisten Befehle lassen sich hierbei mit einfachen Schaltobjekten auslösen. Der Baustein benötigt an E01 die PlayerID (wird vom Baustein 13311 geliefert). Die Eingänge mit "?" dienen der Statusabfrage und werden dann vom Baustein 13311 ausgewertet. Als kleine Besonderheit: Meine Player sind größtenteils an geschalteten Steckdosen, deswegen kann an E2 der Status des Aktors gelegt werden. Bekommt der Baustein jetzt ein "Power on" so wird über A2 auch der Aktor eingeschaltet. Änderungen: v1.1 Auswahl von bis zu 6 Playlisten mit einem 1-bit Objekt hinzugefügt. V1.2 vom 27.01.2012 Eingang zur Abfrage der Sleep-Restzeit hinzugefügt V1.3 vom 26.02.2012 A2 sendet nur 1; A3 hinzugefügt -> sendet 0/1 wenn E4 0/1 erhält

ID:9010 - Filter, Ein->-- / Aus->Aus

ID:9010
Kategorie:Filter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Trifft auf Eingang 1 ein Wert ungleich 0 ein, wird kein Telegramm über Ausgang 1 oder Ausgang 2 gesendet. Trifft auf Eingang 1 ein Wert gleich 0 ein, wird eine 0 über Ausgang 1 bzw. eine 1 über Ausgang 2 gesendet.

ID:9030 - Telegrammgenerator

ID:9030
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein generiert periodische Telegramme. Auf Ausgang 1 wird eine Eins gesendet, auf Ausgang 2 eine Null. Die Zykluszeit ist einstellbar.

ID:9031 - Watchdog

ID:9031
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein prüft, ob innerhalb einer bestimmten Zeit ein Telegramm angekommen ist. Ausgang 1 und Ausgang 2 senden ein Telegramm, wenn die vorgegebene Überwachungs-Zykluszeit abgelaufen ist. Der Reset-Eingang wartet auf ein Signal. Geht innerhalb der Zykluszeit kein Signal ein, wird Ausgang 1 zurückgesetzt. Ist der Überwachungszyklus einmal abgelaufen, kann der Watchdog-Baustein durch ein EIN-Telegramm auf den Reset-Eingang oder den Ein/Ausschalten-Eingang wieder aktiviert werden.

ID:9043 - Sonnenstand (Zeit)

ID:9043
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein sendet eine Uhrzeit (dezimal) bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang. Hierzu wird der Längen- und Breitengrad des Gebäudestandortes angegeben.

ID:9056 - Rückwärtszähler

ID:9056
Kategorie:Zähler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Rückwärtszähler mit Alarmausgang

ID:9061 - XODER, 2 Eing

ID:9061
Kategorie:Gatter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Exklusives Oder

ID:9077 - Treppenhauslicht-Funktion

ID:9077
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein bildet die sog. Treppenhauslicht-Funktion. Nach Ablauf der Zeit (Dauer) kann das Licht blinken. Weitere Ausgänge erlauben auch ein Herunterdimmen.

ID:9084 - Sonnenaufgang

ID:9084
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein sendet eine Eins bei Sonnenaufgang. Hierzu wird der Längen- und Breitengrad des Gebäudestandortes angegeben. Das jeweilige Signal kann zeitlich versetzt ausgegeben werden.

ID:11615 - Speicher 4fach mit Sperre

ID:11615
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.001
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:12156 - XXAPI.App

ID:12156
Kategorie:Ohne
Autor:Michaelis Uwe (michel38)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein liefert einen dynamischen Text für z.B. ein Balkendiagramm aus Configstrg Baustein 12157 und WertStrg_Wert Baustein 12158 oder WertStrg_Label Baustein 12159.

ID:16769 - Timer_Trigger

ID:16769
Kategorie:Ohne
Autor:Hoegg Peter (TRex)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:17569 - Min/Max (gleitend)

ID:17569
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Gloesener Gaston (Gaston)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink

Berechnung eines gleitenden Min/Max Wertes über ein vorgegebenes Zeitfenster. Beschreibung aus dem Forumbeitrag dazu: Zeit- (min/glt)=Zeitpunkt an dem das Minimum zuerst(-) gesehen wurd Zeit+ (min/glt)=Zeitpunkt an dem das Minimum zuerst(+) gesehen wurd Zeit- (max/glt)=Zeitpunkt an dem das Maximum zuerst(-) gesehen wurd Zeit+ (max/glt)=Zeitpunkt an dem das Maximum zuerst(+) gesehen wurd Der Baustein gibt nun für die gleitenden Min/Max werte jeweils den ersten und letzten Zeitpunkt wo der entsprechende Wert im Zeitfenster gesehen wurde. Natürlich können zwischen den beiden Zeitpunkten andere Werte eingegangen sein. Die Ausgabe wird in Sekunden seit "Zeitbeginn" ausgegeben. Diesen Wert auf den ZeitText Baustein (auch im Archiv) auf den Sekunden Eingang geben und am Ausgang erscheint die Zeit (ohne Datum) als Text. Die zeiten für die Absolutwerte werden noch nachgereicht wenn der Baustein läuft. Ist ein Klax gegnüber den hier eingebauten. Eine kleine Einschränkung gibt es auch noch für den Zeitpunkt an dem der Wert zuletzt gesehen wurde. Dieser Zeitpunkt ist entweder ein "Präzisionsspürung", oder wann der Wert zuseltzt empfangen wurde. Ein Beispiel: Zeitfenster: 24 Stunden und Präzision 1 Stunde (Ich gehe beim Beispiel davon aus dass der Präzisionstimer jede vole Stunde abläuft und sich somit das Fenster verrückt) Der Tagesmaximalwert wurde zuerst um 4:15 Uhr gemessen (Min erster Wert (min-) und Min letzter Wert(min+) ist dann 4:15). Nun bleibt der Wert zwar konstant und wird dadurch vom Sender nicht mehr gesendet. Um 5 Uhr läuft der Präzisionstimer ab und min+ wird jetzt 5 Uhr, dann um 6 Uhr das gleiche min+=6 Uhr etc... Aendert sich nun der Wert kurzzeitig nach oben (kein neues minima) und kommt dann wieder auf den alten minimum Wert oder durch irgend einen Grund wird das Minimum nochmal an den Baustein gesendet, sagen wir um 6:20, dann ird dies die neue Uhrzeit von min+. So nun bleibt der Wert wieder konstant bis 7:30. Dh, um 7:00 läuft der Präzisionstimer ab und 7:00 wird die neue min+ Zeit. Ab 7:30 ist der Wert immer grösser als das Minimum vor 7:30. Solange das Zeitfenster bis 7:00 aktiv ist (also bis 8:00 am nächsten Tag (Zeitfenster+Präzision)) solange wird min+ 7:00 bleiben obwohl 7:30 der richtige Wert wäre denn da hat sich der Wert geändert. Zwei Lösungen sind denkbar: 1. Die Präzisionzeit ist eben die zu erwartende Präzision, legedlich wenn sich der Wert ändert wird ide augenblickliche Zeit gepeichert. Somit ist zumindest nach dem ändern des Wertes die richtige Zeit verfügbar. 2. Wenn die Präzisionszeit einen bestimmten Wert übersteigt wird ein zweiter Timer gestartet der die zeit updated wenn sich der Wert nicht geändert hat. (Watchdog). 3. 1 & 2 kombiniert

ID:17736 - Zeitformat

ID:17736
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein kann eine Zeit in Sekunden oder eine Dezimalzeit in Stunden umrechnen. Ergebnis ist eine Dezimalzeit in Stunden und ein Datum und Uhrzeit als Text.

ID:17770 - SMS Versandtext

ID:17770
Kategorie:Ohne
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein erstellt eine SMS passend für den SMS-Baustein 17765. Die Eingänge verknüpfen Telefonummern, Texte und Werte zu einer SMS. Ausgang 1 übergibt die Informationen an den SMS-Baustein wenn auf Eingang 1 ein Wert <>0 eintrifft. Über Eingang 3 (Telefonnummern) können bis zu 10 SMS-Empfänger liegen. Die einzelnen Nummern werden durch ein '&'-Zeichen getrennt. (z.B. +491711234567&+491779876543) Jeder SMS kann ein Timestamp vorangestellt werden (Format tt.mm.jj hh:mm (z.B 01.12.05 19:38). Dazu werden das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit des Homeservers verwendet. Durch Eingang 2 (Timestamp) wird mit einem Wert <>0 diese Funktion aktiviert. Der Baustein bietet die Möglichkeit, 5 Texte und 5 Werte zu einer SMS zu kombinieren. Zum Beispiel Text 1: Außentemperatur: #2°C Wert 1: Kommunikationsobjekt (KO) für Außentemperatur Text 2: Geöffnete Fenster: #0 Wert 2: KO für Anzahl geöffnete Fenster Um den Text mit dem Wert zu verknüpfen, wird die Raute # als Platzhalter verwendet. Dem '#'-Zeichen folgt direkt eine Ziffer (0-9) für die anzuzeigenden Nachkommastellen. Der Ausgang des Bausteins (SMS) kann direkt mit dem SMS-Eingang (Eingang 2) des SMS-Bausteins verbunden werden.

ID:17784 - Führende Nullen anfügen

ID:17784
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Eine Zahl wird auf eine bestimmte Anzahl von Ziffern gebracht, indem sie von links mit Nullen aufgefüllt wird.

ID:18018 - Queue

ID:18018
Kategorie:Listeneingang + Listenausgang
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein sorgt dafür, dass beim Versand von kurz aufeinander folgenden IP-Telegrammen alle Telegramme auf der Versandseite abgearbeitet werden können. Dazu besitzt der Baustein einen Puffer mit freidefinierbarer Grösse in Bytes.

ID:18043 - Datenbank HTTP (Meldungen)

ID:18043
Kategorie:Ohne
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink

Die IDs und Werte werden in einen GET-String zusammengebaut und können so mit Hilfe des Bausteins „Datenbank HTTP (Queue)“ an einen HTTP-Server versendet und auf diesem archiviert werden.

ID:19870 - Leftstr_Rightstr

ID:19870
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink

Left-String und Right-String-Funktion. Wichtig: Dieser Baustein ist ausschließlich zum privaten Gebrauch!

ID:19959 - Zeit/Datum-Speicher

ID:19959
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink

Speichert bei Eingang eines Telegramms die aktuelle Uhrzeit. Z.B. letzter Telefonanruf, letztes Telegramm eines Bewegungsmelders, letzter Abgleich mit Wetter-Online

ID:19974 - Telefonbuch

ID:19974
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-14 00:00:00 
Link:Downloadlink

Das Telefonbuch erlaubt die Vorgabe von bekannten Telefonnummern zur Ermittlung des Anrufernamens. Die Idee entstand, nachdem Michel aus dem EIB-Forum das Anruferscript gebaut hat, welches bei Anruf die Telefonnummer des Anrufers bei www.dasoertliche.de ermittelt und im Homerserver hinterlegt.

ID:9035 - Addition

ID:9035
Kategorie:Math. Grundfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-13 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-13 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein addiert 2 Werte und liefert ein Ergebnis (Summe).

ID:9064 - Summenbildung

ID:9064
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-13 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-13 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein summiert Eingangswerte. Nach Erreichen eines Grenzwertes wird ein Telegramm auf Ausgang 2 gesendet.

ID:12122 - DTMF Anrufalarmierung

ID:12122
Kategorie:DTMF
Autor:Kehne Friedel (fkehne)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-13 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-13 00:00:00 
Link:Downloadlink

Logikmodul für GIRA HS/FS ab Version 2.2 im Zusammenhang mit der Funktion "Anruf-Alarmierung“. Anwendungsmöglichkeiten: Anwahl einer Liste von Telefonnummern mit variabler Bestätigung im Falle einer Alarmierung. Funktion: Der Baustein ermöglicht die Anwahl von bis zu 9 Rufnummern, wobei für jede Rufnummer vorgeben werden kann, ob der Ruf bestätigt werden muss. Weiterhin sind Szenarien möglich wie "mindestens eine Rufannahme aus einer Liste“ oder "eine bestimmte Rufnummer muss immer erreicht werden“.

ID:12275 - BackMeUp

ID:12275
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.074
Aktualisiert:2014-11-13 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-13 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:19880 - Telefonnummer formatieren

ID:19880
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-13 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-13 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der HS liefert über sein internes KO "Anrufende Nummer" die Telefonnumer ohne führende Null, außerdem auch im Ortsbereich mit der Vorwahlnummer, für Coburg also 9561xxxxxx. Das ist unübersichtlich. Der Baustein 19880 ergänzt die eingehende Telefonnummer mit einer führenden "0" und kürzt bei Bedarf um die eigene Vorwahl, so dass bei Ortsgesprächen nur noch die Teilnehmer-Nummer ausgegeben wird. Wie immer, kostenlos für den privaten Einsatz!

ID:19966 - 14Byte-Laufschrift

ID:19966
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-13 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-13 00:00:00 
Link:Downloadlink

Scrollt einen beliebig langen Text im angegeben Zyklus (Update) mit einer Schrittweite von beliebig vielen Zeichen. Die Breite des Ergebnistextes ist individuell anpaßbar. Die Startpos läßt den Text beliebig starten. Z.B. zur Anzeige längerer Texte auf einem Infodisplay. Hinweis: wenn diese Text-Telegramme zyklisch auf den Bus gesendet werden kann die erheblichen Traffic verursachen!

ID:19971 - Textumbruch

ID:19971
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-13 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-13 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Textumbruch erlaubt das Aufsplitten eines langen Textes in Texte mit begrenzter Länge. Dabei wird nicht mitten im Wort gebrochen, sondern an Leerzeichen. "Text" gibt den Text vor. "Text Breite" gibt die maximale Anzahl der Zeichen vor, die in den Ergebnis Text reinpassen ("Zeile"). 14 ist als Standardwert gewählt, damit der Wert in ein 14-Byte-Objekt auf den Bus geschickt werden kann (z.B. Anzeige im InfoDisplay). Der "Rest"-Ausgang beinhaltet den Text, der nicht in die Zeile gepaßt hat. Auch dieser Baustein läßt sich mehrfach hintereinander schalten und erlaubt somit die Aufteilung in mehrere Zeilen am InfoDisplay.

ID:19997 - Kalenderwoche

ID:19997
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-13 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-13 00:00:00 
Link:Downloadlink

Ausgabe der Kalenderwoche des aktuellen Datums. Der Trigger-Eingang stößt die Berechnung des Bausteins erneut an (im Optimalfall sollte jeden Montag um 0:01 ein Telegramm eintreffen). Beim HS Neustart wird der Baustein ebenfalls berechnet.

ID:9027 - Betriebsstundenzähler

ID:9027
Kategorie:Zähler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-12 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-12 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Mit diesem Baustein werden die Betriebstunden eines Kommunikationsobjektes ermittelt und nicht-flüchtig (dauerhaft) gespeichert. Bei einem Neustart des HS/FS sowie bei Wertänderungen wird der ermittelte Wert auf den Ausgang gesendet.

ID:19230 - 8-fach Vergleicher

ID:19230
Kategorie:Vergleicher
Autor:Kroner Alwin ()
Version:V 1.100
Aktualisiert:2014-11-12 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-12 00:00:00 
Link:Downloadlink

Beschreibung

Der Baustein realisiert die Funktionalität eines Mehrfachvergleichers. Er vergleicht den Eingang mit 8 Eingängen. Anwendungsmöglichkeiten: Der Wert einer Gruppenadresse soll ausgewertet werden. Abhängig vom Wert soll eine Aktion ausgelöst werden. Die Ausgänge senden nur bei Änderung. Sollen mehr als 8 Werte erfasst werden, sind einfach weitere Bausteine einzufügen.

ID:19904 - UNIX-Timestamp in 14-Byte Datum+Zeit wandeln

ID:19904
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Grosalski Michael (Michel)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-12 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-12 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:9038 - Division

ID:9038
Kategorie:Math. Grundfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-11 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-11 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein dividiert 2 Werte und liefert ein Ergebnis (Quotient).

ID:11610 - Hysterese neg.

ID:11610
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-11 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-11 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:12054 - Ganzzahl

ID:12054
Kategorie:Ohne
Autor:Weckmann Siegfried (sw4you)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-11 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-11 00:00:00 
Link:Downloadlink

Liefert den ganzen Teil eine Zahl

ID:9021 - Grösser gleich

ID:9021
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein vergleicht Eingang 1 mit Eingang 2. Ist der Wert von Eingang 1 größer oder gleich dem Wert von Eingang 2, so ist das Ergebnis am Ausgang gleich 1.

ID:9023 - Kleiner gleich

ID:9023
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

In diesem Baustein werden Eingang 1 und Eingang 2 miteinander verglichen. Ist der Wert von Eingang 1 kleiner oder gleich dem Wert von Eingang 2, so ist das Ergebnis am Ausgang gleich 1.

ID:9051 - Fall-Prüfung (<=) 1 Ausg

ID:9051
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein vergleicht einen Einganswert mit bis zu 7 Vergleichswerten. Trifft ein Fall zu, wird der Vergleich beendet und die Fallnummer (0 bis 7) auf dem Ausgang gesendet.

ID:9070 - Eingang => 16 Ausgänge

ID:9070
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein sendet den Eingangswert unverändert auf einen Ausgang. Dieser Ausgang wird über Eingang 2 ausgewählt.

ID:11614 - Datum Wandler

ID:11614
Kategorie:Wandler
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.001
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:12125 - DTMF Menüstruktur und Trigger

ID:12125
Kategorie:DTMF
Autor:Kehne Friedel (fkehne)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Logikbaustein ist eine Mischung aus dem 18060 und 18061 und ermöglicht die gemischte Benutzung von Untermenüs und Befehlen in einer Hierarchieebene.

ID:12200 - DTMF Zahlenausgabe

ID:12200
Kategorie:DTMF
Autor:Kaiser Alex (KaiseAl1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein dient zur Ausgabe/Ansage von Werten (zB Raumtemperatur) mit der DTMF Abfrage: Doku: E1: DTMF-Objekt (wird von der zuvorliegenden Menüstruktur weitergegeben) E2 bis E10: Werte die zur Ausgabe gelangen sollen. Achtung: Anlieferung im String-Typ E3: Schlüssel für Sprachansage bei Init des Bausteins (zB Text: "drücken Sie 1 für Raumtemperatur, 2 für Außentemperatur .... 0 für Hauptmenü") A1: DTMF Ansageobjekt (String-Typ) Um Eingänge zu sparen wurden die Schlüssel der Ansagen für die einzelnen Ziffern hardcoded. dh folgende Sprachansagen sind zu generieren: dtmf_null für "0" dtmf_eins für "1" dtmf_zwei für "2" . . dtmf_neun für "9" dtmf_komma für "," dtmf_punkt für "."

ID:17715 - Statusmaschine, 8 Ausgänge

ID:17715
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein hat 8 Eingänge und einen Reseteingang. Er hat 8 Ausgänge. Erhält Eingang 1 einen Wert <> Null, so sendet Ausgang 1 eine Eins. Erhält nun Eingang 2 einen Wert <> Null, so sendet Ausgang 2 eine Eins. Erhält nun Eingang 6 einen Wert <> Null, so erhält kein Ausgang ein Signal. Der Baustein erwartet einen Wert auf Eingang 3 bzw. auf dem nächst höheren Eingang.

ID:17759 - Wandler

ID:17759
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Eine dezimale Ganzzahl wird in den zugehörigen hexadezimalen Wert mit angegebener Länge umgerechnet.

ID:17769 - CALL nach Nummer

ID:17769
Kategorie:Ohne
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:18061 - DTMF Trigger

ID:18061
Kategorie:DTMF
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-10 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Aufbau eines mit DTMF-Tasten geführten, akustischen Menüsystems für das Telefon. Dieser Baustein ist dafür gedacht Befehle auszuführen. Er sollte dem Baustein DTMF_Menüstruktur (18060) nachgeschaltet werden. Der korrespondierende Ausgang erhält den Wert 1. Optional kann das Senden erst nach Bestätigung mit einem Stern (*) ausgeführt werden. Dazu wird die Textmeldung von Eingang 3 angesagt.

ID:9042 - Sinus

ID:9042
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-08 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-08 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert den Sinus eines Wertes.

ID:9012 - Filter, Ein->Um / Aus->-- (R)

ID:9012
Kategorie:Filter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-07 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-07 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ein EIN-Telegramm wird am Ausgang zu einem AUS-Telegramm. AUS-Telegramme werden nicht gesendet.

ID:11222 - Datum mit Trennzeichen

ID:11222
Kategorie:Wandler
Autor:Prenner Christian (trax)
Version:V 0.1
Aktualisiert:2014-11-07 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-07 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein wandelt ein Datum angegebenen Formats, in ein auswählbares Format mit gewünschtem Trennzeichen um. Eingang E1: Datum (als Zeichenkette) Eingang E2: Eingabe Modus ( 1 = Tag / Monat / Jahr; 2 = Jahr / Monat / Tag) Eingang E2: Ausgabe Modus ( 1 = Tag / Monat / Jahr; 2 = Jahr / Monat / Tag) Eingang E2: Trennzeichen Ausgang A1: Datum (als Zeichenkette)

ID:19301 - Text to Integer 10fach

ID:19301
Kategorie:Wandler
Autor:Scherff Alfred (AScherff)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-07 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-07 00:00:00 
Link:Downloadlink

Wandelt einen Text in Zahl

ID:9083 - 8BitTo1Byte

ID:9083
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-06 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-06 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ein Bytewert wird aus 8 bit gebildet.

ID:9081 - Uhrzeit in Dezimal-Zeit

ID:9081
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-05 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-05 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein wandelt eine Uhrzeit (1 Stunde entspricht 60 Minuten) in eine Dezimalzeit (1 Stunde besteht aus 100 Einheiten) um.

ID:11420 - HS Heizung Mischersteuerung

ID:11420
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Mantel Helmut (Helmut)
Version:V 2.030
Aktualisiert:2014-11-05 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-05 00:00:00 
Link:Downloadlink

Update vom 01.04.2011 Update vom 26.03.2011 Baustein zur Mischersteuerung ### 5002 Definition eines Eingangs 5002|1|0|0 # VorlaufTempIst 5002|2|0|0 # VorlaufTempSoll 5002|3|0|0 # KesselTemp 5002|4|0|0 # WW Vorang 5002|5|10|0 # Toleranz 5002|6|1|0 # VL-Pumpe 5002|7|1|0 # EIN

ID:17713 - Aktuelle Zeit (Text)

ID:17713
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-05 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-05 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt aktuelle Uhrzeit und das Datum als Textstring (14-Byte KO) aus.

ID:17755 - StringToFloat

ID:17755
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-05 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-05 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein wandelt einen Text in einen Ganzzahlenwert (Integer) und in einen Fließkommawert (Float) um. Dazu muss ein Dezimaltrenner definiert werden (Eingang 2). Ist die Umrechnung nicht möglich, so wird eine Eins auf dem Fehlerausgang gesendet. Tritt kein Fehler auf, so sendet der Ausgang eine Null. Der Fehlerfall tritt ein, wenn der Eingangstext außer Zahlen und einem Dezimaltrenner weitere Zeichen enthält.

ID:17763 - Texte zusammensetzen

ID:17763
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-05 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-05 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Text 1 (Eingang 1) wird mit Text 2 (Eingang 2) verbunden (Text 1 + Text 2).

ID:17771 - IntToString

ID:17771
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-05 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-05 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Eine dezimale Ganzzahl wird in einen Text umgewandelt.

ID:17773 - HexToString

ID:17773
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-05 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-05 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Jeder ASCII-Code, der als Hexadezimalwert vorliegt, wird in ein Zeichen eines Textes umgewandelt.

ID:9085 - Sonnenuntergang

ID:9085
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-04 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-04 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein sendet eine Eins bei Sonnenuntergang. Hierzu wird der Längen- und Breitengrad des Gebäudestandortes angegeben. Das jeweilige Signal kann zeitlich versetzt ausgegeben werden.

ID:13375 - UDP String für Baudisch SIP Türmodul

ID:13375
Kategorie:Ohne
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 0.6
Aktualisiert:2014-11-04 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-04 00:00:00 
Link:Downloadlink

Setzt den codierten UDP String zusammen den das Baudisch SIP Türmodul verlangt um über das Netztwerk die internen Relais auszulösen. 2 Tage Testlizenz, 30 Tage Forumslizenz und kostenpflichtige (CHF 50.- exkl. MWST) Volllizenz erhältlich.

ID:9088 - Eingangsauswahlschalter (2-fach)

ID:9088
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-03 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-03 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein schaltet den selektierten Eingang auf den Ausgang. Der Ausgang erhält so den Wert des ausgewählten Eingangs.

ID:12055 - IstTextGleich

ID:12055
Kategorie:Ohne
Autor:Weckmann Siegfried (sw4you)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-03 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-03 00:00:00 
Link:Downloadlink

Liefert 1 bei gleich, sonst nichts.

ID:16002 - Substring aus String

ID:16002
Kategorie:Ohne
Autor:Troonbeeckx Kris (Kris)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-03 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-03 00:00:00 
Link:Downloadlink

Very basic logic module to get a substring out of a string.

ID:9033 - Bereichsprüfung (kleiner)

ID:9033
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-02 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-02 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

In diesem Baustein wird geprüft inwieweit ein Wert innerhalb oder ausserhalb eines Bereichs liegt. Der Wert wird im Baustein (kleiner) auf Werte ausserhalb der Bereichsgrenzen geprüft. Eine Wertetabelle liefert ein Beispiel.

ID:9069 - Eingang => 2 Ausgänge

ID:9069
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-02 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-02 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein sendet den Eingangswert unverändert auf einen Ausgang. Dieser Ausgang wird über Eingang 2 ausgewählt.

ID:16782 - NumToText mit Format

ID:16782
Kategorie:Ohne
Autor:Beyer Hartmut (HartmutB)
Version:V 1.0 11.01.2009
Aktualisiert:2014-11-02 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-02 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein wandelt die Zahl an E1 mit verschiedenen möglichen Optionen zu einem Text um.

ID:9037 - Multiplikation

ID:9037
Kategorie:Math. Grundfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-01 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-01 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein multipliziert 2 Werte und liefert ein Ergebnis (Produkt).

ID:9041 - Cosinus

ID:9041
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-01 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-01 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert den Cosinus eines Wertes.

ID:17702 - Vergleicher (10-fach)

ID:17702
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-01 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-01 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein vergleicht ein Eingangssignal mit maximal 10 Werten. Findet eine Übereinstimmung statt, wird auf dem jeweiligen Ausgang eine 1 gesendet. Sollte es keine Übereinstimmung geben, wird der Wert auf den letzten Ausgang weitergeleitet. Somit ergibt sich die Möglichkeit, mehrere Vergleicher hintereinander zu schalten.

ID:18032 - Strings aus XML Struktur

ID:18032
Kategorie:Datenaustausch
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-11-01 00:00:00 
Eingestellt:2014-11-01 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:9071 - Eingangsauswahlschalter zweifach

ID:9071
Kategorie:Auswahlschalter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein hat 2 Eingänge und liefert die Nummer des Eingangs, an dem ein Telegramm eingetroffen ist, auf den Ausgang 1.

ID:9072 - Pulsweite in Prozent

ID:9072
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Anhand eines oszillierenden Eingangssignals wird die Pulsweite in Prozent ermittelt.

ID:9074 - Betriebsstundenzähler mit Restwert

ID:9074
Kategorie:Zähler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein misst die Betriebsstunden eines Verbrauchers. Gleichzeitig werden die Betriebsstunden mit einem Sollwert verglichen. Wird der Sollwert überschritten so sendet Ausgang 3 eine Eins. Der Restwert (Sollwert minus Betriebsstunden) wird über Ausgang 2 ausgegeben.

ID:9080 - Dezimal-Zeit in Uhrzeit

ID:9080
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein wandelt eine Dezimalzeit in eine Uhrzeit

ID:9082 - Absolutwert

ID:9082
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein wandelt einen Eingangswert in einen Absolutwert um

ID:11609 - WetterOnline Windicon

ID:11609
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Dobusch Alex (AxDobi)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11752 - Dezimal zu Binär Umsetzer

ID:11752
Kategorie:Wandler
Autor:Bongers Stefan (snoopy)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein setzt die Ausgänge so wie die Ziffern im der Eingangszahl. "Name kann sich noch ändern"

ID:16911 - Empfang Schalthandlung

ID:16911
Kategorie:Ohne
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 2.1.101102
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

ID:17718 - BitCutter

ID:17718
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Schneidet die Bits inklusive der unteren Position (uP) bis inklusive der oberen Position (oP) aus. Das (niedrigstwertige) erste Bit hat den Index 1. Umfassen beide Positionen die gesamte Länge des Eingangswertes, so entspricht das Ergebnis dem Eingangswert.

ID:18027 - Integer in XML Struktur

ID:18027
Kategorie:Datenaustausch
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein fasst bis zu 4 numerische Werte in eine XML-Struktur.

ID:18052 - DALI Geräte Status

ID:18052
Kategorie:DALI und Lichtsteuerung
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt Auskunft über aufgetretene Fehler

ID:16813 - Dezimalzeit nach String

ID:16813
Kategorie:Ohne
Autor:Trier Rainer (Taxus)
Version:V 0.95
Aktualisiert:2014-10-30 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-30 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein wandelt eine am Eingang angelegte Dezimalzeit in eine Zeichenkette zur direkten Anzeige von Stunden, Minuten und optional Sekunden. Hierfür stehen zwei Ausgabeformate zur Verfügung. Der Eingangbereich ist nicht auf den Wertebereich [0;24), also die Uhrzeit 0:00:00 -23:59:59 beschränkt. Somit können z. B. auch Betriebsstunden direkt angezeigt werden.

ID:16764 - Flankendetektor Extended

ID:16764
Kategorie:Ohne
Autor:Hoegg Peter (TRex)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-29 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-29 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:19045 - SmartSensor 14Byte Rufsystem

ID:19045
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-29 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-29 00:00:00 
Link:Downloadlink

Genauer Erklärung siehe ... POST: gira-smartsensor-rufsystem-steuerzeichen und Kurzbeschreibung in Grafik unten anhängend.

ID:9049 - Zufallsgenerator

ID:9049
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-28 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-28 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert Zufallszahlen innerhalb eines Wertebereichs. Die Zufallszahl kann als Ganzzahl (Integer) oder als Gleitkommawert (Float) ausgegeben werden.

ID:12159 - WertStrg

ID:12159
Kategorie:Ohne
Autor:Michaelis Uwe (michel38)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-28 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-28 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein liefert den WertStrg(txt) für den Baustein 12156 zur Erstellung eines Balkendiagramm . Ist kein Label definiert, wird kein Balken angezeigt.

ID:13204 - Pool heizen mit Boiler-Nachladung

ID:13204
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-28 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-28 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein ist für Poolheizungen bestimmt die die Wärme aus demselben Boiler nehmen aus dem auch das Heisswasser und ggf. die Heizung gespiesen werden. Abhängig von Sonnenstand, Boilertemperatur und Aktivität der Sonnenkolektoren wird die überschüssige Wärme des Boilers zum heizen des Pools verwendet. Um allzu kurze Schaltintervalle zu vermeiden sollte die Temperatur im Boiler nur alle 15 Minuten gemessen werden. Geheitz wird nur bei einem über E10 bis E12 eingestellten Sonnenstand. Die danach gelieferte Wärme wird verwendet um den Boiler für die Nacht aufzuladen. Ausserdem besteht ein Ueberhitzungsschutz (E6) für den Boiler. Wird diese Temperatur überschritten, wird A1 eingeschaltet und die Wärme in den Pool abgeführt Eine Komplette Beschreibung steht in der Hiler Datei zum Baustein. Gruss, Holger

ID:17710 - Arcus-Tangens

ID:17710
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-28 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-28 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt den Arcus-Tangens (Umkehrfunktion zum Tangens) eines numerischen Eingangswerts aus.

ID:9014 - Filter Ein->Um / Aus->Um (R)

ID:9014
Kategorie:Filter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-27 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-27 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Empfängt der Eingang ein beliebiges Telegramm, wird am Ausgang auch eines gesendet. Welches Telegramm gesendet wird, ist von der Telegrammfolge am Eingang abhängig. Es gilt: Eingang = EIN => Ausgang = AUS, Eingang = AUS => Ausgang = EIN.

ID:9054 - Maximal-Wert (Fortlaufend)

ID:9054
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-27 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-27 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ermittelt einen Maximalwert aller eintreffenden Werte.

ID:9055 - Maximal-Wert (Vergleichend)

ID:9055
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-27 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-27 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert den Maximalwert der aus bis zu 8 Eingangswerten gebildet werden kann.

ID:9065 - Gleitender Durchschnitt (Ereignis)

ID:9065
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-26 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-26 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert einen gleitenden Durchschnitt. Mit folgender Funktion wird der Durchschnitt ermittelt: Wert=(Alter Wert * (P-1) + EW) / P. Der Wert wird bei jedem eintreffenden Telegramm erneut berechnet. Liegt noch kein Wert vor, wird der erste eintreffende Wert als Durchschnittswert verwendet.

ID:13373 - NTV-Schlagzeilen RSS

ID:13373
Kategorie:Video
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 0.6
Aktualisiert:2014-10-26 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-26 00:00:00 
Link:Downloadlink

Wertet die RSS News Seite von NTV aus. Die Frequenz der Abfrage und die maximale Anzahl News ist frei definierbar. Version für HS3 und HS4

ID:9022 - Kleiner

ID:9022
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-25 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-25 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

In diesem Baustein werden Eingang 1 und Eingang 2 miteinander verglichen. Ist der Wert von Eingang 1 kleiner als der Wert von Eingang 2, so ist das Ergebnis am Ausgang gleich 1.

ID:9089 - RS-FlipFlop

ID:9089
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-25 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-25 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Erhält Eingang 1 ein Telegramm mit einem Wert ungleich Null, so sendet Ausgang 1 eine 1. Erhält Eingang 2 (Reset) ein Telegramm mit einem Wert ungleich Null, so sendet Ausgang 1 eine 0. Ausgang 2 liefert immer den invertierten Wert von Ausgang 1. Null als Eingangswert (E1 oder E2) liefert keine Ausgangstelegramme.

ID:9020 - Grösser

ID:9020
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-24 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-24 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

In diesem Baustein werden Eingang 1 und Eingang 2 miteinander verglichen. Ist der Wert von Eingang 1 größer als der Wert von Eingang 2, so ist das Ergebnis am Ausgang gleich 1.

ID:12268 - simpleDict

ID:12268
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.81
Aktualisiert:2014-10-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-23 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:17772 - StringToHex

ID:17772
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-23 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Jedes Zeichen eines Textes wird in seinen ASCII-Code umgewandelt, der als Hexadezimalwert vorliegt.

ID:19306 - Texte Addieren

ID:19306
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Scherff Alfred (AScherff)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-22 00:00:00 
Link:Downloadlink

"Addiert" zwei Texte und stellt das Ergebnis am Ausgang bereit. Besonderheit, der Ausgang kann auch auf Eingang1 (über internes Objekt) gelegt werden, um Zeichenketten zu bilden... Beispiel: CODE = CODE + Eingabe

ID:9059 - Flankendetektor

ID:9059
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-21 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Eine Eins gilt als steigende Flanke wenn der Zustand zuvor Null war.

ID:17753 - Textlänge

ID:17753
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-18 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ermittelt die Textlänge des Textes auf Eingang 1.

ID:9052 - Minimal-Wert (Fortlaufend)

ID:9052
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-16 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ermittelt einen Minimalwert aller eintreffenden Werte.

ID:18060 - DTMF Menüstruktur

ID:18060
Kategorie:DTMF
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-16 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-16 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein wertet die DTMF-Tasten 0-9 aus. Die Tasten * und # werden nicht ausgewertet. Das Ergebnis wird dann auf den Folgebaustein über die Ausgänge A1 bis A9 weitergeleitet. Ausgang 10 sendet den Ansageschlüssel (von Eingang 2) wenn der Baustein initialisiert wird. Dazu erhält Eingang 1 eine Null vom HS/FS, wenn dieser Baustein mit dem DTMF-Objekt (Maske Telefonbedienung/Sprachmeldung DTMF) verbunden ist. Die Initialisierung kann auch mit dem Wert 99 erfolgen (siehe unten Wertetabelle). Eingänge

ID:12237 - XML2Num

ID:12237
Kategorie:Wandler
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 1.3
Aktualisiert:2014-10-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-14 00:00:00 
Link:Downloadlink

8fach XML zu Float-Wert wandler ** 1.3 * Bug: negative Zahlen ** 1.2 * Update um die Werte von Integer auf Float zu ändern * Download zwecks Updates separiert

ID:19861 - Unterscheidung gerade-ungerade

ID:19861
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-13 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-13 00:00:00 
Link:Downloadlink

Baustein zur Unterscheidung gerade/ungerade Betaversion, Feedback erwünscht!

ID:17761 - TextToBase64

ID:17761
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-12 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-12 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

er Text auf Eingang 1 wird ins Base 64 Format umgerechnet.

ID:13063 - Transfer_Gate_Text

ID:13063
Kategorie:Ohne
Autor:Warichet Raymond (Warichet)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-11 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-11 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:17788 - Textvergleicher (8-fach)

ID:17788
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-10 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-10 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Alle Vergleichstexte werden der Reihe nach mit dem Text (Eingang 1) verglichen. Stimmt einer der Vergleichstexte mit dem Text an Eingang 1 überein, wird auf dem zugehörigen Ausgang eine 1 gesendet und der Vergleich wird abgebrochen. Stimmt kein Text überein, sendet Ausgang 8 eine 1.

ID:9034 - Bereichsprüfung (kleiner gleich)

ID:9034
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-09 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-09 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

In diesem Baustein wird geprüft inwieweit ein Wert innerhalb oder ausserhalb eines Bereichs liegt. Der Wert wird im Baustein (kleiner gleich) auf Werte einschliesslich der Bereichsgrenzen geprüft. Eine Wertetabelle liefert ein Beispiel.

ID:16907 - Querylisteneingang

ID:16907
Kategorie:Ohne
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-08 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-08 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:18031 - Integer aus XML Struktur

ID:18031
Kategorie:Datenaustausch
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-08 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-08 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein extrahiert bis zu 4 numerische Werte aus einer XML-Struktur. Dazu werden die Tags definiert und der eintreffende Text (XML-Struktur) danach verglichen; bei Übereinstimmung wird der Wert extrahiert und auf den Ausgang gesendet. Die Reihenfolge der Tags ist beliebig.

ID:9067 - Gleitender Durchschnitt (Zyklisch)

ID:9067
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-07 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-07 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert einen gleitenden Durchschnitt. Mit folgender Funktion wird der Durchschnitt ermittelt: Wert=(Alter Wert * (P-1) + EW) / P. Der Wert wird zyklisch jeweils nach Ablauf der Periode errechnet.

ID:19954 - Runden Nachkomma

ID:19954
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Kühn Tilo (bytefactory)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-07 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-07 00:00:00 
Link:Downloadlink

Gibt Ganzzahl und Nachkommanteil einer Gleitkommazahl aus.

ID:9011 - Filter, Ein->Ein / Aus->Aus

ID:9011
Kategorie:Filter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-06 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-06 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Liegt ein EIN-Telegramm am Eingang an, wird ein EIN-Telegramm am Ausgang 1 generiert. Empfängt der Eingang ein AUS-Telegramm, wird ein AUS-Telegramm über Ausgang 1 gesendet.

ID:17766 - MSG nach Nummer

ID:17766
Kategorie:Ohne
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-04 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-04 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:9024 - Ungleich

ID:9024
Kategorie:Vergleicher
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-03 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-03 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

In diesem Baustein werden Eingang 1 und Eingang 2 miteinander verglichen. Ist der Wert von Eingang 1 ungleich dem Wert von Eingang 2, so ist das Ergebnis am Ausgang gleich 1.

ID:9062 - XODER, 4 Eing

ID:9062
Kategorie:Gatter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-03 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-03 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Exklusives Oder

ID:9063 - XODER, 8 Eing

ID:9063
Kategorie:Gatter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-02 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-02 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Exklusives Oder

ID:17722 - Kurvenfunktion mit 4 Punkten und Offset

ID:17722
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-02 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-02 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert, abhängig von Geraden, die durch 4 Punkte definiert werden, zu einem x-Wert einen y-Wert. Der erste Punkt der Geraden wird durch x1 und y1 definiert. Der letzte Punkt der Geraden wird durch x4 und y4 definiert. Die x- und die y-Achsen können durch das jeweilige Offset verschoben werden. Ist x kleiner (x1- Offset x), so ist y=y1. Ist x grösser (x4-Offset x), so ist y=y4

ID:19871 - Trim

ID:19871
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Schmidt Matthias (MatthiasS)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-02 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-02 00:00:00 
Link:Downloadlink

Erklärt sich selbst, oder?

ID:17776 - Inversselektor

ID:17776
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-01 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-01 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein hat 10 Ausgänge. Trifft auf Eingang 2 ein Text ein, so wird dieser unverändert auf einen der 10 Ausgänge ausgegeben. Welcher Ausgang das ist, wird über Eingang 1 definiert.

ID:17782 - ZiffernEdit

ID:17782
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-10-01 00:00:00 
Eingestellt:2014-10-01 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ein Text (Eingang 1) kann beliebig editiert werden. Dazu können eine einzelne Ziffer, Komma oder Punkt angehängt (Eingang 2) und das letzte Zeichen (Eingang 3) bzw. der ganze Text (Eingang 4) gelöscht werden. Der Baustein akkzeptiert nur Zeichen, die eine gültige Zahl als Ergebnis haben.

ID:17721 - Kurvenfunktion mit 2 Punkten und Offset

ID:17721
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-25 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-25 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert, abhängig von Geraden, die durch 2 Punkte definiert werden, zu einem x-Wert einen y-Wert. Der erste Punkt der Geraden wird durch x1 und y1 definiert. Der zweite Punkt der Geraden wird durch x2 und y2 definiert. Die x- und die y-Achse können durch das jeweilige Offset verschoben werden. Ist x kleiner (x1- Offset x) so ist y=y1. Ist x grösser (x2-Offset x) so ist y=y2

ID:17730 - Text in Zeilen (strikt)

ID:17730
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-25 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-25 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Der Baustein zerlegt den auf Eingang 1 liegenden Text in einzelne Zeilen. Dazu wird die maximale Anzahl an Zeichen in einer Zeile definiert (Eingang 2). Exisitiert noch ein Resttext wird dieser auf Ausgang 6 gesendet. Der Baustein kann durch der Verknüpfung von weiteren Ringspeichern beliebig ausgebaut werden. Dabei muss jeweils der letzte Ausgang eines Bausteins (Kaskadierausgang) mit dem ersten Eingang des nächsten Bausteins verknüpft werden.

ID:17731 - Text abschneiden (weich)

ID:17731
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-25 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-25 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ein eingehender Text (Eingang 1) wird auf die vorgegebene Länge (Eingang 2) verkürzt. Befindet sich ein Wort an der Trennungsposition, so wird der Text am letzten Leerzeichen vor dem Wort abgeschnitten. Dabei wird die maximale Länge (Eingang 2) nicht überschritten.

ID:17750 - Text trennen

ID:17750
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-25 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-25 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein trennt einen Text anhand eines Trennzeichens (Trenner). Im Text kann eine beliebige Anzahl von Trennern vorkommen. Der Trenner wird als ASCII-Code im Eingang 2 definiert. Über eine Positionsnummer (Eingang 3) kann man auswählen, welcher der augeteilten Texte auf den Ausgang 1 gesendet wird. Über Ausgang 2 wird die Anzahl der ermittelten Textelementen ausgegeben. Siehe auch Beispiel (unten).

ID:17764 - Texte vergleichen

ID:17764
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-25 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-25 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Es werden zwei Texte auf ihre alphabetische Ordnung geprüft. Dabei sendet Ausgang 1 eine -1, wenn Text 1 alphabetisch kleiner ist als Text 2. Er sendet eine 1, wenn Text 1 alphabetisch größer ist als Text 2. Wenn beide Texte identisch sind, sendet Ausgang 1 eine Null.

ID:17720 - Kurvenfunktion mit 8 Punkten

ID:17720
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-21 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-21 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert, abhängig von Geraden die durch 8 Punkte definiert werden, zu einem x-Wert einen y-Wert. Der erste Punkt der Geraden wird durch x1 und y1 definiert. Der letzte Punkt der Geraden wird durch x8 und y8 definiert. Ist x kleiner x1 so ist y=y1. Ist x grösser x8 so ist y=y8

ID:9013 - Filter, Ein->-- / Aus ->Um (R)

ID:9013
Kategorie:Filter
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-17 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-17 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Falls ein EIN-Telegramm am Eingang anliegt, wird kein Telegramm über den Ausgang versendet. Empfängt Eingang 1 ein AUS-Telegramm, wird ein Telegramm über Ausgang 1 verschickt. Welches Telegramm verschickt wird, ist abhängig von der Telegrammfolge am Eingang. Es gilt: Eingang = EIN => Ausgang = AUS, Eingang = AUS => Ausgang = EIN

ID:18028 - Strings in XML Struktur

ID:18028
Kategorie:Datenaustausch
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-15 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-15 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:17732 - Text abschneiden (hart)

ID:17732
Kategorie:Textfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-12 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-12 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ein eingehender Text (Eingang 1) wird auf die vorgegebene Länge (Eingang 2) verkürzt. Der Baustein trennt genau an der vorgegebenen Position.

ID:9036 - Subtraktion

ID:9036
Kategorie:Math. Grundfunktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-09 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-09 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein subtrahiert 2 Werte und liefert ein Ergebnis (Differenz).

ID:9053 - Minimal-Wert (Vergleichend)

ID:9053
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-09-09 00:00:00 
Eingestellt:2014-09-09 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein sendet den Minimalwert der aus bis zu 8 Eingangswerten gebildet werden kann.

ID:19048 - String mit Hexwert in Dezimalzahl umrechen

ID:19048
Kategorie:Wandler
Autor:Schwinghammer Holger ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-08-31 00:00:00 
Eingestellt:2014-08-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

ID:18062 - DTMF Menüstruktur Abfrage

ID:18062
Kategorie:DTMF
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-08-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-08-22 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Ausgabe von bis zu 4 Ansagen, abhängig vom Wert eines K-Objektes. Es können bis zu 9 K-Objekte mit diesem Baustein verarbeitet werden.

ID:17767 - MSG nach Key

ID:17767
Kategorie:Ohne
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-08-20 00:00:00 
Eingestellt:2014-08-20 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:9076 - x hoch y

ID:9076
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-08-14 00:00:00 
Eingestellt:2014-08-14 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein potenziert x mit y.

ID:18029 - Integer in XML Struktur (indexiert)

ID:18029
Kategorie:Datenaustausch
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-08-04 00:00:00 
Eingestellt:2014-08-04 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:9045 - Kurvenfkt. (4 Punkte)

ID:9045
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-08-01 00:00:00 
Eingestellt:2014-08-01 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert, abhängig von Geraden die durch 4 Punkte definiert werden, zu einem x-Wert einen y-Wert. Der erste Punkt der Geraden wird durch x1 und y1 definiert. Der letzte Punkt der Geraden wird durch x4 und y4 definiert. Ist x kleiner x1 so ist y=y1. Ist x größer x4 so ist y=y4.

ID:18030 - Strings in XML Struktur (indexiert)

ID:18030
Kategorie:Datenaustausch
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-07-28 00:00:00 
Eingestellt:2014-07-28 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:17717 - ShiftRight

ID:17717
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-07-23 00:00:00 
Eingestellt:2014-07-23 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Verschiebt den Wert an Eingang 1 um n Schritte bitweise nach rechts.

ID:17716 - ShiftLeft

ID:17716
Kategorie:Wandler
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-07-22 00:00:00 
Eingestellt:2014-07-22 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Verschiebt den Wert an Eingang 1 um n Schritte bitweise nach links.

ID:9058 - Natürlicher Logarithmus

ID:9058
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-06-12 00:00:00 
Eingestellt:2014-06-12 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert den Logarithmus von x zur Basis e (e =2,718281828459...). Die Funktion ist nur für x>0 definiert.

ID:9044 - Kurvenfkt. (2 Punkte)

ID:9044
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-05-27 00:00:00 
Eingestellt:2014-05-27 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert, abhängig von einer Geraden die durch 2 Punkte definiert wird, zu einem x-Wert einen y-Wert. Der erste Punkt der Geraden wird durch x1 und y1 definiert. Der zweite Punkt der Geraden wird durch x2 und y2 definiert. Ist x kleiner x1 so ist y=y1. Ist x grösser x2 so ist y=y2. Es können ausschließlich streng monoton steigende oder fallende Funktionen realisiert werden. Das heißt x1 < x2.

ID:17723 - Kurvenfunktion mit 8 Punkten und Offset

ID:17723
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-05-27 00:00:00 
Eingestellt:2014-05-27 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert, abhängig von Geraden, die durch 8 Punkte definiert werden, zu einem x-Wert einen y-Wert. Der erste Punkt der Geraden wird durch x1 und y1 definiert. Der letzte Punkt der Geraden wird durch x8 und y8 definiert. Die x- und die y-Achsen können durch das jeweilige Offset verschoben werden. Ist x kleiner (x1- Offset x), so ist y=y1. Ist x grösser (x8-Offset x), so ist y=y8

ID:17704 - Arcus-Cosinus

ID:17704
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-04-06 00:00:00 
Eingestellt:2014-04-06 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt den Arcus-Cosinus (Umkehrfunktion zum Cosinus) eines numerischen Eingangswerts aus.

ID:9057 - Exponential-Funktion

ID:9057
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-03-30 00:00:00 
Eingestellt:2014-03-30 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert exp(x).

ID:17706 - Sinus (Gradmass)

ID:17706
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-02-15 00:00:00 
Eingestellt:2014-02-15 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt den Sinus eines Winkels (Eingangswert), der im Gradmass gemessen wird, aus.

ID:17724 - Kurvenfunktion mit 8 Punkten und Trigger y-Offset

ID:17724
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2014-01-18 00:00:00 
Eingestellt:2014-01-18 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert, abhängig von Geraden, die durch 8 Punkte definiert werden, zu einem x-Wert einen y-Wert. Der erste Punkt der Geraden wird durch x1 und y1 definiert. Der letzte Punkt der Geraden wird durch x8 und y8 definiert. Die x- und die y-Achsen können durch das jeweilige Offset verschoben werden. Ist x kleiner x1 so ist y=y1. Ist x grösser x8 so ist y=y8. Das Offset wird durch den Trigger um die positive oder negative Schrittgröße (wenn auf den Trigger eine 0 gesendet wird, wird die Schrittgröße vom Offset subtrahiert, andernfalls addiert) verändert. Durch Rückstellen kann der y-Offset auf 0 zurückgesetzt werden.

ID:12243 - HS_ShellServer

ID:12243
Kategorie:xxAPI
Autor:Stöver Nils (NilsS)
Version:V 0.04
Aktualisiert:2014-01-13 00:00:00 
Eingestellt:2014-01-13 00:00:00 
Link:Downloadlink

Nur Intern

ID:17705 - Hyperbolischer Cosinus

ID:17705
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2013-10-07 00:00:00 
Eingestellt:2013-10-07 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt den Hyperbolischen Cosinus eines Winkels (Eingangswert), der im Bogenmass gemessen wird, aus.

ID:17707 - Arcus-Sinus

ID:17707
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2013-07-11 00:00:00 
Eingestellt:2013-07-11 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt den Arcus-Sinus (Umkehrfunktion zum Sinus) eines numerischen Eingangswerts aus.

ID:13520 - 1Bit(=0)_to_0-100% Umsetzer

ID:13520
Kategorie:Wandler
Autor:Mario Müller (spunky)
Version: V2.0
Aktualisiert:2010-01-01 00:00:00 
Eingestellt:2010-01-01 00:00:00 
Link:Downloadlink

Beschreibung: ##### Copyright Mario Müller # knx-user-forum User=spunky ############## Beschreibung # Prüft Eingang 1 (1bit) auf Telegramme -> bei 1 passiert nichts -> bei 0 wird der Vorgabe Wert an Ausgang 1 weitergeleitet # Entweder den Vorgabe Wert fix einstellen oder durch 0-100% vorgeben # ! Achtung ! Vorgabe und Ausgabe müssen gleich sein. ############## ############## Vorlage für Dimmer # Wenn dieser zb. keine 0 % sendet beim Ausschalten über 1bit # Vorlage zu finden unter Wandler ##############

ID:19891 - Fensterstatus

ID:19891
Kategorie:Alarmierung
Autor:Hoegg Peter (TRex)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2010-01-01 00:00:00 
Eingestellt:2010-01-01 00:00:00 
Link:Downloadlink

ID:11418 - HS Heizung Heizkurve

ID:11418
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Mantel Helmut (Helmut)
Version:V 2.03
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein Heizkurvenberechnung dient zur Berechnung der Vorlauftemperatur als Basis für eine Heizungsregelung. Die Kurvenfunktion orientiert sich an Viessmann Vitotronic 200. Das Berechnungsintervall ist 60sec. In die Berechnung der Vorlauftemperatur fließt die Außentemperatur mit dem Durchschnitt aus 10 Minuten zu 40% und dem Durchschnitt aus 4 Stunden zu 60% ein. Die Vorlauftemperatur wird optimiert über den Eingang 5 aus Baustein 11414. Die Betriebsart Eingang 10 erfolgt über Baustein 11417.

ID:11795 - RTR PWM (schaltend)

ID:11795
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Markstaller Michael (makki)
Version:V 1.2
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Raumtemperaturregler mit schaltendem Ausgang für PWM-Regelung

ID:11911 - HeizungforFellerEDIZIOdue

ID:11911
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Caligula (caligula)
Version:V 1.0.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Hello, Looking at the forums, it seems like the setup of the heating (heizung) control & status with the QuadClient is a recurring issue. Since I've faced that issue as well, I wrote a piece of Logic that aims at solving it. More specifically, it solves the problem for a Feller EDIZIOdue working with template 1-13 of the QuadClient. It probably works with other equipments, but I haven't tried it. You can find more information in the logic's documentation https://github.com/slaboure/FellerEDIZODue-Heating-Logic", in the README.pdf file for example. The logic itself can be downloaded from the same page or by clicking https://raw.github.com/slaboure/FellerEDIZODue-Heating-Logic/master/11911_HeizungforFellerEDIZIOdue.hsl". If you have any change, please send them through a pull request on Github.

ID:12124 - DTMF PIN Abfrage

ID:12124
Kategorie:DTMF
Autor:Kehne Friedel (fkehne)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Das Logikmodul dient der PIN Abfrage im Falle eines Anrufs ohne Rufnummernanzeige, im Falle einer Rufnummer ohne eindeutige Zuordnung der Person oder im Absicherung von besonders sensiblen Teilen eines Sprachmenues. Die Einbindung des Moduls erfolgt wie im Bild dargestellt. Die PIN wird als 14 Byte Text (Text damit auch führende Nullen verwendet werden können) vorgegeben und mittels der Raute Taste (#) bestätigt. Im Falle einer Falscheingabe einfach Raute Taste und von vorne beginnen. Nach Eingabe der Raute Taste werden alle DTMF transparent durchgereicht bis ein Reset der Verbindung erfolgt.

ID:12626 - ms_zu_bft

ID:12626
Kategorie:Wandler
Autor:Will Niko (2ndsky)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Rechnet eine Windgeschwindigkeit in m/s in die Beaufortskala um Eingang 1: Windgeschwindigkeit in m/s Ausgang 1: Beaufortwert

ID:12627 - MDT HVAC Status für den Quadclient

ID:12627
Kategorie:Heizung-Lueftung-Klima
Autor:Will Niko (2ndsky)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Wandelt den HVAC Status, den der MDT Heizungsaktor in HW Version 1 zurück meldet in ein QC taugliches Format um. Nach dem Import findet ihr den Baustein unter "Heizung-Lueftung-Klima" und heißt "MDT HVAC --> QC HVAC".

ID:13163 - Kaskade

ID:13163
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Tokamak (Tokamak)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Mit dem Baustein "Kaskade" können in definierten zeitlichen Abständen numerische Werte auf die Ausgänge geschrieben werden.

ID:13316 - Prüft das Vorkommen von Vorgabewerten in Srings

ID:13316
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Muckelmann Klaus (MuckiLegden)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Der Baustein prüft, ob eine Zeichenfolge an E1 den Vergleichstext an E2 enthält. Beispiel: Text an E1: "qwertzhalloqwertz" Text an E2: "hallo" E2 ist enthalten; E1 wird über A1 gesendet; A2 sendet eine "1" Wird keine Übereinstimmung gefunden sendet A2 eine 0. Groß- und Kleinschreibung wird dabei berücksichtigt; es kann auch nach Zahlen innerhalb des Strings gesucht werden.

ID:13318 - Runden Nachkomma

ID:13318
Kategorie:Math. Funktionen
Autor:Muckelmann Klaus (MuckiLegden)
Version:V 1.1
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Mit diesem Baustein kann ein Wert auf eine einstellbare Anzahl Nachkommastellen gerundet werden. Version 1.1: - Der Baustein hat einen neuen Eingang, hier kann die Art der Rundung ausgewählt werden (1 = normal runden; 2 = es wird immer abgerundet; 3 = es wird immer aufgerundet) - Der Baustein hat zwei neue Ausgänge. Hier werden immer einfach die Nachkommastellen abgeschnitten. Vielen Dank an Axel für die Mitwirkung

ID:13377 - RadioButton

ID:13377
Kategorie:Audio
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

13377 RadioButton V1.0 4 Kanäle. Empfängt ein Kanal eine 1 sendet der entsprechende Ausgang auch eine 1, alle anderen Ausgänge senden eine 0. Einsatz: z.B. Gartenbewässerung, wenn der Wasserdruck nur für 1 Zone reicht. Change Log: 12.5.2012, Baustein von 10006 auf 13377 umnummeriert

ID:13378 - TextVergleicher_8fach_Nummer des Eingangs

ID:13378
Kategorie:Textfunktionen
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Textvergleicher 8fach mit Nummer des Eingangs

ID:13379 - HA7Net 1Wire Temperaturabfrage

ID:13379
Kategorie:xxAPI
Autor:Eckert Holger (eckerho1)
Version:V 1.01
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

13379_HA7Net 1Wire Temperaturabfrage V1.01 Dieser Baustein liest die Temperatur eines 1Wire Temperatursensors aus einem HA7Net Gateway. Seit der HomeServer FW 2.4 läuft die standard Webabfrage in einen Timeout und liefert keine Werte mehr. Mit diesem Baustein basierend auf der LIB urllib von NilsS kann der Timeout individuell definiert werden. Neue Version des Bausteins mit erweiterter Fehlerbehandlung und loging Ausgang für den SystemLog Baustein von NilsS Change Log: 12.5.2013 Nummer des Bausteins von 10019 auf 13379 geändert V1.01 Bug in Fehlerbehandlung beseitigt

ID:13401 - Zeitschaltuhr

ID:13401
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Kirpal Alexander (Axel)
Version:V 1.02c
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Einfache Schaltuhr die beim Erreichen einer vorgegebenen Zeit am Ausgang eine Flanke oder Impulse ausgibt.

ID:15002 - If-Then-Else_Str

ID:15002
Kategorie:Gatter
Autor:Paul Tobias (En3rGy)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

If-Then-Else Baustein für Texte. E1 = true, A1 = E2 (Text / String) E1 = false, A1 = E3 (Text / String)

ID:15009 - If-Then

ID:15009
Kategorie:Gatter
Autor:Paul Tobias (En3rGy)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Einfacher If-Then Baustein für numerische Werte. If (E1 = true) then (A1 = E2) E1: Bool E2: Numerischer Wert, der auf A1 gesendet wird, wenn E1 true ist. E1 = false: Es wird nichts gesendet

ID:16206 - Berechnung der Verdunstung

ID:16206
Kategorie:Weitere Bausteine
Autor:Karrer Andreas (ak68)
Version:V 2.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Berechnung der täglichen Verdunstung (nach modifizierter Penman-Formel) zur Bewässerungssteuerung

ID:16788 - Letzter_Monatstag

ID:16788
Kategorie:Zeit-Funktionen
Autor:Beyer Hartmut (HartmutB)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Dieser Baustein berechnet, ob der aktuelle Tag der letzte im Monat ist (also z.B. 31.01. oder 30.06.) - Auch Schaltjahre werden korrekt berechnet (28./29.02.) - Die Berechnung wird durch einen (bel.) Eingangswert an E1 getriggert, der Ausgang nimmt dann entweder den Wert 0 für "nicht der letzte Tag" oder 1 für "der letzte Tag" an. Der Ausgang wechselt erst dann, wenn der Baustein neu getriggert oder der HS neu gestartet wird.

ID:17579 - Betriebsstundenzähler

ID:17579
Kategorie:Zähler
Autor:Gloesener Gaston (Gaston)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Betriebsstundenzähler

ID:17703 - Cosinus (Gradmass)

ID:17703
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt den Cosinus eines Winkels (Eingangswert), der im Gradmass gemessen wird, aus.

ID:17708 - Hyperbolischer Sinus

ID:17708
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt den Hyperbolischen Sinus eines Winkels (Eingangswert), der im Bogenmass gemessen wird, aus.

ID:17709 - Tangens (Gradmass)

ID:17709
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt den Tangens eines Winkels (Eingangswert), der im Gradmass gemessen wird, aus.

ID:17711 - Hyperbolischer Tangens

ID:17711
Kategorie:Math. Funktionen Trigonometrie
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Gibt den Hyperbolischen Tangens eines Winkels (Eingangswert), der im Bogenmass gemessen wird, aus.

ID:17725 - Kurvenfunktion mit 8 Punkten und Trigger x-Offset

ID:17725
Kategorie:Math. Funktionen Kurven
Autor:DaCom ()
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink
Lieferumfang:gehört zum Lieferumfang des Experten 

Dieser Baustein liefert, abhängig von Geraden, die durch 8 Punkte definiert werden, zu einem x-Wert einen y-Wert. Der erste Punkt der Geraden wird durch x1 und y1 definiert. Der letzte Punkt der Geraden wird durch x8 und y8 definiert. Die x- und die y-Achsen können durch das jeweilige Offset verschoben werden. Ist x kleiner (x1-Offset x), so ist y=y1. Ist x grösser (x8-Offset x), so ist y=y8. Das Offset wird dabei durch den Trigger um die positive oder negative Schrittgröße (wenn auf den Trigger eine 0 gesendet wird, wird die Schrittgröße vom Offset subtrahiert, andernfalls addiert) verändert. Durch Rückstellen kann der x-Offset auf 0 zurückgesetzt werden.

ID:17752 - Textliste

ID:17752
Kategorie:Ohne
Autor:(c) Dacom mit freundlicher Genehmigung (AScherff)
Version:V 1.0
Aktualisiert:2007-12-31 00:00:00 
Eingestellt:2007-12-31 00:00:00 
Link:Downloadlink

Teilt eine Text am Trennzeichen in 10 Texte auf